Pokémon GO: Testphase auch jetzt in Australien und Neuseeland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon GO: Testphase auch jetzt in Australien und Neuseeland

      Auch wenn wir schon einige Gameplay-Videos zu Pokémon GO gesehen haben, die demnächst erscheinende Smartphone-App von Nintendo, Game Freak und Niantic, ist in vieler Hinsicht ein ambitioniertes Projekt. Dank eures GPS-Senders am Smartphone, können euch Standorte von virtuellen Pokémon aus eurer Umgebung signalisiert werden. So halten sich unter anderem Wasser-Pokémon, wie zum Beispiel Goldini oder Sterndu, in der Nähe von echten Gewässern auf. Der Traum für jeden Pokémon-Trainer geht somit in Erfüllung.

      Um natürlich die Entwickler mit ihrer Applikation zu unterstützen, gibt es bereits seit einigen Wochen in Japan eine Betaphase bei der man sich beteiligen kann. Doch jetzt will The Pokémon Company und Niantic die Testphase ausweiten und Australien und Neuseeland zu diesem Test einladen. Also, falls ihr gerade in Australien oder Neuseeland wohnt, dann könnt ihr diese Webseite besuchen, um euch einen Zugang für die Beta zu verschaffen. Natürlich dient diese Testphase dazu, den Entwicklern dabei zu helfen, Pokémon GO zu verbessern.

      Quelle: Niantic
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.