Gerücht: Zeigt dieses Foto den potenziellen NX-Controller?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Zeigt dieses Foto den potenziellen NX-Controller?

      Langsam aber sicher nähern wir uns der Electronic Entertainment Expo, kurz E3, und mit ihr kommen auch die vermehrten Gerüchte und Leaks zu neuer Software, aber auch besonders zu neuer Hardware. In diesem Jahr sollte dies vor allem auf Nintendos Seite sehr spannend werden, da der japanische Konzern immer wieder betonte dieses Jahr Neues zum Projekt NX verkünden zu wollen. Zwar bleibt die Möglichkeit offen schon vor der heißen Phase im Juni erste Informationen zu NX zu erhalten, doch können wir wohl unser letztes Hemd darauf verwetten, dass Nintendo auf der E3 so richtig auspacken wird. Was ist NX, welche Spiele kommen, was ist das große neue Feature, wann erscheint es, und so weiter.

      Manche werden sich vielleicht an das Jahr 2011 erinnern. Auf der damaligen E3-Pressekonferenz von Nintendo wurde erstmalig "Nintendos Neue" vorgestellt - Project Café, heute bekannt als Wii U. Doch viele gingen davon aus, keine Konsole, sondern mehr einen neuen Controller gesehen zu haben. Blöd nur, dass eben dieser Controller bereits Tage vor der PK von einem Entwickler online geleakt wurde. Nichtsdestotrotz war die Verwirrung groß - Nintendo hatte große Probleme, sich richtig auszudrücken. Heute haben wir ein ähnliches Gerücht. So will die Webseite DualPixels, welche in letzter Zeit immer wieder durch Gerüchte des Brancheninsiders Geno Aufmerksamkeit erlangte, neue Informationen zum Controller der NX erhalten haben. Eine unerwähnte Quelle will ihnen anscheinend ein Bild des Controllers geschickt haben. Bevor es weiter im Text geht, hier erstmal angesprochenes Bild:



      Das Interessante an diesem Controller hier ist nun allerdings, dass er in Form und Funktionsweise extrem einem von Nintendo eingetragenen Patent ähnelt. Im Dezember 2015 berichteten wir von einem elliptischen Controller, der durch eine biegsame Blende, welche sogar Lücken im Bildschirm erlaubt, möglich gemacht wird. Das Patent sprach ebenso davon, keine physischen Knöpfe (außer den Schultertasten) zu besitzen und stattdessen Knöpfe auf dem Bildschirm zu simulieren. Es ist sicherlich unverkennbar, dass all diese Elemente auch auf diesem Foto hier zu sehen sind, mitsamt simulierter A- und B-Tasten, weiteren Touch-Eingabemöglichkeit in Form von Pfeilen, zwei Sticks, mindestens eine sehbarere Schultertaste und selbstverständlich dem Hauptfeature: der formbare Bildschirm. Doch noch nicht genug: In Vergangenheit gab es bereits mehrere Gerüchte, die dieses Patent und weitere Umstände, wie beispielsweise den Start der Produktion von NX Anfang 2016, untermauerten.

      Destructoid zweifelte an dem Gerücht und warf das veröffentlichte Bild in ein spezielles Programm, welches aufdecken soll, ob das Foto nicht eventuell manipuliert wurde, wie es bei Fakes oft der Fall ist. Die Webseite konnte aber keine auffälligen Veränderungen feststellen. Das einzige, was geändert wurde, waren die schwarzen Kästen im Foto, die irgendetwas abdecken sollen. Möglicherweise auch den offiziellen Namen des Geräts?

      Ihr merkt es sicherlich. Die ganze Angelegenheit ist ein wirrer Haufen an Gerüchten und möglichen Falschmeldungen. Aus diesem Grunde sind die aktuellen Informationen mit äußerster Vorsicht zu genießen. Sobald aber weitere Informationen zu NX verfügbar sind, werden wir euch informieren!

      UPDATE:

      Soeben fanden findige User verschiedenster Online-Foren heraus, dass das auf dem Controller abgebildete Bild von folgendem Video stammt:


      Wie der Titel des Videos selbst schon aussagt, ist diese Grafikdemo dafür gedacht zu zeigen, was alles mit der Unreal Engine 4 von Epic Games möglich wird. Interessant dabei ist allerdings, dass hiermit speziell die mobile Version der UE4 gemeint ist.

      Also, was meint ihr? Fake oder echt? Würde euch dieses Konzept überzeugen?

      Quelle: DualPixelsvia Destructoid, NintendoLife | Twitter
    • Fake, u.A. weil der Spaß 1:1 mit Nintendos Patent übereinstimmt, was allein ergonomisch katastrophal wäre... es ist ein Patent welches eine IDEE schützen soll, man hätte hier auch einen dreieckigen Controller zeichnen können, aber so würde ihn doch niemand in der Realität bauen! Hinzu kommt noch die Tatsache, dass nur ein Foto gemacht wurde, aber Zeit für einen blöden Zettel hatte man? Also ganz im ernst, wer würde da nicht eher ein paar mehr Bilder machen anstatt einen dummen Zettel zu schreiben den man neben den Controller legt?

      Es kann natürlich ein realer Prototyp zum entsprechendem Patent sein, aber dieses Ding als finaler NX Controller wäre einfach nur lächerlich!
    • Lustig dass die meisten Leute nie die Force Feedback Analogsticks ansprechen.
      Kann mir nicht vorstellen dass das Ding auf dem Bild solche hat.

      Einfach mal abwarten.
      Kann real sein kann aber auch fake sein.
      Außer den Schulter Buttons gäb es dann nur noch haptische.
      Da schreien alle erst Al auf weil sie an Handys denke aber dass kann hier sich auch gaaaaaanz anders anfühlen sollte es so kommen. 4uhig bleiben und auf was offizielles warten.
    • Immer her mit den Gerüchten n tower ;) und sieht das an der unteren Seite des Gerätes nicht auch nach Lautsprecher schlitzen sowie 1. Mikrofon Öffnung und einer Camera und infarotschnittstelle in der mitte aus?! Also alles was das WiiU Gamepad auch schon besitzt+ diesen neuen Bildschirm.Zusammen mit diesem ähnlichen Patent kling das schon realistisch hmmm... oder ist es nur ein anderes WiiU GamePad das dann verworfen wurde, ich kann mich zu beginn der WiiU Gerüchte auch an ein Gerücht erinnern das von so einem Bildschirm handelte! Ich bin so gespannt mit was nintendo uns bald überaschen wird ;)