Weiteres Restrospective-Video zu The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erschienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiteres Restrospective-Video zu The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erschienen

      Seit gestern ist das Remake von The Legend of Zelda: Twilight Princess, welches ursprünglich im Jahr 2006 für Nintendo GameCube und Wii veröffentlicht wurde, für die Wii U erhältlich. Zu den Neuerungen in The Legend of Zelda: Twilight Princess HD zählt natürlich die HD-Optik, aber auch zahlreiche weitere Änderungen wie zum Beispiel die Unterstützung von amiibo warten darauf von euch entdeckt zu werden. In unserem Spieletest erfahrt ihr alles was ihr über die Neuauflage wissen müsst. Nintendo of America hat nun, pünktlich zum Release des Spiels, den vierten Teil der Restrospective-Reihe veröffentlicht, in dem es dieses Mal um die Wiedergeburt auf der Wii U geht. Dort erklären euch Serienproduzent Eiji Aonuma und sein Team unter anderem auf welcher Version die HD-Auflage beruht und was für Features diese mit sich bringt.



      Darüber hinaus wurden sogar noch zwei Musikstücke aus dem Spiel veröffentlicht, welche ihr euch hier anhören könnt:

      Hyrule Field Theme:



      Midna's Theme:



      Quelle: YouTube
    • Ich mag diese Serie einfach! Da wird man wieder daran erinnert, dass echte Menschen dahinter stecken und eine Menge Probleme und Entwicklungen meistern mussten, dass nicht direkt ein so tolles Spiel entsprungen ist. Besonders Herr Aonuma ist einer meiner Lieblingsentwickler. Er scheint eine so lockere Person zu sein und steckt viek Arbeit in seine Spiele.
      Zum Beispiel als er nach Ocarina of Time nur ein Jahr Zeit für ein neues Spiel hatte und Majora's Mask bei rauskam, mein aller liebstes Zelda!