Gerücht: Finanziert Nintendo die Entwicklung von Beyond Good & Evil 2?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Finanziert Nintendo die Entwicklung von Beyond Good & Evil 2?

      Im Jahre 2003 erschien mit Beyond Good & Evil aus dem Hause Ubisoft ein durchaus interessantes Fantasy-Abenteuer, welches von seinen Spielern wirklich positiv aufgenommen wurde. Der Titel erschien unter anderem auch für den Nintendo Game Cube und konnte letztlich jedoch nicht die finanziellen Erwartungen des französischen Publishers erfüllen. Dennoch bestätigte Produzent Michel Ancel bereits im Jahre 2009, dass man einen Nachfolger zu Beyond Good & Evil entwickeln wird. Während es in den vergangenen Jahren nur wirklich marginale News zum Sequel gab, bekräftigte Michel Ancel bis zuletzt, dass Beyond Good & Evil 2 erscheinen wird.

      Das US-Magazin Destructoid vermeldet am heutigen Morgen ein mehr als interessantes Gerücht, welches sicherlich zunächst mit großer Vorsicht genossen werden sollte. Demnach soll die Redaktion von Destructoid aus mehreren unabhängigen und durchaus vertrauenswürdigen Quellen erfahren haben, dass Nintendo die Entwicklung von Beyond Good & Evil 2 finanziert, wie es in der Vergangenheit schon bei Bayonetta 2 der Fall war. Glaubt man dem Gerücht, so soll der Nachfolger mit dem aktuellen Arbeitstitel Beyond Good & Evil: The Prejudices of Philosophers im kommenden Jahr exklusiv für Nintendos neue NX-Plattform herauskommen. Nintendo soll sich dadurch - wie schon mit Bayonetta 2 für Wii U - eine Erweiterung seines Kundenstammes erhoffen.

      Bitte bedenkt wie immer, dass dieses Gerücht bislang noch nicht kommentiert wurde und nicht der Realität entsprechen muss. Würdet ihr euch darüber freuen, wenn der Nachfolger von Beyond Good & Evil für eine Nintendo-Plattform herauskommen würde?

      Quelle: Destructoid
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Hat schon bei Bayonetta 2 nicht geklappt, wird auch bei Beyond Good & Evil nicht klappen. Aber gut, wenn Nintendo darein unbedingt Geld versenken will...
      Wäre auf jeden Fall ein Verlustgeschäft. Der erste Teil hat sich auf 3 Konsolen weniger als eine Million mal verkauft. Wie oft soll sich den dann der zweite Teil auf einer einzigen Konsole verkaufen?

      Vor allem, wieso sollte nicht Ubisoft selbst das Spiel finanzieren? Das ist schließlich ihre eigene Marke.

      Jo, dem Gerücht ist wohl kein Glauben zu schenken.
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash
    • Allein die vielen garantiert aufkommenden Hasskommentare, wenn das stimmt, wäre es schon wert. ^-^
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Also das wäre schon eine tolle Sache. Bisher hat sich ja niemand darum gekümmert, dass dieser Titel vorankommt. Wenn Nintendo sich, wie bei Bayonetta 2, dafür einsetzt, dass der Titel fertiggestellt wird und exklusiv auf NX erscheint, wäre das zumindest ein erster eventueller Kaufgrund für die NX.

      Im Gegensatz zu Bayonetta 2 sehe ich hier bei gutem Marketing auch einen größeren Erfolg voraus, weil der Titel wesentlich westlicher orientiert ist, die Charaktere sympathisch und somit eine breitere Zielgruppe anspricht. Ich hab mir neulich Bayonetta 2 geholt für WiiU. Aber wirklich mitgerissen bin ich vom Titel bisher nicht. Alles sehr japanisch. Aber das Kampfsystem ist cool.
    • Das wäre absolut genial, dann würde das Spiel auch endlich mal erscheinen. Der erste Teil lief ja nicht besonders gut, da ist es klar, dass Ubisoft sich zurückhält, Geld in das Projekt zu stecken.

      Für Nintendo wäre das absolut genial. Auch Bayonetta hat viel gebracht. Von der Publicity bis hin zu einer eigenem Auftritt im neuen Smash Bros. Es war vorher klar, dass Bayonetta kein Kassenknüller wird, genauso wir auch Beyond Good & Evil, egal wo man es vertreibt, sich nicht sonderlich gut verkaufen, weil es eben eine Liebhabermarke ist.

      Hauptsache erstmal abhaten. :)
      Pokémon-Woche

      Typ: Käfer
      Pokémon: Skaraborn
    • Kevin Maßmann schrieb:

      Würdet ihr euch darüber freuen, wenn der Nachfolger von Beyond Good & Evil für eine Nintendo-Plattform herauskommen würde?

