Nintendo gibt Gründe bekannt, wann ein Kurs in Super Mario Maker gelöscht wird

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo gibt Gründe bekannt, wann ein Kurs in Super Mario Maker gelöscht wird

      Super Mario Maker ist eines der Spiele, die sich Fans der Super Mario-Reihe am sehnlichsten gewünscht haben. Das beweisen sowohl die Verkaufszahlen als auch die Anzahl an Kursen, die es in dem Spiel gibt. Damit es den Spielern nicht zu langweilig wird und immer mit den gleichen Elementen einen Kurs bauen zu müssen, stellt Nintendo hier und da neue Updates bereit, die neue Elemente hinzufügen. Aber wie es in einem so komplexen Spiel nun mal ist, schleichen sich auch die einen oder anderen Fehler hinzu, die das Spielerlebnis beeinträchtigen können. Wenn Spieler diese Bugs in ihren Kursen verwenden, fühlt sich Nintendo dazu gezwungen, das jeweilige Level zu löschen.

      Es gibt allerdings noch andere Gründe, die erfüllt werden müssen, damit ein Kurs gelöscht wird. Lange Zeit waren sich Spieler im unklaren, wann Nintendo den Löschhammer schwingt. Bis jetzt, denn Nintendo hat ihre amerikanischen Webseite aktualisiert und jetzt finden sich die Gründe, die dazu führen, dass ein Kurs gelöscht wird.

      Wenig Sterne/Spieler
      • Nach einer bestimmten Zeitperiode werden alle Level mit wenig Sternen/Spielern automatisch vom Server gelöscht.

      Bugs
      • Kurse, welche Bugs enthalten, die vom Levelersteller oder dem Entwickler unbeabsichtigt waren, werden gelöscht. Es ist wichtig, dass wir schnell solche Level mit Bugs entfernen. Wenn diese Level mit Bugs in der Kurs-Welt bleiben, könnte das negative Folgen für viele Spieler bedeuten. Zum Beispiel, dass der Spieler das Level auf unfaire Art erlebt, was der Levelersteller so nicht wollte, oder dass der Weltrekord überschrieben wird.

      Sterne von anderen Benutzern anfordern
      • Kurse, die explizit nach Sternen von anderen Spielern nachfragen, werden gelöscht. Beispielsweise das Verwenden von Wörtern wie "Yeah", "Like" oder das Symbol "★" in ihren Kursnamen. Bitte ändere den Kursnamen beim Speichern eines Kurses, wenn diese Wörter enthalten sind.

      Unangemessener Inhalte
      • Kurse, die etwas Unangemessenes enthalten, z. B. anstößige Sprache oder Phrasen, werden gelöscht.
      • Anderes Verhalten, welches eine Verletzung des Nintendo Network Code of Conduct darstellt. Bitte beachte, dass wiederholte Verstöße zu zusätzlichen Strafen führen können.


      Quelle: Nintendo
    • Dann wäre es vielleicht sinnvoll, wenn man eine automatisierte Nachricht darüber erhält, damit man weiß, weshalb ein Level gelöscht wurde. Das dürfte den Erstellern nicht immer bewusst sein.
      Kiep Caln and Mach 1 Pause!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)
    • Nach einer bestimmten Zeitperiode werden alle Level mit wenig Sternen/Spielern automatisch vom Server gelöscht.
      Ich verstehe es generell nicht warum meine letzten Levels so wenig Sterne erhalten haben und vor allem die ersteren Levels noch immer Sterne bekommen, obwohl die spielerisch noch mehr Fehler haben. Gerade in dem Metroid-Level habe ich sehr viel Zeit investiert. Auch New Super Mario Bros 2.0 sollte sich wie ein echtes Mario-Level anfühlen. Scheinbar werden solche Levels nicht mehr gerne gezockt. :(

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • eatfrishkirby schrieb:

      Bei mir wurde auch schon ein Level gelöscht xD
      Hatte halt irgendwie niemand gespielt und auch keine Sterne. Leider steckte viel Arbeit in dem Level, war dann richtig sauer als ich erfuhr, dass ich es nicht nochmal hochladen konnte. Tja, einfach mal 5-7 Stunden verschwendet^^

      Davon habe ich auch mehrere Levels :-(.
      Dass die Levels ohne Sterne gelöscht werden, finde ich nicht so schlimm. Irgendwo muss man ja mal aufräumen. Aber warum bekommt man nicht mal die Chance, das Level zu verbessern und erneut hochzuladen? Wenn das Level einmal mit "gelöscht" geflaggt wurde, besteht die einzige Möglichkeit, das Level noch einmal komplett nachzubauen...
      Ich meine aber, dass das letztes Jahr noch ging mit dem neu hochladen. Dieses Flag ist also erst mit einem Patch gekommen.
    • Finde es trotzdem nicht gut, dass die Level mit "wenigen" Sternen/Spielern einfach gelöscht werden. Zuerst einmal: Was bedeutet wenig? In welchem Verhältnis? Das müsste man mal klar stellen. Dann gibt es Leute, die an sich einfach weniger kreative Ideen haben und die werden dadurch schon demotiviert oder benachteiligt. Und außerdem, davon auch mal abgesehen, gibt es extrem viele gute Level, die richtig ordentlich gemacht sind und man sehen kann, dass viele Stunden Arbeit drin stecken und trotzdem kaum Sterne haben, warum auch immer. Dagegen haben "Dont move" Level 10000000 Sterne und das ist dann okay... Ebenso Level von bekannten Youtubern. Die können den größten Scheiß bauen bekommen aber viele Sterne. Da geht die Motivation doch vorher schon flöten. Warum viele Stunden in ein Level stecken, dass am Ende kaum Sterne bekommt und gelöscht wird? Ist ja vorher nicht absehbar.

