Ubisoft kämpft gegen eine Übernahme durch Vivendi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ubisoft kämpft gegen eine Übernahme durch Vivendi

      Der französische Spieleentwickler und Publisher Ubisoft lieferte für die Wii U so einige tolle Spiele zum Start der Konsole ab. Neben ZombiU hätten wir da zum Beispiel noch Rayman Legends. Aufgrund des fehlenden Kaufinteresses auf Nintendos Wii U-Konsole wurde der Support von Ubisoft allerdings für die Wii U fast komplett eingestellt und man hat beim Unternehmen nun ein anderes Problem zu bewältigen. So scheint der französische Medienkonzern Vivendi gerade ein riesiges Interesse daran zu haben sich Ubisoft unter den Nagel zu reißen, während Ubisoft dieses Verhalten anscheinend gar nicht so toll findet und sich deshalb Unterstützung beim kanadischen Staat sucht.

      Vivendi sicherte sich im vergangenen Oktober 6,6 % der Aktien, während man im gleichen Monat auf 10,39 % aufstockte und mittlerweile schon ungefähr 15 % hält. Der Konzern sicherte sich zudem noch 30 % der Anteile an Gameloft, welches für die mobilen Spiele zuständig ist, und bietet den anderen Eigentümern zur Zeit 50 Cent mehr zum Verkauf ihrer Aktien an als diese eigentlich wert sind. Ubisofts CEO Yves Guillemot bezeichnet dieses Verhalten als "unwillkommen" und betont, dass man unabhängig bleiben möchte. So nahm er sogar Kontakt zu Kanadas Premierminister Justin Trudeau auf, um mit ihm über diesen Fall zu sprechen. Vorallem über die tausenden Ubisoft-Mitarbeiter in Kanada, die von einer Übernahme durch Vivendi betroffen wären, wurde dort gesprochen.

      Dagegen bezeichnet Vivendi dieses Vorgehen als "Teil einer strategischen Vision" und sieht darin kein Fehlverhalten. Yves Guillemot ist sogar schon zur kanadischen "The Globe and Mail" gegangen, um dort Folgendes mitteilen zu lassen:

      Wir möchten die Zahl der kanadischen Aktieninhaber vergrößern, um eine bessere Kontrolle über das Kapital zu haben. Wir glauben, dass dies eine gute Verteidigung ist.


      Ob Vivendi wirklich an den Plänen festhält und sich mehr Aktien sichern möchte, um die Überhand von Ubisoft zu gewinnen, wird die Zukunft zeigen. Es ist jedoch erstaunlich, dass sich ein Unternehmen wie Ubisoft Gedanken und Sorgen um eine feindliche Übernahme machen muss.

      Quelle: Nintendo Life
    • Ninwed schrieb:

      Ich hoffe das Ubisoft unabhängig bleibt. Klar sie machen nicht mehr die besten Spiele, aber wäre es besser wenn sie von einem Unternehmen, welches von Mobile Games reich wurden übernommen werden? Ich glaube nicht.


      News nicht verstanden?

      Gameloft = Mobile-Unternehmen, das von Ubisoft-Chef Yves Guillemot und seinen Brüdern gegründet wurde.

      Vivendi = der größte französische Medienkonzern, der in den Branchen Musik, Fernsehen, Film, Verlagswesen, Telekommunikation und Internet tätig ist.

      Vivendi will bei Gameloft und Ubisoft die Überhand gewinnen.
    • Stefan Schotten schrieb:

      Ninwed schrieb:

      Ich hoffe das Ubisoft unabhängig bleibt. Klar sie machen nicht mehr die besten Spiele, aber wäre es besser wenn sie von einem Unternehmen, welches von Mobile Games reich wurden übernommen werden? Ich glaube nicht.


      News nicht verstanden?

      Gameloft = Mobile-Unternehmen, das von Ubisoft-Chef Yves Guillemot und seinen Brüdern gegründet wurde.

      Vivendi = der größte französische Medienkonzern, der in den Branchen Musik, Fernsehen, Film, Verlagswesen, Telekommunikation und Internet tätig ist.

      Vivendi will bei Gameloft und Ubisoft die Überhand gewinnen.

