Arzest übernahm die Entwicklung der 3DS-Version von Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Arzest übernahm die Entwicklung der 3DS-Version von Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016

      Sport ist immer ein interessantes Thema. Welche Sportart? Seit wann? Wie lange? Wie oft? Mit wem? Warum? Beweggründe Sport zu treiben können ganz unterschiedlich sein, doch gehen sie alle auf ein gemeinsames Ziel hinaus: fit zu bleiben. Und die Leute, die eher weniger Sport treiben wollen? Die betreiben Denksport! Sportsimulationen ala FIFA und co. zählen doch als "Denksport", oder? Na gut, Spaß beiseite. Fakt bei der ganzen Sache ist aber, dass Videospiele unsere Reaktions- und Konzentrationsfähigkeiten trainieren. Man könnte also durchaus von einer Art "Gehirnsport" sprechen.

      Auch Nintendo ist schon seit vielen Jahren voll dabei beim virtuellen Sport - allein ihr Super-Klempner scheint in allen Sportarten unschlagbar. Genau dieser tritt nun schon viele Jahre in den olympischen Disziplinen an. Dabei erhält er Unterstützung oder Konkurrenz, je nachdem, wie man es sehen möchte, in Form der ganzen Sonic-Rasselbande. Bald ist es wieder soweit, wenn Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 hierzulande für den Nintendo 3DS erscheint - um genauer zu sein, am 8. April. Aus der offiziellen Webseite des Spieleentwicklers Arzest, welche sich zuvor schon für die Yoshi's Island-Ableger auf Nintendo DS und 3DS verantwortlich gezeigt haben, geht nun hervor, dass sie auch für die 3DS-Version der Olympischen Spiele in Rio zuständig waren. Das ist insoweit interessant, da die Entwicklung zuvor immer von Nintendo und SEGA selbst übernommen wurde. Als Entwickler der Wii U-Variante wird derzeit aber immer noch SEGA angegeben.

      Quelle: Arzest

      Vielen Dank an unseren User TheBC97 für den freundlichen News-Hinweis!
    • Die Yoshi's New Island Entwickler?! 8o

      Naja....was eher zur Besorgnis erregt: Bei Fates darf man Charaktere nicht streicheln, das ist nicht gut, jedoch Kindern Doping (amiibo) zu vermitteln, das ist okay.

      Willkommen bei Nintendo! :daumen: :ugly
    • Zenitora schrieb:

      Die Yoshi's New Island Entwickler?! 8o

      Naja....was eher zur Besorgnis erregt: Bei Fates darf man Charaktere nicht streicheln, das ist nicht gut, jedoch Kindern Doping (amiibo) zu vermitteln, das ist okay.

      Willkommen bei Nintendo! :daumen: :ugly
      Bei Project Zero 5 wurden ja auch die bösen Bikinis entfernt und der hautenge Zero Suit von Samus als Bonus eingebaut, der eigentlich alles von Yuri zeigt. :ugly
    • Dann hat das Studio eine Solide Arbeit abgeliefert, wenn man das Video Matrial anschaut. Es ist nicht schlecht aber auch nicht überragend, ich denke mal das der Turm es mit einer sehr Soliden 8 Bewerten wird. Der Aufbau vom Spiel die Sportarten mehr in Richtung Minispiele zu gestalten passt einfach auf eine Mobile Konsole.

      Sonic & Tails Fan
      Meine Spielesammlung ist bis auf Wii U- und Wii- Retail nun
      vollständig im Turm-Profil eingetragen :)
    • WAS...?
      Jetzt hab ich in gewisser Weise Angst vor dem Spiel.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW