Nintendo nennt Grund, wieso SNES-Spiele nur am New Nintendo 3DS laufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo nennt Grund, wieso SNES-Spiele nur am New Nintendo 3DS laufen

      Als der New Nintendo 3DS veröffentlicht wurde, gab es Freud und Leid zugleich. Da es Spiele geben sollte, die exklusiv für die verbesserte Version des kleinen Handhelds veröffentlicht werden. Doch am Ende gab es nur Xenoblade Chronicles und The Bining of Isaac. Einige Spiele profitierten allerdings von der verbesserten Hardware und laufen dadurch flüssiger. Spieler wünschten sich aber dennoch mehr exklusiv Titel, um dem New Nintendo 3DS eine größere Daseinsberechtigung zu geben. Bei der letzten Direct war es endlich soweit und Nintendo kündigt einige Titel an die es nur für den new Nintendo 3DS geben wird, doch leider handelt es sich dabei um Virtual Console Titel vom Super NES. Der Unmut war dementsprechend groß, da viele nicht verstehen, wieso diese nicht auch für den Nintendo 3DS veröffentlicht werden.

      Auf eine Anfrage hin, wieso die Super NES VC-Titel nicht für den Nintendo 3DS erscheinen, gab Nintendo folgende Antwort:

      Wie bereits angekündigt, bietet der New Nintendo 3DS eine verbesserte CPU, diese ermöglicht es, Super NES-Spiele auf dem System mit hoher Qualität wiederzugeben. Die Super NES-Spiele enthalten ebenfalls einen Perfekt-Pixel-Modus, dem es Spielern ermöglicht ihre Spiele in der originalen TV-Auflösung und Display Auflösung zu spielen.


      Laut Nintendo laufen diese Spiele nur am New Nintendo 3DS mit einer akzeptablen Qualität. Man darf dabei nicht vergessen, dass diese Spiele in einem Emulator betrieben werden. Dieser gaukelt dem Spiel vor, dass sie sich in originaler Hardware befinden würden. Der New Nintendo 3DS bildet quasi, mithilfe des Emulators, einen kompletten Super NES nach, was doch einiges an Rechenleistung benötigt.

      Quelle: GameInformer
    • Lightspeed schrieb:

      Also, das klingt echt nach bullshit. O,o

      Jedes mittelprächtige Smartphone von vor 3-5 Jahren kann SNES spiele problemlos emulieren.
      Sie wollen doch nur die Absatzzahlen des N3DS ankurbeln... :(


      Jedes mittelprächtige Smartphone hat auch mehr Power als ein 3DS oder new 3DS. Wir sprechen hier von 128 MB RAM beim 3DS bzw. 256 MB beim new 3DS. Smartphones haben in der Regel schon mindestens 1 GB oder meistens mehr. Glaube Nintendo hätte schon auf dem 3DS gern SNES-Spiele gebracht, wenn es technisch in gewünschter Qualität möglich wäre. Nur weil man es irgendwie zum laufen bekommt, muss es nicht optimal sein und Nintendo hat natürlich hohe Ansprüche. Mich als new 3DS Besitzer freut es, dass ich mit dem System einen weiteren Vorteil bekomme.
    • "[...]Die Super NES-Spiele enthalten ebenfalls einen Perfekt-Pixel-Modus, dem es Spielern ermöglicht ihre Spiele in der originalen TV-Auflösung und Display Auflösung zu spielen.[...]


      Ist dieser Modus von vornerein eingestellt oder gibt es eine spezielle Tastenkombination dafür?
    • Selbst für Nintendo DS-Flashkarten gab es schon akzeptabel laufende SNES-Emulatoren. Die waren nicht perfekt, aber man darf eben auch nicht vergessen, dass die nicht von Nintendo kamen. Dass das SNES auf einem 3DS nicht vernünftig emuliert werden kann, kann mir keiner erzählen. :D

      Davon abgesehen ist es einfach furchtbar, wie durcheinander dieses VC-System ist. Wii, Wii U, 3DS und New 3DS. Da steigt ja keiner mehr durch, welches konkrete Spiel ich nun auf welcher Konsole bekommen kann. Veröffentlicht doch wenigstens die gesamte SNES-Palette der Wii U auf dem 3DS, anstatt jetzt noch mal so zu tun als ob wir alle darauf warten, Super Mario World ein 10. Mal geremastert oder portiert oder emuliert zu kaufen.
      :link_zzz:
    • Lasst euch nicht veralbern. Der normale 3DS ist auf keinen Fall zu schwach für SNES-Games. Selbst N64 war auf dem alten normalen DS möglich, da kann mir niemand erzählen, dass SNES auf dem 3DS nicht möglich wäre, zumal es inoffizielle Emulatoren gab, die genau das auch auf dem normalen DS ermöglicht haben und der 3DS ist deutlich stärker und sollte SNES-Spiele problemlos packen. Das ist meiner Meinung nach wieder nur eine Ausrede um den NEW 3DS zu rechtfertigen, meiner Meinung nach eine absolut unnötige Handheldkonsole.
    • Masters1984 schrieb:

      Lasst euch nicht veralbern. Der normale 3DS ist auf keinen Fall zu schwach für SNES-Games. Selbst N64 war auf dem alten normalen DS möglich, da kann mir niemand erzählen, dass SNES auf dem 3DS nicht möglich wäre, zumal es inoffizielle Emulatoren gab, die genau das auch auf dem normalen DS ermöglicht haben und der 3DS ist deutlich stärker und sollte SNES-Spiele problemlos packen. Das ist meiner Meinung nach wieder nur eine Ausrede um den NEW 3DS zu rechtfertigen, meiner Meinung nach eine absolut unnötige Handheldkonsole.

      Auf dem alten DS waren deswegen N64-Spiele möglich, da diese portiert wurden, sprich sie wurden für diese Hardware angepasst, was bei den Virtual Console Titel nicht der Fall ist.
      Bestes Beispiel für die jetzige Generation: Xenoblade Chronicles wurde ebenfalls für den new 3DS angepasst, obwohl es sich um ein Spiel handelt, welches auf einer deutlich stärkeren Hardware seinen Ursprung hat.
      Wie schon gesagt, laufen die VC-Titel in einem Emulator. Der new 3DS muss also sein eigentliches Betriebssystem, den Emulator, der ein anderes System nachbildet und das Spiel berechnen hinzu kommen noch die verschiedenen Dienste die nebenbei laufen. Und DAS ist sehr rechenintensiv. Vor allem für die CPU und den RAM. Beides ist im new 3DS nicht sonderlich stark.

      Du darfst hier auf keinen Fall vergessen, dass die SNES-Spiele nicht angepasst werden für die Virtual Console, sondern lediglich der Emulator.

      Bezüglich anderer Emulatoren von Drittanbieter kenn ich mich leider nicht aus, aber ich gehe mal stark davon aus, dass denen die volle Rechenleistung des 3DS zur Verfügung steht und im Hintergrund nicht noch das eigentliche Betriebssystem oder Sonstiges geladen wird. Falls es anders ist, kannst du mich gerne berichtigen.
    • Viele vergessen - ohne jetzt zu tief in die illegale Thematik abzurutschen -, dass Peripheriegeräte eigene, zusätzliche Prozessoren eingebaut haben, die die Emulation solch speicherintensiven Software ermöglicht hat. Der DS und der 3DS bieten nunmal von Haus zu wenig Speicher für die Emulation von SNES-Titeln, das hat nichts mit der Vertuschung oder Schönrederei von Tatsachen zu tun.

      The Y. schrieb:

      Der 3ds ist eben technisch schwach. Man muss auch bedenken das das Betriebssystem und Dienste wie Miiverse gleichzeitig laufen müssen. Bei einem gehackten normalen 3ds kann man zwar SNES emulieren aber das Betriebssystem läuft dann nicht weiter.


      The Y. hat das auch schon richtig erklärt, danke Dir dafür!
    • Ich will keineswegs eine Lanze für Nintendo brechen, bin aber doch erstaunt, wieviel Technikprofis hier der Meinung sind, dass es auch auf der alten Hardware laufen könnte und würde.

      Nun, ich bin da technisch nicht so versiert, aber wenn viele Super Nintendo Spiele via Emulator nicht mal auf der PSP flüssig laufen, oder es Probleme bei dem Sound oder aber der Grafik gibt, kann ich nicht glauben, daß es schon auf dem DS via Emulator gut funktioniert hat.

      Und Emulation ist auch nicht der Gipfel des Schöpfung, wie ich kürzlich wieder feststellen musste mit ScummVM.

      Und das überhaupt Super Nintendo Spiele nun für den New 3DS erscheinen, war von sovielen Spielern ein Wunsch. Nun ist es soweit, und wieder gehate. Niemand wird gezwungen sie zu spielen und zu bezahlen. Und Liebhaber wie ich, zahlen auch ein zweites oder drittes Mal. Und mit Rabatt sowieso.


      3DS: 1203-9295-5226
    • Kappalores schrieb:

      "[...]Die Super NES-Spiele enthalten ebenfalls einen Perfekt-Pixel-Modus, dem es Spielern ermöglicht ihre Spiele in der originalen TV-Auflösung und Display Auflösung zu spielen.[...]


      Ist dieser Modus von vornerein eingestellt oder gibt es eine spezielle Tastenkombination dafür?

      Im Virtual Console Menü des Spiels kannst du jederzeit zwischen den beiden Modi wechseln. Voreingestellt ist dabei die TV-Auflösung.
    • Lightspeed schrieb:

      Also, das klingt echt nach bullshit. O,o

      Jedes mittelprächtige Smartphone von vor 3-5 Jahren kann SNES spiele problemlos emulieren.
      Sie wollen doch nur die Absatzzahlen des N3DS ankurbeln... :(

      Diese Dinger haben zuerstmal um einiges mehr Dampf als ein 3DS und zweitens ist eine komplett akkurate Emulation vom SNES um Längen performancelastiger als man denkt. Solange die Programme für Handys keine Ports von bsnes/higan sind, ist auch nicht davon auszugehen, dass sie den Qualitätsstandard von Nintendo's VC-Emulation annährend einhalten.

      Masters1984 schrieb:

      Selbst N64 war auf dem alten normalen DS möglich

      Haha, wer hat dir denn diesen Schwachsinn erzählt? Dass die 3D-Optik dem N64 (und der PS1, nur ohne die wackelige Vertexberechnung) relativ ähnlich sieht, ist übrigens kein Indiz dafür, nichtmal im Entferntesten.

      dass SNES auf dem 3DS nicht möglich wäre, zumal es inoffizielle Emulatoren gab, die genau das auch auf dem normalen DS ermöglicht haben

      SNES-Emus für NDS kenn ich, die sind allesamt grauenhaft, mal abgesehen von der zu kleinen Auflösung.

      und der 3DS ist deutlich stärker und sollte SNES-Spiele problemlos packen.

      Ja, wie neulich schonmal erwähnt, hätte ich auch Nintendo zugetraut, einen vollständigen flüssigen und akkuraten Emulator für SNES für den 3DS umzusetzen, aber lag wohl daneben. Ob es nun ne Ausrede ist oder nicht, wird sich schwer nachweisen lassen.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Ähmm...von dem Zitat kann man doch gar nicht den Umkehrschluss ziehen, dass die aussagen, der alte 3DS könne SNES Spiele nur schlecht abspielen.
      Sie sagen nur "die neue CPU ermöglicht es Super NES Spiele in hoher Qualität wiederzugeben".
      Das heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass der alte 3DS das nicht könne.
      Wenn dem so wäre würden sie es doch klar sagen, so verraten sie sich quasi selber?
      Oder sehe ich da zu genau hin?

      Hab jetzt alle Zelda-Spiele der Haupt-Serie durch!! Jetzt auch A Link Between Worlds! :)
      Meine Zelda-Rangliste:

      1. Ocarina of Time
      2. Majora's Mask
      3. Skyward Sword
      4. Oracle Of Seasons
      5. Oracle of Ages
      6. Link's Awakening
      7. A Link Between Worlds
      8. A Link To The Past
      9. Wind Waker
      10. Twilight Princess
      11. Minish Cap
      12. Zelda II
      13. Zelda I
      14. Spirit Tracks
      15. Phantom Hourglass
      16. Fours Swords/Four Swords Adventures

      Mein 3DS-Freundescode : 5241-1894-7693
      Schreibt vorher eine PN an mich, wenn ihr mich adden wollt!
    • Kevelinu schrieb:

      Ähmm...von dem Zitat kann man doch gar nicht den Umkehrschluss ziehen, dass die aussagen, der alte 3DS könne SNES Spiele nur schlecht abspielen.
      Sie sagen nur "die neue CPU ermöglicht es Super NES Spiele in hoher Qualität wiederzugeben".
      Das heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass der alte 3DS das nicht könne.
      Wenn dem so wäre würden sie es doch klar sagen, so verraten sie sich quasi selber?
      Oder sehe ich da zu genau hin?

      Du redest gerade minimal verwirrender als der eigentliche Text, auf den du dich beziehst.

      Das einzige, was aus der Erklärung hervorgehen könnte, ist dass sie mit der Emulationsqualität auf dem normalen 3DS absolut nicht zufrieden waren. Emulation ist eine nicht zu unterschätzende Prozessorhölle, insofern verständlich, dass der ganze Käse auf New automatisch besser funktioniert, weil mehr rohe Leistung zur Verfügung steht.

      Vielleicht sind die dafür Zuständigen auch etwas faul geworden und erschaffen lieber ein Argument für den New3DS, statt die Software erstmal noch ne ganze Weile lang kaputtzuoptimieren.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Ein Emulator braucht immer die doppelte Power des zu emulierenden Systems. Dazu kommt noch, das ja im Hintergrund noch das OS des 3DS, MiiVerse (wenn man Online ist) und diverse andere Anwendungen laufen. Das heißt, man braucht die doppelte Power des SNES Plus Power für das OS und den Rest. Der 3DS ist aber nichtmal dazu in der Lage, DS Spiele vernünftig hoch zu skalieren. Wenn man ein DS Spiel auf 3DS/ New 3DS spielt, wird es immer viel zu klein dargestellt.

      Das selbe gilt für Wii Spiele auf WiiU und VC Spiele von Nintendo, die 4:3 dargestellt werden. Nintendo scheint in Abwärtskompatibilität nur den absolut mindesten Standart an Aufwand zu stecken. Das ging beim GBA mit den breitgezogenen Spielen los und setzte sich danach nahtlos fort. Warum also sollte es beim 3DS/ New 3DS anders sein?
      Spiele derzeit:

      Spoiler anzeigen
      Minecraft(PC)


      Most Wanted:

      Spoiler anzeigen

      The long Journey home (PC)
      Unravel (PC)
      Dragon Quest 7 (3DS)
      Monster Boy and the cursed kingdom (PC)
      Sonic 25th Anniversary Game (WiiU, NX, XBOX One oder PC)
      Abzu (PC)
      Yooka Laylee (NX)


      2017 wird DAS Gamingjahr. Seit Jahren endlich mal wieder richtig Futter.