Japanischer Millionenseller YO-KAI WATCH setzt zum Sprung nach Europa an [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japanischer Millionenseller YO-KAI WATCH setzt zum Sprung nach Europa an [PM]

      Level-5 hat es bereits immer wieder öfters geschafft, Top-Spiele für die Handhelds von Nintendo zu entwickeln. Darunter zählen nicht nur die unzähligen Professor Layton-Spiele, auch die Inazuma Eleven-Reihe kann sich dazu gesellen. Fantasy Life darf man ebenfalls nicht vergessen, welches für den Nintendo 3DS erschienen ist. Schade nur, dass der Nachfolger exklusiv für Smartphone-Devices veröffentlicht wird. Dafür dürfen sich Nintendo 3DS-Besitzer in Japan bereits seit längerer Zeit mit den Yo-Kai-Watch-Spielen beschäftigen. Nach mehreren Jahren dürfen wir auch endlich den ersten Teil der Reihe in unseren Gefilden begrüßen. Das Spiel wird bei uns endlich am 29. April in Europa erscheinen. Da der Release immer näher rückt, hat Nintendo Deutschland eine neue Pressemitteilung zum Spiel veröffentlicht, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

      Kostenlose Demo-Version ab sofort im Nintendo eShop erhältlich

      In weniger als zwei Jahren ist YO-KAI WATCH zu einer der beliebtesten Unterhaltungsmarken Japans geworden. Dazu gehören nicht nur die exklusiven Videospiele für die Konsolen der Nintendo 3DS Familie, sondern ein umfangreiches Franchise. YO-KAI WATCH erzählt die Geschichte eines Jungen, der dank einer besonderen Uhr in der Lage ist, sogenannte Yo-kai – mystische Wesen, die in unterschiedlichster Form in Erscheinung treten können – herbeizurufen und Freundschaften mit ihnen zu schließen. Inzwischen gibt es die schelmischen Yo-kai auch als Spielzeugfiguren und als Stars einer TV-Serie, die in Japan höchste Einschaltquoten erzielt. Jetzt findet das aufregende neue Phänomen der japanischen Kultur auch den Weg zu uns: Am 29. April bringt Nintendo das Spiel YO-KAI WATCH europaweit in den Handel.

      Die renommierten Entwickler der Software-Schmiede LEVEL-5, Inc. haben bereits zahlreiche beliebte Videospiel-Serien erschaffen, darunter Hits wie Professor Layton und Inazuma Eleven. Nun laden sie die Nintendo-Fans ein, mit YO-KAI WATCH ein komplett neuartiges Abenteuer zu erleben. Auf der Suche nach den mysteriösen Yo-kai durchstreifen die Spieler das Städtchen Lenzhausen, das mit seinen Geschäften und Parks, seinem quirligen Straßenleben und stillen Wäldern unglaublich weitläufig und detailverliebt gestaltet wurde. Es gilt, die Yo-kai, die den Einwohnern der Stadt allerhand Streiche spielen, zu finden und sich mit ihnen anzufreunden. Hunderte der drolligen, manchmal etwas unheimlichen und fast immer spitzbübischen Wesen leben verborgen in Lenzhausen. YO-KAI WATCH verbindet charmante Charaktere und Hunderte kniffliger Aufgaben mit einem einzigartigen Kampfsystem, das einfach zu erlernen ist und gleichzeitig viel Spieltiefe bietet.

      Bis heute hat Nintendo über 10 Millionen Spiele der YO-KAI WATCH-Serie verkauft. Zur deren Popularität trägt ebenso die Zeichentrickserie bei, die in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz ab dem 9. Mai auf Nickelodeon ausgestrahlt wird. Komplett macht den Yo-kai-Boom die Spielzeugreihe von Hasbro, die hierzulande ebenfalls noch 2016 auf den Markt kommt.

      Europäische Videospiel-Fans, die neugierig sind, was es mit dem Phänomen YO-KAI WATCH auf sich hat, können sich ab sofort im Nintendo eShop eine kostenlose Demoversion des Spiels auf ihre Nintendo 3DS-Konsole laden. Gleich nach dem Download können sie in das packende Abenteuer eintauchen und einen Teil von Lenzhausen erkunden. Sie erleben eine speziell für die Demo erschaffene Spielhandlung, können unterschiedliche Quests lösen, sich mit den spitzbübischen Yo-kai anfreunden und sich auf dem Touchscreen des Nintendo 3DS mit dem einzigartigen Kampfsystem des Spiels vertraut machen.

      Den Bürgern von Lenzhausen dürfte das gefallen, denn sie werden von allerlei Missgeschicken geplagt: Der eine hat ständig Hunger, der andere gibt zu viel Geld aus und wieder ein anderer verplappert sich immer wieder. Hinter solchen Situationen und anderen Streichen stecken fast immer die schelmischen Yo-kai. Nur die Nintendo 3DS-Spieler können ihnen den Schabernack austreiben – wenn YO-KAI WATCH am 29. April erscheint.


      Quelle: Nintendo-Pressemitteilung
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.