Weiteres Gameplay: Weltraumpiraten-Mission in Metroid Prime Federation Force

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiteres Gameplay: Weltraumpiraten-Mission in Metroid Prime Federation Force

      Vor einigen Tage hat das Team von GameXplain die Chance erhalten auf einem Preview-Event von Nintendo den Multiplayer-Spin-Off-Titel des Metroid-Franchises auszutesten. Dabei haben sie natürlich auch ordentlich Material aufgenommen, um es uns präsentieren zu können. Wenn auch das Video-Preview bereits einige Tage her ist, bekamen wir die volle (oder zumindest deutlich längere) Aufzeichnung von Mission 16 erst heute zu Gesicht.

      In dieser Mission findet sich das vier-köpfige Team auf einer sich mit Höchstgeschwindigkeit bewegenden Station wieder. Doch der Angriff der Weltraumpiraten ist schon im vollem Gange. Kaum auf der Plattform gelandet, wird die Station und das eigene Raumschiff bombardiert, weshalb es kurz darauf auch explodiert. Nun gilt es mit Hilfe von Katapulten und irgendwelchen Mechanismen, die einem Blast Ball-ähnliche Bälle zur Verfügung stellen, zurückzuschlagen und vorallem die eigene schwebende Station zu beschützen. 10 Minuten hat man dafür Zeit und wie sich die Kollegen von GameXplain geschlagen haben, seht ihr im folgenden Video!



      Quelle: YouTube
    • Meine Eindrücke vom Video:

      -langweiliges Gameplay
      -lahmer Soundtrack
      -Minispiel-Gimmick
      -Grafik, die irgendwo zwischen N64- und PSX- Niveau liegt

      Aber hey, es ist ja seit 2009 in Entwicklung und macht ja doch im Multiplayer so viel "Spaß" - von daher kann es doch nur GOTY werden

      Nintendo kann ruhig noch mehr spaßige Multiplayer- Spin-Offs ankündigen, denn das wollen wir doch alle - nicht wahr?
      Let's press on (and on and ON)
    • Gimmick, the game

      visuals sind mies und die präsentierte mission sieht zahnlos und langweilig aus
      ich seh keinerlei herausforderung
      A corpse… should be left well alone
      I know very well. How the secrets beckon so sweetly.
      Only a honest death will cure you now.
      Liberate you, from your wild curiosity
    • Ein 3 jähriger würde ein besseres Spiel entwerfen als dieser gezeigte Mist.

      Nintendo hat sich mit dieser Interpretation und mit den vielen weiteren Fehlentscheidungen aus den letzten Jahren selbst ins Abseits befördert.

      Einst Marktführer, jetzt Schlusslicht.

      Da wunderts kaum, dass die Gamer auf andere Plattformen umsteigen.

      Wie kann man nur so dumm sein und seine eigene Ip's so vermaseln.

      Statt ein cooles Metroid zu entwerfen, dass sogar Halo in den Schatten stellt, kommt da so ein dahergeschissenes Spiel in Sandkastengraphik mit null Gameplay.

      Einfach armselig und beschämend, ja ich war mal ein echter Nintendofan... man muss sich jetzt echt schon schämen wenn man bei Saturn und Co nach Ninteoprodukten fragt...
    • 007mo21 schrieb:

      Ein 3 jähriger würde ein besseres Spiel entwerfen als dieser gezeigte Mist.

      Nintendo hat sich mit dieser Interpretation und mit den vielen weiteren Fehlentscheidungen aus den letzten Jahren selbst ins Abseits befördert.

      Einst Marktführer, jetzt Schlusslicht.

      Da wunderts kaum, dass die Gamer auf andere Plattformen umsteigen.

      Wie kann man nur so dumm sein und seine eigene Ip's so vermaseln.

      Statt ein cooles Metroid zu entwerfen, dass sogar Halo in den Schatten stellt, kommt da so ein dahergeschissenes Spiel in Sandkastengraphik mit null Gameplay.

      Einfach armselig und beschämend, ja ich war mal ein echter Nintendofan... man muss sich jetzt echt schon schämen wenn man bei Saturn und Co nach Ninteoprodukten fragt...



      Ich steige deswegen nicht um, denn auch auf PS4/Xbone siehts nicht besser aus, alles generischer Mittelmäßiger Actionbrei. Bin froh, das ich auf Indies und Nischentitel steh, da hab ich am PC genug Futter.

      Metroid: FF ist sicher nicht das gelbe vom Ei, aber es ist ein Handheldtitel. Klar sieht das Spiel aus wie vom DSi, genauso wie Star Fox Zero aussieht, wie von der Wii. Aber das überhaupt noch ein Metroid kommt diese Generation, ist eigentlich etwas positives. Ob es ein griff ins Klo wird, muss man beim Spielen selber sehen.

      Und ich frage immernoch gern nach Nintendoprodukten, einfach weil ich Sony nicht ausstehen kann, von denen kaufe ich auch keine Kopfhörer oder ähnliches, wegen der Firmenpolitik.
      2017:

      Spiele /Konsolen:

      - Nintendo Switch
      - Yooka Laylee
      - Monster Boy and the cursed kingdom
      - Cuphead
      - The Long Journey Home

      Filme:

      - Alien: Covenant <3 :wario:
    • Was für ein Müll. Schon bei Triforce Heroes hat man sich gefragt, was das soll. Aber das hier ist noch bekloppter.

      Man darf sich schon die Frage stellen, warum die Kämpfer diese scheiß Bälle nicht einfach schieben oder tragen, anstatt sie zum Ziel zu "schießen". Ich will mal sehen, was die machen, wenn die sich ne Stulle schmieren.

      Hat auch überhaupt kein Metroid-Flair.
    • Habe diese News genau eine Minute nach veröffentlichung hier zufällig gesehen.
      Wäre sie nicht in der Nacht veröffentlicht worden, wäre es wohl nahezu unmöglich, dass es die 5h und 20min Kommentarlos blieb. Ehrlich gesagt finde ich den hate gegen diesem Spiel gegenüber einfach nur gerechtfertigt. Würde man das Metroid Setting wenigstens entfernen, so kann man immerhin darüber hinwegsehen das nintendo einen weiteren Mülltitel rausbringt, aber Metroid dafür zu missbrauchen um eine gewisse Anzahl an Interessenten gleich ansprechen zu können als mit was komplett neuem zu kommen ist eine Frechheit.

      Das es seit 2009 in Entwicklung ist sagt garnichts. Die idee könnte von da stammen und dann lag es halt auf Eis bis vielleicht 2015, weil das Spiel echt so wirkt, als ob es nicht viel mehr Entwicklungszeit hatte. Würde sicher auch auf dem NDS problemlos laufen, der 2te Stick lässt sich ja mit dem Schiebepad auch lösen, immerhin hatte es Monster Hunter auch ziemlich nötig und wartete nicht extra bis der New 3DS rauskommt

      Online Multiplayer dieser Art ist meiner Meinung nach eh überbewertet, wenn dann taugt sowas vorallem lokal zu zocken. Mit Headset/Skype/Teamspeak ist es nicht mal annäherend das gleiche wie in einem Raum zusammen zu hocken. So sollten Multiplayerspiele gespielt werden. Online hat man so ziemlich das gleiche Gefühl wie mit KI zusammen zu spielen nur dass sie manchmal intelligenter ist als sonst xD

      Ninwed schrieb:

      Also ich finde es sieht eigentlich ganz OK aus. Einige müssen hier mal akzeptieren das Federation Force zwar nicht das Metroid ist auf das sie warten, es aber dann nicht gleich automatisch schlecht ist...

      Es ist nicht "automatisch" schlecht, es IST schlecht. Subjektiv und objektiv betrachtet sieht es einfach nur furchtbar aus.
      Zudem geht es hier auch um einen Schaden an der Metroid Marke. Es ist ja nicht so, als ob sowas harmlos wäre. Es verschreckt neue Fans und verliert alte Fans. Metroid ist ziemlich speziell und kann sich kaum Fehltritte leisten wie Mario oder Pokemon die millionen Titel haben und ein Fehltritt den Fans (besonders den Nintendo fanboys) nur wenig oder gar garnichts ausmacht da sie es dennoch blind hypen und lieben werden...
      Metroid hat zwar nicht so viele Fans, dafür sind es aber größtenteils ziemlich eingeschworene Fans, die die Marke sehr schätzen und ungern zusehen, wie verantwortungslos damit umgegangen wird.