Nintendos Schicksalsjahr 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendos Schicksalsjahr 2016

      Mit Miitomo, My Nintendo und der Enthüllung sowie dem wahrscheinlichen Release von NX steht für uns Nintendo-Fans wieder ein spannendes Jahr bevor. Wie wird Nintendos Einstieg in die Welt der Smartphone-Apps gelingen? Was wird NX und wie kommt es an? Verpennt Nintendo wieder einen guten Launch der neuen Konsole? Wie gehts mit WiiU und 3DS weiter?

      Viele Fragen, viel Ungewissheit, viel Hoffnung und noch mehr Befürchtungen wird jeder von uns haben. Es ist März und ich sitze schon wieder mit Hummeln im Hintern vor dem PC und weiß nicht, ob ich mich auf die diesjährige E3 freuen soll. Ich erwarte sie sicherlich wie viele anderen jetzt schon angespannt.
      Glücklicherweise steht bis dahin jeden Monat ein Nintendospiel für mich auf der Agenda, auf das ich mich wirklich freue: Pokemon Tekken (18. März), Starfox Zero (22. April) und Fire Emblem Fates (20. Mai). Damit lässt sich die Zeit sicherlich besser als in ein paar der vergangenen Jahre überbrücken. :D

      Wenn es dann aber soweit ist und Nintendo die Katze NX aus dem Sack lässt, wird es für mich persönlich ziemlich ernst. Denn ich muss ganz ehrlich feststellen, dass ich, nachdem ich weit über die Hälfte meines Lebens eingefleischter Nintendofan bin, in dieser Generation so wenig Nintendo gespielt habe und so häufig enttäuscht war wie nie zuvor. :unsure:
      Jede Konsole und jeder Handheld von Nintendo seit Mitte der 90er ist oder war in meinem Besitz. Ich habe zwar mit Sicherheit nicht jedes Spiel und auch nicht jedes große Spiel in dieser Zeit gespielt, aber in dieser Generation waren es sicherlich die wenigsten (oder zumindest die geringste Spielzeit). Und das, obwohl ich mir heute deutlich mehr Spiele leisten kann als damals. Da spielen natürlich einige Faktoren mit herein, aber Nintendos Entwicklung ist definitiv ausschlaggebend.


      Demnach stellt sich für mich persönlich die Frage, ob das mit mir und Nintendo noch so weitergehen kann? Soll ich mir Konsolen und Handhelds kaufen, die die meiste Zeit nur im Regal einstauben?
      ?(

      Die WiiU ist ein Flopp, das wird kaum noch einer leugnen können. Aber der Gamecube war das auch, richtig? Und der war in meinen Augen trotzdem eine starke Konsole und einige meiner Lieblingsspiele kamen für eben diesen lila Würfel heraus.
      Ich will die WiiU nicht als schlechte Konsole bezeichnen. Und auch einige Spiele können sich mehr als sehen lassen. Es gab einige geniale neue Spiele wie Splatoon oder Mario Maker und auch extrem starke Fortsetzung von bereits bewährten Spielereihen wie Mario Kart 8 und Smash U, aber irgendetwas stimmt nicht.
      Ich weiß nicht genau, was es ist. Vielleicht fehlen die großen Singleplayer-Spiele wie Zelda oder ein richtiges Mario. Vielleicht fehlen lang ersehnte Kracher wie Metroid oder endlich mal ein neues FZero. Vielleicht ist es das Image und damit die nicht vorhandene Verbreitung der WiiU. Oder das verschenkte Potential? Es gibt für mich wohl eine Menge Gründe.
      :unsure:
      Dabei hat die Konsole eigentlich alles, was ich mir wünsche:
      • Auslegung auf lokalen und asynchronen Multiplayer
      • eine spannende neue Steuerung, die aber nicht (wie die Wii vorher) die klassische Steuerung nicht mehr zulässt
      • Fokus auf die Spiele und nicht auf irgendeinen Social-Medi-Blödsinn oder irgendwelche Multimedia-Bereiche
      • neue Konzepte und Innovation statt einfach nur Verbesserung der Grafik und Technik
      Leider passen diese Konzepte nicht so wirklich in die heutige Gamingbranche, sodass Thirds und viele Spieler sich gegen Nintendo entschieden haben, was der Konsole nicht gut getan hat. Auch wurde das Marketing undder Launch der Konsole komplett verpennt. Das hat auch Nintendo erkannt und hat der WiiU nicht die Ressourcen ermöglicht, die sie gebraucht hätte, um doch noch ihre Stärken ausspielen zu können. Das Gamepad wurde nicht einmal im Ansatz in seinen Möglichkeiten ausgereizt. Wie spannend hätte lokaler Multiplayer mit mehreren Gamepads an einer Konsole werden können? Wie gut hätten sich Strategiespiele oder sonstige nur auf dem PC angesiedelte Spiele umsetzen lassen?

