Japan: Vorbesteller-Bonus zu Zero Time Dilemma

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Vorbesteller-Bonus zu Zero Time Dilemma

      Viele Spieleentwickler setzen heutzutage auf digitale Vorbesteller-Boni oder teure Premium Limited-Editions ihrer neuesten Releases, um die Käufer zum Vorbestellen ihrer Spiele zu bringen. Neben eventuellen Schlüsselanhängern sind physische Boni eher rar gesäht, wobei sie die Interessenten an der Schwelle zum Kauf oft dazu bewegen das Geld zu investieren, vor allem aufgrund des besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses.

      Zum am 28. Juni bei uns erscheinenden Zero Time Dilemma für Nintendo 3DS und PS Vita wurde von Spike Chunsoft nun ein "Zero Escape Premium Booklet" als Vorbesteller Bonus für japanische Käufer angekündigt. Dieses 48 Seiten dicke Booklet in Vollfarbe in der Größe A5 enthält eine Vorgeschichte zum Spiel -geschrieben von Kotaro Uchikoshi - sowie Material von der Entwicklung. Zusätzlich enthalten sind Illustrationen von Charakter-Designer Rui Tomono, eine Zusammenfassung der vorigen Spiele und ein Booklet-exklusives "Geheimnis".




      Quelle: Gematsu
    • Das Cover sieht echt gut aus! =D

      Blöd nur, dass mir das Ende von 999 gar nicht zugesagt hat - ich habe fast lachen müssen, so wenig Sinn hat das Ganze gemacht. Fantasy hin oder her, aber dann bitte nicht extrem übertreiben und die Logik in Sinne von Charakterbeweggründe beibehalten. Sonst war ja die Atmosphäre echt perfekt und auch die Spannung.

      Kann mir jemand sagen, ob Virtues Last Rewards Story denn in dieser Hinsicht besser ist?
    • -Florian- schrieb:

      Kann mir jemand sagen, ob Virtues Last Rewards Story denn in dieser Hinsicht besser ist?


      Ich kann dir nur folgendes Sagen: Ich habe die Story und die Rätsel sehr genossen, doch bin ich durch meine Entscheidungen im Spiel auf ein Ende gestoßen (Es gibt glaub ich 10 verschiedene), das so abrupt aus war und nicht wirklich die Story aufgelöst hat (und mir nicht gefallen hat), dass ich danach nicht mehr die Motivation hatte, es ein zweites Mal mit einem anderen Ende zu versuchen. Vielleicht sind die anderen Enden aber besser... ?(

      Monster Hunter Clan "Sockenclub" on Youtube!
    • -Florian- schrieb:

      Das Cover sieht echt gut aus! =D

      Blöd nur, dass mir das Ende von 999 gar nicht zugesagt hat - ich habe fast lachen müssen, so wenig Sinn hat das Ganze gemacht. Fantasy hin oder her, aber dann bitte nicht extrem übertreiben und die Logik in Sinne von Charakterbeweggründe beibehalten. Sonst war ja die Atmosphäre echt perfekt und auch die Spannung.

      Kann mir jemand sagen, ob Virtues Last Rewards Story denn in dieser Hinsicht besser ist?


      Was hat denn so wenig Sinn ergeben? Ich bin zwar auch kein großer Fan von diesem Ende, aber trotzdem war alles logisch (zumindest für die Spielewelt). Man muss halt akzeptieren, dass viele Charaktere nur Lügner sind und ihre Persönlichkeit vorgetäuscht haben (so wie es im echten Leben auch allzu oft vorkommt)

      Und ja, ich finde die Story von Virtue's Last Reward besser. Es gibt zwar auch wieder
      Spoiler anzeigen
      mehrere Zeitlinien, Informationen die durch diese durchgeschickt werden und "Zeitreisen"
      , aber in VLR wird das alles schon viel früher eingeführt und kommt nicht so überraschend. In 999 war ich auch von Zeros wahrer Identität ein bisschen enttäuscht, doch VLR hat einen neuen Zero und auch der ist definitiv besser und interessanter als der alte. Hoffe das hilft.

      Maselino@ Dann hast du das Spiel falsch gespielt, denn eigentlich sollte man sich alle Enden holen. Mit nur einem Ende hast du quasi gar nichts vom Spiel gesehen. Man muss sich alle (richtigen) Enden und die Infos daraus holen, damit man das wahre Ende (in dem alles aufgelöst wird) bekommt. Und da man zu jedem beliebigen Punkt in der Timeline springen kann und nicht das Spiel neu starten muss, ist das auch ganz ertragbar.
    • 7om schrieb:

      Maselino@ Dann hast du das Spiel falsch gespielt, denn eigentlich sollte man sich alle Enden holen. Mit nur einem Ende hast du quasi gar nichts vom Spiel gesehen. Man muss sich alle (richtigen) Enden und die Infos daraus holen, damit man das wahre Ende (in dem alles aufgelöst wird) bekommt. Und da man zu jedem beliebigen Punkt in der Timeline springen kann und nicht das Spiel neu starten muss, ist das auch ganz ertragbar.
      Oh nein :confusedlink: Dann hab ich da wirklich was falsch gemacht! Danke für den Tipp, dann setz ich mich da nochmal ran :thankyou:

      Monster Hunter Clan "Sockenclub" on Youtube!
    • Jap, das eigentliche Spielprinzip ist nicht "wähle dein Ende", sondern "lerne aus deinem Ende". Ich weiss nicht ob ich nochmal die Vorgänger vollständig durchspielen werde, weil ich immernoch das Gefühl habe von "das klingt aber ganz schön weit hergeholt" in manchen Szenen, es aber zu lange her für mich ins Detail zu gehen.

      Da es aber irrelevant für ZTD ist, schließlich kaufe ich es so oder so, soll mir das erstmal egal sein.
    • WO muss man bestellen um den Boni zu bekommen?

      Oliver Nowakowski schrieb:

      [...] Zum am 28. Juni bei uns erscheinenden Zero Time Dilemma für Nintendo 3DS und PS Vita wurde von Spike Chunsoft nun ein "Zero Escape Premium Booklet" als Vorbesteller Bonus angekündigt.[...]
      Ich frage mich ja wo man bestellen muss um den Boni zu bekommen, vor allem da das Game bei uns nur digital erscheinen soll.
      Weiß das vielleicht jemand? ?(
    • Zombie-Mie schrieb:

      Oliver Nowakowski schrieb:

      [...] Zum am 28. Juni bei uns erscheinenden Zero Time Dilemma für Nintendo 3DS und PS Vita wurde von Spike Chunsoft nun ein "Zero Escape Premium Booklet" als Vorbesteller Bonus angekündigt.[...]
      Ich frage mich ja wo man bestellen muss um den Boni zu bekommen, vor allem da das Game bei uns nur digital erscheinen soll.
      Weiß das vielleicht jemand? ?(

      Leider bezieht sich der Vorbestellerbonus bisher nur auf den japanischen Raum.

      Ich werde das mal in der News ergänzen, damit keine Verwirrung aufkommt. :)