Erfolgreicher Start für Fire Emblem Fates in Nordamerika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfolgreicher Start für Fire Emblem Fates in Nordamerika

      Vorhin präsentierten wir euch schon die zehn meistverkauften Spiele aus dem vergangenen Monat in den Vereinigten Staaten und können euch nun ein Update zu Fire Emblem Fates mitteilen. Leider sind die Verkaufszahlen vom Marktforschungsunternehmen NPD nicht immer ganz verlässlich, aber dennoch interessant, da heutzutage immer seltener die offiziellen Verkaufszahlen präsentiert werden. Nintendo of America macht diesbezüglich nun eine der wenigen Ausnahmen und liefert offizielle Verkaufszahlen zu Fire Emblem Fates in Nordamerika.

      Das Strategie-Rollenspiel, welches in zwei Versionen (Birthright und Conquest) erhältlich ist und zudem noch mit beiden Versionen in einer Special Edition erschienen ist, hat sich nach Aussage von Nintendo of America in den ersten zwei Wochen knapp 400.000 Mal verkauft. Somit legen die zwei Versionen einen beachtlichen und sogar den besten Start der Reihe hin. In der Zahl inbegriffen sind digitale sowie physische Verkäufe. Fire Emblem Fates ist in den USA sogar erfolgreicher gestartet als Street Fighter 5 für die PlayStation 4, wobei die Doppelkäufe da natürlich eine Rolle gespielt haben.

      Fire Emblem Fates erscheint hierzulande am 20. Mai 2016.

      Quelle: NeoGAF
    • Zurecht. Spiele momentan Fire Emblem: Conquest und OH LORD ist es gut! Die Story ist wirklich klasse, deutlich spannender als in Awakening. Die geänderten Gespräche fallen eigentlich gar nicht auf, vor allem wenn man Awakening gespielt hat. Wenn man es weiß, ist es dennoch ein wenig ärgerlich. Aber das macht das Spiel selbst nicht schlechter. Nur die rausgeschnittenen Tatsch-Spiele sind halt merkbar rausgeschnippelt.

      Dennoch, verdienter, guter Start!
    • Das freut mich doch sehr, bin als Fire Emblem Fan auch schon extrem auf das Spiel gespannt und kann es kaum abwarten bis es endlich hier released wird :D

      Hat jemand eigentlich schon eine Vorbestellermöglichkeit für die Special Edition gesichtet? Bei Amazon kann man sich nur für den Alarm registrieren, bei bücher.de ist es zwar gelistet, aber noch nicht vorbestellbar. Oder habe ich es schon verpasst und es ist einfach ausverkauft? :D
    • Samus_Fan schrieb:

      GeileSauVonNTV schrieb:

      "Ohne Waifu Petting wird das Spiel nicht gekauft! Scheiß Zensur-Schere! Wenn ich schon keine echten Frauen betatschen kann dann doch bitte wenigstens meine virtuellen großbusigen Waifus."

      Zitat eines jungfräulichen leicht vergammelt riechenden Fanboys.


      Zitat eines ignoranten und einfältigen Users.
      Oh, bin ich dir etwa auf den Schlips getreten? ;) Schade aber auch das ein Feature was verschüchterte japanische Singlemänner anlocken soll, nicht für dich übernommen wurde :ugly
    • Wundert mich nicht. Ich habe damals das Interview von Entwicklern von Intelligent Systems mit dem seligen Herrn Shibata gesehen und weiß, dass die Story von einem in Japan sehr bekannten Autor verfasst wurde. Er hatte wohl auch die Idee einer dritten Kampagne und im Grunde alles selbst geschrieben, inkl. Ideen für Maps. Das ist schon ein anderes Niveau als bei Awakening. ;)

      Wobei FE: A dafür exzellente Charaktere hatte.
    • Florian Herkströter schrieb:

      Ihr hattet diese News Ende Februar schon einmal: ntower.de/3DS/News/40170-Norda…sten-Start-der-Reihe-hin/ Warum jetzt wieder?

      Um noch was zum Beitrag zu schreiben: Sehr positiv für Nintendo. Bin noch am überlegen, ob ich Fates eine Chance geben soll. Die früheren Teile gefielen mir gut. Awakening hat mich allerdings gelangweilt.