      Es gibt ein paar Titel, die erahnen lassen, was möglich gewesen wäre.
      • Nintendo Land zeigt viele simple aber sehr kurzweilige Möglichkeiten des Gamepads.
      • Zombie U Multiplayer zeigt ein tolles Beispiel für den Einsatz des Gamepads bei ansychronem Multiplayer vor allem für zwei Spieler.
      • Pikmin 3 hat da auch einiges zu bieten.
      • vom Mario Maker brauche ich nicht zu berichten, der wäre ohne das Gamepad wohl nicht möglich

      Dennoch merkt man einfach, dass Nintendo aufgrund der schlechten Verkaufszahlen der WiiU den Geldhahn abgedreht hat und viele Konzepte völlig oder nahezu ungenutzt blieben.
      :(


      Dann wäre da noch der 3DS bzw. der New 3DS. Nach einem schwachen Start hat die konsequente Weiterentwicklung des Nintendo DS sich doch ganz gut gemacht. Dazu tragen sicher einige große und extrem beliebte Spielereihen wie Pokemon bei, aber auch die gesamte Technik und das Gerüst des 3DS sind sehr gut. Aber dennoch kann ich das Teil nicht so richtig lieb gewinnen. Zumindest nicht so sehr wie seinen Vorgänger, den DS,

      Der Nintendo DS war eine Weltneuheit. 2 Bildschirme? Touchscreen? Das war mal was ganz anderes. Unzählige Spiele erschienen, die diese Neuerungen wunderbar nutzten. Ich weiß noch, wie ich Mario 64 DS erstmal gefühlt drei Tage am Stück gespielt habe, was auch an den witzigen Minispielen lag, die man so einfach noch nicht gespielt hatte.

      Nun hat er 3DS auch eine Neuerung, die es bisher nicht gab: die 3D-Funktion. Anfangs fand ich das ja noch ganz witzig, aber mittlerweile habe ich den Regler da an der Seite beinahe vergessen. In ein paar Jump n Runs ist das ja noch eine ganz pfiffige Idee, wenn man aus einer 2D Landschaft so 2,5D oder sowas in der Art macht, aber in den meisten Spielen ist es einfach nicht nötig. Vor allem, wenn die Spiele sowieso schon in 3D-Grafik sind wie die neueren Pokemon-Spiele oder auch die Zelda Remakes. Ist sicherlich auch Geschmackssache, aber ich brauch das einfach nicht, bzw. finde es unnötig. Eben auch, weil es wahrscheinlich nicht genug umgesetzt wird. Aber das wird jetzt rein subjektiv. 8|
      Was mir am 3DS am besten gefällt ist das Circle-Pad. Nur mit dem Steuerkreuz zu arbeiten wurde auf Dauer immer etwas hakelig und anstrengend auf dem DS und allen Handhelds davor und ich habe mir zum Release direkt Resident Evil mit dem Circle Pad Pro bestellt. Das war dann richtig gut zu steuern. Und der New 3DS hat so ein kleines zweite Ding ja noch von Haus aus, das ist klasse. Aber auch hier wieder... es wird mir einfach zu wenig umgesetzt. Oder sagen wir mal, man hätte sicherlich mehr draus machen können. Genau wie aus den Spielen. Ich warte immer noch auf ein neues Advance Wars, welches doch eigentlich DAS Spiel für einen solchen Handheld ist, oder? Oder für die WiiU... just sayin' :whistling:

      Allerdings bin ich mit dem 3DS jetzt nicht so unzufrieden, wie es vielleicht scheint. Ich mochte den Vorgänger nur irgendwie lieber.


