Video: Keiji Inafune kreiert ein Super Mario Maker Level

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video: Keiji Inafune kreiert ein Super Mario Maker Level

      Wer schon einmal Super Mario Maker gespielt hat, weiß wie viel Spaß es machen kann seine eigenen Level zu bauen und diese mit fiesen Fallen oder abwechslungsreichen Passagen zu bestücken oder Level von anderen Baumeistern zu spielen. Aber nicht nur die vielen Spieler zu Hause vor ihrem Fernseher haben Spaß daran. Auch die Großen in diesem Geschäft, die schon mehr als einmal eigene Spiele entwickelt haben, werfen mal den Editor an und erstellen ihre eigenen Super Mario-Level.

      Keiji Inafune, Produzent bei Mighty No.9, stellt hier keine Ausnahme dar und hat sich ebenfalls ans Gamepad herangewagt, um sein eigenes Level zu kreieren. Wie schon aus der Mega Man-Reihe bekannt, versteht er es, knackige Level zu bauen. In seinem Level legt er mehr Wert auf die Sprungpassagen, als auf das Beseitigen von Gegnern. Dabei hat er sich von den Mega Man-Spielen und von Mighty No. 9 inspirieren lassen und einige Mechaniken eingebaut.



      Wenn ihr das Level selber mal versuchen wollt, klickt auf dem Bookmark-Link und speichert es euch als Lesezeichen ab. Für alle, die lieber tippen wollen, gibt es natürlich auch die Level-ID.

      Keiji Inafune - Inafune's Stage
      780C-0000-020E-166A

      Quelle: YouTubevia Nintendo Everything
    • Is ja nicht so als ob sein Projekt um MN9 in lichterlohen flammen steht, da muss man sich Zeit nehmen fürs Mario Maker spielen. Mach ich auf der Arbeit auch so, wenn ein wichtiges Projekt ansteht und alles über den Kopf wächst erstmal ne runde zocken
      A corpse… should be left well alone
      I know very well. How the secrets beckon so sweetly.
      Only a honest death will cure you now.
      Liberate you, from your wild curiosity