      Ob ich mich freuen würde? Ich würde einen Nintendoschrein errichten und dreimal täglich dem Nintendogott huldigen! Beyond Good&Evil ist bis heute einer meiner absoluten Lieblingstitel und ein Nachfolger für eine Nintendoplattform würde mir die Tränen in die Augen schießen lassen.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • TheBC97 schrieb:

      Hat schon bei Bayonetta 2 nicht geklappt, wird auch bei Beyond Good & Evil nicht klappen. Aber gut, wenn Nintendo darein unbedingt Geld versenken will...
      Wäre auf jeden Fall ein Verlustgeschäft. Der erste Teil hat sich auf 3 Konsolen weniger als eine Million mal verkauft. Wie oft soll sich den dann der zweite Teil auf einer einzigen Konsole verkaufen?

      Vor allem, wieso sollte nicht Ubisoft selbst das Spiel finanzieren? Das ist schließlich ihre eigene Marke.

      Jo, dem Gerücht ist wohl kein Glauben zu schenken.


      Mit einem exklusiven Spiel reißt man auch nicht die komplette Gen, sowas ist dann eher ein "Nice-to-have". Ich bezweifel, dass Nintendo mit Bayonetta 2 einen großen Erfolg plante. Immerhin war das ein Nischentitel. Sowas dient dann eher der guten Werbung "Wir haben zwar kein XY, aber dafür haben wir Spiel A und Z".
      Gleiches wird dann hier sein, zumal die Finanzierung sich auch oft nur über Publishung läuft, wie es oft bei Capcom mit Monster Hunter oder Resident Evil Spielen, die dann für Nintendo Platformen erscheinen^^
    • Das Spiel befindet sich ja schon seit Ewigkeiten in Entwicklung, weshalb man ausgehen darf, dass da vieles nicht so läuft, wie es sollte. Ich finde das Spiel passt perfekt zu Nintendo, eigentlich hätte ich es mir in den letzten Jahren sogar gut vorstellen können, dass es (exklusiv) für Wii U erscheint. Was mich aber etwas misstrauisch macht ist, dass Ubisoft im Gegensatz zu Platinum Games kein Auftragsentwickler ist, Nintendo als Kunden für die Entwicklung braucht Ubisoft in der Hinsicht ja nicht.
    • Neo schrieb:

      Das Spiel befindet sich ja schon seit Ewigkeiten in Entwicklung, weshalb man ausgehen darf, dass da vieles nicht so läuft, wie es sollte. Ich finde das Spiel passt perfekt zu Nintendo, eigentlich hätte ich es mir in den letzten Jahren sogar gut vorstellen können, dass es (exklusiv) für Wii U erscheint. Was mich aber etwas misstrauisch macht ist, dass Ubisoft im Gegensatz zu Platinum Games kein Auftragsentwickler ist, Nintendo als Kunden für die Entwicklung braucht Ubisoft in der Hinsicht ja nicht.

      Wäre aber dennoch nicht der erste Entwickler, der trotz eigenständigkeit eine Auftragsentwicklung macht. So ganz ausschließen kann man es daher dann doch nicht^^
    • DaRon schrieb:

      Wäre ja auch schon geil, wenn sie für morgen die HD-Version des ersten Teils für WiiU ankündigen.

      Die Direct ist aber schon heute um 23:00 Uhr ;) . Aber ja, das wäre super geil! :thumbsup:
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Geil wäre es schon! Und solche Spiele passen sowieso am besten auf nintendo konsolen wie ich finde. Hoffentlich ist da was dran, dann noch ein Diddy Kong Racing 2 für die neue Nintendo Konsole und das Gerät hätte sich für mich mit diesen 2 Titeln schon gelohnt ;)
    • Ich bin mir nicht mehr so sicher, ob sich ein BG&E2 überhaupt noch lohnt. Natürlich würde mich ein zweiter Teil interessieren, vor allem, weil der erste Teil mit diesem enormen Cliffhanger aufgehört hat, aber zwischen dem ersten und dem (evtl.) erscheinenden zweiten Titel liegen über 15 Jahre zurück. Das verfliegt bei den meisten Fans schon das Interesse bei einer Fortsetzung, wenn man so lange darauf warten muss.

      Eigentlich sehr schade, den das Konzept von BG&E ist eigentlich ziemlich gut. Originelle Welt, gutes Gameplay, sympathische Charaktere, kreative Story und ein fantastischer Soundtrack. Alles gute Ansätze für ein gutes Spiel.