Stellenausschreiben von Nintendo weist auf zukünftige Projekte hin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stellenausschreiben von Nintendo weist auf zukünftige Projekte hin

      Verglichen mit anderen Videospielriesen der aktuellen Zeit hat Nintendo tatsächlich recht wenige Mitarbeiter. Umso strenger fällt die Wahl des richtigen Personals aus. Die Leute, die Nintendo anstellt, seien es Entwickler, Grafiker, Designer, Werbeleute, Manager, Personen für das Finanzwesen des Unternehmens oder Lokalisations-Teams - sie alle müssen hart und effizient (zusammen)arbeiten, um Nintendo zu alter Stärke zurückzuführen. Immer mal wieder kommt es also auch vor, dass man nach neuen, fähigen Leuten sucht.

      Heute erfahren wir von einem neuen Stellenausschreiben von Nintendo. So suchen die amerikanischen Verantwortlichen von Nintendo in Redmond nun nach einem Spezialisten zur Bereitstellung diverser Designs für Nintendos Charaktere. Als Beispiele werden Nintendos bekannte Serien Super Mario, Donkey Kong und The Legend of Zelda, aber auch Splatoon genannt. In der Beschreibung wird auch betonend darauf hingewiesen die Qualität der Nintendo-Standards einzuhalten und gegebenenfalls manche Artworks anzupassen. Die erstellten Artworks sollen für Spielzeug, Figuren, Kleidung und als Material für Events genutzt werden. Zudem sollen erwähnte Artworks Verwendung für Filme und externe Websites finden. Hierbei ist die letzte Information natürlich besonders auffällig.

      Nintendo erwähnte in Vergangenheit bereits mehrmals ihre IPs auch für andere Medien nutzen zu wollen. Der neuste Job-Eintrag verdeutlicht dies nur noch mal.

      Quelle: GoNintendo
    • Hab mir zwar irgendwie ni3 Gedanken drüber gemacht aber McClane hat recht.
      Den ersten Block einer News lese ich nie weil klar ist dass es eine dämliche Einleitung ist.

      Hmmmm
    • Ich freu mich, dass ihr das rote Nintendo-Logo als Newsbild gewählt habt. Ansonsten sich über eine Einleitung aufzuregen, die man eh nicht liest, ist vielleicht nicht so super clever. Ich hab mich jedenfalls über den Input durch die News gefreut.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Paper Mario: Sticker Stars :mario:

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Auch wenn ich es DEUTLICH netter als McClane formuliert hatte, muss ich sagen, dass mich die Einleitungen bei euren News auch irgendwie stören. Teilweise ist die genauso lang wie die eigentliche News oder sogar länger ^^

      Projekt: SM64 in SMM
      • FF0E-0000-0052-45A6 (Bob-Omb Battlefield SM64)
      • 5A42-0000-004A-F98A (Whomp's Fortress SM64)
      • BA3C-0000-0055-5EB0 (Jolly Roger Bay SM64)
      • DD8B-0000-004B-0DB0 (Big Boo's Haunt SM64)
      • EEB-0000-004F-457B (Hazy Maze Cave SM64)
      • 283C-0000-0084-77F7 (Wet Dry World SM64)
      • 5971-0000-004B-2CE7 (Tall, Tall Mountain SM64)
      • 4FC5-0000-004B-9B5B(Tiny-Huge Island SM64)


      Sonstiges
      • D7FD-0000-005C-E435 (Final Castle Wii Remix)
      • D771-0000-001E-38AB (Final Castle DS Remix)
      • 66E1-0000-0020-4993 (World 6 Castle DS Remix)
      • 4FD8-0000-006C-B052 (Luigi's Mansion 1+2 Medley)
      • 7F8B-0000-0091-4BB8 (Gerudo Valley)
      • 79B7-0000-0091-E017 (Dire, Dire Docks)
      • 81AF-0000-0074-FF06 (Beat Koopa the Quick!)
      • 1AF2-0000-0014-DCF4 (Starman)
    • Als Leser ist man heiß auf die News und überfliegt schnell den ersten Absatz, das ist doch klar oder?Ich finde diese Kritik doch etwas überzogen. Hast du mal versucht Texte zu schreiben, die dann von tausenden von Menschen gelesen werden? Also ich würde mich bereits im ersten Satz auf der Suche nach der richtigen Wortwahl verlieren, bis ich etwas gefunden habe, was mir gefällt.