      Ah stimmt, ich habe da gerade was ganz durcheinander gebracht. Ich habe Vivendi gerade mit King verwechselt, die jetzt von Activision aufgekauft wurden^^


      Spiele Entwickler bei trapata-games.jimdo.com/
    • Vivendi sind so sympatisch wie der Staatschef von Nordkorea, Donald Trump oder Fußpilz. Ein Monopolist, der zerschlagen und enteignet gehört.
      Spiele derzeit:

      Spoiler anzeigen
      Minecraft(PC)


      Most Wanted:

      Spoiler anzeigen

      The long Journey home (PC)
      Unravel (PC)
      Dragon Quest 7 (3DS)
      Monster Boy and the cursed kingdom (PC)
      Sonic 25th Anniversary Game (WiiU, NX, XBOX One oder PC)
      Abzu (PC)
      Yooka Laylee (NX)


      2017 wird DAS Gamingjahr. Seit Jahren endlich mal wieder richtig Futter.
    • Ich glaube, was der Titel eigentlich aussagen soll, ist "DURCH Vivendi". ^-^
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • jaja das ist eine heikle Sache.... hab ein wenig aus dem Hintergrund mitbekommen und die bei Ubi haben ganz schön Muffe sausen. Das eine große Firma wie Ubisoft so um sich bangen muss ist schon heftig!
      Ich bin gespannt was da noch passieren wird und wie sich das weiterentwickelt.
      Mir persönlich ist das relativ egal ob Ubi unabhängig bleibt oder unter Vivendi weitermachen wird, mir gefallen die meisten Ubi Spiele nicht besonders also könnte Vivendi auch einiges so verändern das mir Ubi wieder besser gefällt - aber es kann natürlich auch sein das Vivendi wer weiß was mit Ubi anstellt...
      alles ist möglich!
    • Ubisoft sollte unabhängig bleiben. Sie machen zwar nicht immer alles so perfekt wie Rayman Legends, aber der Großteil der Spiele geht in Ordnung. Wann steht eigentlich das nächste Spiel von Ubisoft an? Nach Watch Dogs habe ich irgendwie nichts mehr von denen gehört, arbeiten die zurzeit an etwas?
    • Masters1984 schrieb:

      Ubisoft sollte unabhängig bleiben. Sie machen zwar nicht immer alles so perfekt wie Rayman Legends, aber der Großteil der Spiele geht in Ordnung. Wann steht eigentlich das nächste Spiel von Ubisoft an? Nach Watch Dogs habe ich irgendwie nichts mehr von denen gehört, arbeiten die zurzeit an etwas?

      Ja an einem neuen Spiel, bei dem man Türme erobern muss...
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • Masters1984 schrieb:

      Ubisoft sollte unabhängig bleiben. Sie machen zwar nicht immer alles so perfekt wie Rayman Legends, aber der Großteil der Spiele geht in Ordnung. Wann steht eigentlich das nächste Spiel von Ubisoft an? Nach Watch Dogs habe ich irgendwie nichts mehr von denen gehört, arbeiten die zurzeit an etwas?

      Rainbow Six, The Division, Far Cry Primal, Ghost Recon,Watch Dogs 2,...
    • Naitshire schrieb:

      Irgendwie unglaubwürdig, dass die wieder in der Spielebranche wollen.

      Bei dieser News handelt es sich nicht um ein Gerücht - das Vivendi eine feindliche Übernahme versucht ist ein Fakt!
      Gab letztes Jahr schon erste Meldungen das Vivendi Aktienanteile kauft, erst hat man sich da nicht soviel bei gedacht aber dann nach und nach wurden klamm heimlich immer mehr Anteile geholt.
      Hinter Vivendi steht einer der reichsten Männer Frankreichs, was er genau vorhat kann man nicht sagen - er gilt als unberechenbar und egozentrisch.
    • Ubi kann ja mal Nintendo um Hilfe bitten, die hätten genügend Kohle um den ganzen Laden einfach aufzukaufen :D

      Anteile der Aktien kaufen damit Vivendi nicht über die 50% kommen kann und dann Ubisoft mit den eigenen Prozenten + Zustimmung seitens Nintendo relativ unabhängig agieren lassen, unter der Bedingung das alle Ubisoft Spiele mit extras für Nintendo Konsolen erscheinen versteht sich :P
    • Verblüffend das die Ubi-Brothers solange gepennt haben und nicht selbst die Mehrheit halten. Immerhin hatte Electronic Arts hatte auch mal eine Übernahme versucht, aber bei 20% Aktienanteil aufgegeben.

      UbiSoft macht gute Spiele und hat dicke IPs, aktuell kaufe ich fast jeden Titel und was die noch alles in der Pipeline haben... ^^

      FarCry, Division, Ghost Recon Wildfire, Assassins Creed, Anno, Splinter Cell, Prince of Persia alles instant buys für mich.
    • Mir ist das alles vollkommen egal, denn meiner Meinung nach produziert Ubisoft fast nur Müll. Tut mir echt leid, aber ich kann so gut wie nix mit denen anfangen und kaufe schon ewig nix mehr von denen. Assassins Creed, Prince of Persia usw.! Alles mist, gefällt mir nicht. Naja, ist meine Meinung! Aber mir soll das egal sein...
      Mein Youtube Kanal Nobeldecker86:
      youtube.com/user/Sternkind86

      Auf meinem Kanal findet ihr Minecraft Wii U Edition Seeds, meine Nintendo Sammlung und vieles mehr!