WiiU eShop-Spieletest: 6180 the moon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WiiU eShop-Spieletest: 6180 the moon

      Oft schaue ich nach oben und mache mir Sorgen um unseren Mond und unsere Sonne. So sind beide immer ziemlich allein und leben ein eigentlich ziemlich langweiliges Leben. Die Ironie an dieser Geschichte ist aber, dass wir ohne die Sonne den Mond gar nicht sehen könnten und ohne den Mond würde es hier auf der Erde etwas anders aussehen. So führt das Eine zum Anderen und wir Menschen verschwenden keine einzige Minute an diesen Gedanken. Doch was ist, wenn die Sonne irgendwann verschwindet? Wer würde sich darum kümmern? Der Mond?

      Natürlich der Mond! Zusammen mit dem (un)beliebtesten Türsteher des Turms begab sich dieser auf eine interessante Reise durch unser Sonnensystem! Da meint man, man hätte im Astrounterricht aufgepasst und dann sind die verschiedenen Hindernisse im Sonnensystem niemanden bekannt. Ob sich diese Reise auch für euch lohnt, könnt ihr in unserem Spieletest nachlesen!

      Hier geht es zum Spieletest


      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Hat sich sehr interessant angehört, scheint aber dann wohl doch nicht auf meiner U zu landen. Gerade Spiele, die das Gamepad sinnvoll unterstützen haben anfänglich einen kleinen Stein bei mir im Brett...

      Deinen letzten Satz aufgreifend hör ich jetzt die "Konfetti" vom guten Marcus. :)
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."