      Nicht ganz richtig. In deiner verlinkten News sind keine Angaben zu den Verkaufszahlen für die WOCHE. Hier aber schon. Die letzte News war eher eine PM die drauf hinwies, dass das Spiel den erfolgreichsten Start der Reihe setzte. Diese hier gibt an wie erfolgreich das Spiel nun ist und das nicht nach zwei Tagen sondern nach einer Woche.
    • Einerseits freut es mich da ich die Reihe mag und so die Zukunft gesichert ist.
      Andererseits ists traurig und sogar bedenklich das sich nur sehr wenige Leute an der umfangreichen Zensur stören, das fehlen der japanischen Synchro die man im Vorgänger als Option noch hatte ist auch ein negativer Punkt.
      So werden letztendlich NoA und Treehouse für ihre Zensur und ihre schlechte Lokalisierungsarbeit noch belohnt, und das sollte auch nicht sein.
    • Samus_Fan schrieb:

      GeileSauVonNTV schrieb:



      Oh, bin ich dir etwa auf den Schlips getreten? ;) Schade aber auch das ein Feature was verschüchterte japanische Singlemänner anlocken soll, nicht für dich übernommen wurde :ugly


      Welch Wunder, das du das glaubst. Geh in den Fire Emblem Fates Thread, falls du mal dein Horizont erweitern willst, was sowieso nicht der Fall ist. Eingebildet lebt es sich einfacher.
      Ich hab mir genug petting scenen vom Spiel auf Youtube angesehen so wie deverse Berichte gelesen Kollege, wo die Damen stöhnend reden und rot werden wenn man sie petted. Schade das es rausgeschnitten wurde da ich gerne beim Spielen eines Strategie RPG ne keule kriegen würde... NICHT. Das fügt nix zum gameplay hinzu und symphatie Punkte zwischen anderen Characters kann man auch anders steigern. Völlig überflüssiges Feature für den westlichen Markt. Anstatt sich über so eine Banale Sache aufzuregen sollte man sich lieber wundern warum FE Fates nicht auf den NEW 3DS oder gar WiiU erschienen ist.
    • GeileSauVonNTV schrieb:

      Samus_Fan schrieb:


      Welch Wunder, das du das glaubst. Geh in den Fire Emblem Fates Thread, falls du mal dein Horizont erweitern willst, was sowieso nicht der Fall ist. Eingebildet lebt es sich einfacher.
      Ich hab mir genug petting scenen vom Spiel auf Youtube angesehen so wie deverse Berichte gelesen Kollege, wo die Damen stöhnend reden und rot werden wenn man sie petted. Schade das es rausgeschnitten wurde da ich gerne beim Spielen eines Strategie RPG ne keule kriegen würde... NICHT. Das fügt nix zum gameplay hinzu und symphatie Punkte zwischen anderen Characters kann man auch anders steigern. Völlig überflüssiges Feature für den westlichen Markt. Anstatt sich über so eine Banale Sache aufzuregen sollte man sich lieber wundern warum FE Fates nicht auf den NEW 3DS oder gar WiiU erschienen ist.


      Welch Wunder². Damit bestätigst du meine Vermutung, dass du einfach nicht weiterschaust als das unmittelbar vor deiner Nase Liegende und keinerlei Bedürfnis hast dich mit dem Thema auseinanderzusetzen außer alles zu verallgemeinern, alle in einem Topf zu schmeißen und stur auf deine Meinung zu setzen. Würdest du das Konzept begreifen, dann wüsstest du, dass es mir hier nicht um das Petting an sich geht (ich kann einräumen, dass durchaus manche aus den von dir genannten Gründen entzürnt sein könnten), welches ich seit Erstankündigung als recht sinnlos für Fire Emblem einstufe. Dein völlig zusammenhangsloses Wundern, warum es nicht für New3DS (wtf?) und WiiU erschienen ist, bekräftigt ebenfalls deinen Mangel an Einsatz sich zu informieren. Schade wirklich, aber zwingen kann ich dich natürlich nicht.