      Jeder Schreiberling entwickelt da auch nach einer gewissen Zeit seinen eigenen Stil, verfeinert seinen Artikel mit scharfsinnigen Sätzen oder kommt sofort auf den Punkt.

      Ich finde es gut und man sollte es erstmal besser machen. Du kannst ja den Text auf deine eigene Weise mal schreiben und dabei die Zeit stoppen, denn ja die spielt auch eine Rolle. Wäre doch interessant zu sehen was rauskommt ;)
    • Schade, dass man hier nicht auf die eigentliche News eingeht, sondern sich über eine Kleinigkeit aufregen muss, die wahrscheinlich eh nicht so schnell geändert wird.

      Nun zur News: Wenn in der Ausschreibung schon explizit Filme erwähnt werden, darf man wohl gespannt sein :) Hoffentlich bezieht sich das jetzt nicht nur auf irgendwelche Trailer ^^"

      Spielt gerade:
      Ace Attorney Investigations: Miles Edgeworth: Prosecutor's Path (DS)
      Metroid Prime (Wii)
      Xenoblade Chronicles X (Wii U)
    • Ich denke die Redakteure wollen einfach ein bisschen Text produzieren, damit am Ende die News nicht zu leer wirkt. Kann ich auch verstehen,, inhaltlich bringt die Einleitung aber wenig Mehrwert. Man könnte sich die Arbeit einfach sparen. Eine News soll kurz und präzise ohne persönliche Wertung informieren.
      Die Einleitungen und den guten Schreibstil kann man sich dann für Tests aufheben ;)
    • Mir gefallen diese Einleitungen auch nicht wirklich. Sind irgendwie zu jeder News entsprechend gleich. Kenne das aber von z.b. Xbox Front auch so. Denke die einleitungen sind abgespeichert und werden immer wieder mal verwendet bzw. nur abgeändert falls nötig. Interessant an dieser News finde ich den Bereich Filme. Könnte wirklich mal eine Verfilmung von Zelda geben. Peter Jackson wäre durch Hobbit und Herr der Ringe gut geeignet dafür. ;)
    • Mattze1138 schrieb:

      Mir gefallen diese Einleitungen auch nicht wirklich. Sind irgendwie zu jeder News entsprechend gleich. Kenne das aber von z.b. Xbox Front auch so. Denke die einleitungen sind abgespeichert und werden immer wieder mal verwendet bzw. nur abgeändert falls nötig. Interessant an dieser News finde ich den Bereich Filme. Könnte wirklich mal eine Verfilmung von Zelda geben. Peter Jackson wäre durch Hobbit und Herr der Ringe gut geeignet dafür. ;)

      Abgespeichert?! Ich finde ja das Umschreiben wäre umständlicher als das Neu-Schreiben. Wir formulieren unsere Einleitungen immer neu - und jeder Autor auf seine ganz eigene Art. Dass sich manche Einleitungen ähneln, das lässt sich nicht groß vermeiden, wenn man über das bereits drölfzigste Star Fox-Video oder NX-Gerücht berichtet. ;)
    • Ich weiß nicht was ihr habt aber die Einleitungen geben auch so einen kleinen Einblick in die Lage ^^

      Das hat sich ja gut gegliedert und man lernt einiges aus der Einleitung..

      - Nintendo hat für einen Großkonzern ein recht kleines Team,
      - Nintendo ist sehr vorsichtig was Mitarbeiter anbelangt und wählt sorgfältig aus
      - demnach ist es schwierig in Nintendo angenommen zu werden (Qualität statt Quantität)
      - Nintendo will neue Konzepte probieren..

      Daraufhin dann die eigentlich News..

      " Stellenausschreibungen für das Design bekannter Videospiel Charaktere.."

      Bedeutet das Nintendo allgemein ein Konzern ist der auf Qualität setzt und nun ein bisschen ausbauen will, wenn Nintendo das Design in die Hand nimmt kann man auch Qualität erwarten wenigstens im Design;)

      Ob es nun ein Film oder sonstwas wird, außerdem erfährt man auch das man mit hohen Anforderungen zu rechnen hat sollte jemand hier auf die Idee kommen sich zu bewerben, mein Bruder als Beispiel hat nach dem lesen dieser News daran gedacht sich zu bewerben :D

      Kann japanisch, extrem gut im Design.. Hat auch sehr gute Noten..

      Ich finde nicht was ihr habt, die Einleitungen sind immer schön zu lesen, wenn ihr über die Dinge schon Bescheid wisst dan vermiest es doch für andere nicht und liest keine News mehr %^