      Und wenige Spieler? Liegt das dann nicht eher daran, dass die Rotation der Level nicht gleichmäßig funktioniert? Sonst würden die Level ja einigermaßen gleichmäßig Online vorkommen, besonders wenn Level eher neu sind und noch neue Spieler brauchen.

      Ich hab meine Motivation dafür auf jeden Fall leider ein wenig verloren.
    • Dass Level mit wenig Sterne gelöscht werden, finde ich nicht gut. Es ist halt nicht jeder Mensch gleichermaßen kreativ. Und Leute wie Domtendo könnten ein Level bauen mit einem Gumba und einer Zielflagge und würden dafür massenweise Sterne erhalten. Während andere nicht unbedingt viele Sterne erhalten, auch wenn ihre Level noch so gut sind.
      Falsche Freunde wissen ein paar Sachen über dich.

      Wahre Freunde könnten ein Buch über dich schreiben mit wörtlichen Zitaten von dir.
    • Den ersten Punkt sollten sie lieber aus dem System kicken. Stellt euch mal vor, auf Youtube würden Videos gelöscht werden, die nicht nach einem Monat ne Million Views haben. =P
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Es gibt einfach viel zu viel Schrott, aber generell alle Level mit wenigen Bewertungen etc zu löschen halte ich für falsch.
      Level von bekannten Leuten, und sie können noch so schlecht sein, werden gepushed ohne Ende. Natürlich ist das auch eine Geschmacksfrage, aber die besten Levels die ich bisher gespielt habe, hatten in der Regel nie mehr als 10 Sterne.
      Aber das Ranking System ist sowieso für die Katz, zumindest für die, die richtig gute Level spielen wollen (ebenso wie die 100 mario Herausforderung). Das beste das man tun kann, um gute Level zu finden, ist sich eine Community wie eben ntower zu suchen. Leute, die sich viel mit Spielen beschäftigen und bestenfalls auch Mario Fans sind, bauen in der Regel eben auch die besten Level.
    • Jemand, den ich über das Internet kenne, hat ein gelöschtes Level. Der Name war "I like big Shrooms".
      Ich geh hier mal davon aus, dass Nintendo nur eine Art Badword-Filter nutzt, heißt eben, egal im welchen Kontext dieses Wort steht, es wird gelöscht werden, weil das Wort "Like" drin steht.
      Also solltet ihr unbedingt aufpassen, welche Wörter ihr im Levelnamen eingebt. Nachdem es gelöscht wurde, gibt es leider keine Möglichkeit mehr, einfach als neu abzuspeichern und hochzuladen. Man muss wegen eines Wortes, das ganze Level neu machen. Finde ich echt mies. :(

    • Genau um den ersten Punkt zu vermeiden, gebe ich in 90 % der Fälle einen Stern, wenn ich ein Level abschließe. Wenn mir das Level gut gefällt, gibt's noch einen Kommentar. Zumindest mit den Sternen sollte man nicht so geizen, da das ja auch die Spieler voran bringt und motiviert. Wenn jedoch ein Level mir absolut nicht gefällt (z.B. weil man nur 2 Bildschirmlängen geradeaus zum Ziel laufen muss) gebe selbst ich keinen Stern :D
    • "Beispielsweise das Verwenden von Wörtern wie "Yeah", "Like" oder das Symbol "★" in ihren Kursnamen."
      Wie dämlich ist das denn? Gibt viele Kurse, die eines dieser Wörter oder Symbole im Namen haben, ohne dass da explizit nach Sternen gefragt wird.
      Nintendo sollte sich lieber drum kümmern, dass die Levels, welche 1:1 von anderen kopiert wurden, gelöscht werden - da sind sie einfach nicht konsequent... - Und glaubt mir, davon gibt es genug Level - hab sicherlich schon mehr als 3 Level von unterschiedlichen Leuten bei Nintendo gemeldet, welche offensichtlich 1:1 von wem anderen abkopiert haben (teilweise sogar von Leuten, die ich kenne), nur um an mehr Sterne zu kommen. Und was macht Nintendo? Richtig - GAR NICHTS! Aber ja, stattdessen Levels von Leuten löschen, welche sich nichts zu Schulden kommen lassen haben :facepalm:

      Kein Wunder, dass Plagiate in Mario Maker mittlerweile so beliebt sind - wird ja nicht bestraft und ist die leichteste Möglichkeit, an viele Sterne zu kommen (besonders beliebte Kopien sind Musiklevel). X(
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Ich finde so welche Online Beschränkungen überflüssig. Wem ein Level nicht gefällt, geht raus und fertig, dafür muss man es nicht löschen, wenn andere hingegen dabei ihren Spaß haben.