Video: So wirbt Spike Chunsoft Terraria in Japan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video: So wirbt Spike Chunsoft Terraria in Japan

      Terraria ist schon seit letztem Jahr bei uns als Download für den Nintendo eShop erhältlich und gilt neben Minecraft als Sandboxvertreter. In beiden Spielen kann man eine Welt erkunden und sie nach seinen Vorstellungen formen. Obwohl wir in Europa meist diejenigen sind, die Spiele verspätet bekommen, haben bei diesem Spiel die Japaner das Nachsehen. Minecraft hat es bereits in den Wii U eShop geschafft und besetzt seit Release die obersten Plätze der Downloadcharts. Spike Chunsoft übernehmen die Rolle des Publishers für Japan und erhoffen sich, dass Terraria ebenfalls so einen Erfolg verbuchen kann.

      Dafür muss man aber erst mal auf das Spiel aufmerksam machen und das geht am Besten mit einem Präsentationsvideo, in dem gezeigt wird, was das Spiel zu bieten hat. Aber Japan wäre nicht Japan, wenn sie daraus nicht etwas Besonderes machen würden. Deswegen führt uns eine junge und enthusiastische Dame durch das Video und zeigt uns, was man alles in Terraria anstellen kann.

      Viel Spaß beim Ansehen!


      Habt ihr Terraria für den Nintendo 3DS schon spielen dürfen oder wartet ihr auf die Wii U-Version, die in wenigen Monaten bei uns erhältlich sein wird?

      Quelle: YouTube via Nintendo Life