      Weiterhin steht ja jetzt wieder eine neue Generation an... Aber was wird das? Was präsentiert uns Nintendo mit NX?
      Gerüchte auseinander nehmen möchte ich hier jetzt nicht, das wurde schon genug in der dafür passenden Rubrik gemacht. Bisher bin ich noch sehr freudig gespannt darauf. Was man bisher so mutmaßt und mitbekommt, klingt für mich ziemlich gut.
      Aber wie wir ja mit der WiiU jetzt festgestellt haben, reicht ein tolles Konzept nicht für den Erfolg. Und wenn es keinen Erfolg gibt, gibt es auch weniger vom tollen Konzept, das ausgeschöpft wird.

      Bei den Smartphone-Geschichten bin ich völlig neutral.

      Ich werde das sicherlich alles ausprobieren und wenn es greift, könnte das bestimmt ganz spannend werden. Die Frage ist nur, ob Nintendo sich damit hier durchsetzt. Denn wenn kaum einer meiner Freunde und Bekannten Miitomo oder sowas hat, dann hab ich davon eben auch nichts, egal wie gut die Idee ist. Die Nintendo-Community ist nun mal zurzeit ziemlich klein (im Vergleich zu anderen) und das ist ein ziemliches Problem, wenn dann Konsolen und Anwendungen auf solche sozialen Aspekte ausgelegt sind.
      Genau wie bei der WiiU, die eine unglaublich tolle Konsole für lokalen Multiplayer ist und unzählige Spiele bietet, was einem aber einfach nichts bringt, wenn im eigenen Umfeld wenig bis keine Nintendo-Spieler sind. Da wären wir dann wieder bei den Verkaufszahlen.
      :ugly



      So, jetzt habe ich fertig. Mal gucken, was ihr davon haltet. :P


      Edit: Was soll eig diese blöde 10000 Zeichen Grenze? :D
    • Ich persönlich werde mir die nächste (stationäre) Konsole von Nintendo nicht zum Launch holen, und erstmal abarten. Ob ich mir die überhaupt kaufe, hängt davon ab was für Spiele kommen werden. Kein Metroid, kein Kauf. :D

      Mit der WiiU hatte ich jedemenge Spaß, mir fehlte trotzdem das besondere Etwas. Die Spiele sind alle handwerklich sehr gut gemacht, gar keine Frage, aber besonders? Was bleibt hängen? Für mich vielleicht ein Splatoon oder Mario Maker, das wars. Nochmal würde ich eine Konsole für ein derartiges Angebot nicht kaufen.

      Ein neues Handheld werde ich mir aber gönnen. :) Das reicht mir, und so kann ich Nintendo trotzdem treu bleiben.
    • Meine Erwartungen:

      WiiU und 3DS-Spiele werden qualitativ wieder gut, auch wenn auf WiiU-Seite das Lineup sehr dürftig ist. Zelda wird aber rocken und ich erwarte das größte und epischste Zelda aller Zeiten mit einer lebendigen Spielewelt.
      Metroid Prime Federation Force wird mich nicht enttäuschen.
      Allerdings wird mich NX spielemäßig und technisch enttäuschen. (Wenn es ein Handheld wird, wird es aber gekauft. :D )
      Umsatzrückgang bei WiiU/3DS-Hard- und Software. Miitomo wird in Japan sehr erfolgreich sein. Im Westen kaum von Bedeutung, trotzdem für Nintendo zufriedenstellend.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil