Neuer Super Mario Bros. Speedrun-Weltrekord aufgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Super Mario Bros. Speedrun-Weltrekord aufgestellt

      Wer ein Spiel so schnell wie möglich durchspielen möchte, muss sehr viel Zeit und Arbeit reinstecken. Ein Speedrunner muss das Spiel in und auswendig kennen, damit er die schnellst mögliche Route nehmen kann. Manche bedienen sich dabei einigen Tricks und nutzen Bugs oder Glitches aus, um Abschnitte zu vereinfachen oder diese sogar zu überspringen. Letztes Jahr konnten wir euch schon berichten, dass der Weltrekord bei Super Mario Bros. unterboten wurde. Mit einer Zeit von gerade mal 4:57.627 konnte der amerikanische Speedrunner darbian einen neuen Weltrekord aufstellen. (wir berichteten)

      Die Freude überdauerte wohl nicht lange, wenn man sich die Einleitung durchliest, doch hat darbian seine damalige Zeit unterboten und einen neuen Rekord aufgestellt. Um 367 Millisekunden war er diesmal schneller und macht es anderen Speedrunner noch mal einen Tick schwerer seine Bestzeit zu brechen.



      Quelle: YouTube
    • Viel schneller wird's auch nicht mehr gehen, wenn nicht jemand noch irgendeine Abkürzung findet. ^-^
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Zu erwähnen wäre, dass nahezu jeder Speedrun von älteren Games auf einem Emulator durchgeführt werden. Bei einem nicht erheblichen Teil davon wird gemogelt was das Zeug hält, indem man z.B. das Spiel in Zeitlupe 10x oder gar 100x langsamer laufen lässt. So erhält man z.B. genügend Zeit Sprünge etc. pixelgenau zu timen. Wenn fertig lässt man das natürlich aufgenommene Gameplay wieder in original Gewschwindigkeit laufen, und schnipselt sich damit ein Video wie dieses hier zusammen. Ist zwar auch ein enorm grosser Aufwand, aber alles andere als authentisch oder gar echt. Speedruns erachte ich nur als gültig & bemerkenswert wenn zweifellos belegt werden kann, dass dieser mit der original Hardware und mit Zeugen vor Ort und live durchgeführt wurde.
    • Mr.Ash schrieb:

      Zu erwähnen wäre, dass nahezu jeder Speedrun von älteren Games auf einem Emulator durchgeführt werden. Bei einem nicht erheblichen Teil davon wird gemogelt was das Zeug hält, indem man z.B. das Spiel in Zeitlupe 10x oder gar 100x langsamer laufen lässt. So erhält man z.B. genügend Zeit Sprünge etc. pixelgenau zu timen. Wenn fertig lässt man das natürlich aufgenommene Gameplay wieder in original Gewschwindigkeit laufen, und schnipselt sich damit ein Video wie dieses hier zusammen. Ist zwar auch ein enorm grosser Aufwand, aber alles andere als authentisch oder gar echt. Speedruns erachte ich nur als gültig & bemerkenswert wenn zweifellos belegt werden kann, dass dieser mit der original Hardware und mit Zeugen vor Ort und live durchgeführt wurde.

      Du redest hier von Tool Assisstant Speedruns. Entgegen deiner Aussage sind sie in der Minderheit, die Community bevorzugt Original Hardware oder offizielle Emulatoren wie die VC, zudem werden die Runs in der Regel live über Twitch gestreamt. TAS-Speedruns sind eine Sonderkategorie die immer als Solche gekennzeichnet werden.
    • Nun, auch ein Twich Stream lässt sich sich heutzutage problemlos fälschen. Angesichts des Teils grossen Wirbel & Zuspruch welcher um solche Speedruns gemacht wird (wie auch hier zu sehen), ist es absolut verlockend zu mogeln. Gerade bei Videos wie diesem hier ist es verhältnissmässig geradezu einfach dieses zu fälschen bzw. zu mogeln. Für mich zählen nur Speedrun Videos wo man den Spieler aus der Entfernung mit der definitiv originalen Hardware sieht inkl. dem Bildschirm wo das geschehen stattfindet. Sowas wie hier gezeigt verleitet mich zu keinem Applaus.
    • ich finde sowas traurig, wenn man auf ner original konsole so spielt wie der im video, dann wäre er x mal gestorben, die Kollisionsabfrage ist ja unter aller Kanone, auch kommt man zur welt 8 Warp nicht durch ne röhre sondern hoch über eine Ranke!

      oder der Kugelwill Fahnen jump, voll der Fake! ich finds Gaga wie der spielt, und ich hatte die Konsole 1988 zu hause stehen.....!
    • Wieder mal der Beweis: Speedrun ist nicht gleich Speedrun.
      Der z.B hat die Abkürzung durch die Röhren genommen.
      Wieder andere nehmen in anderen Spielen Glitches, Tools oder schneiden das ganze zusammen.
      Einen Speedrun in Form von ganz normalen so schnell wie möglich zocken gibt es eher selten.
      Daher von meiner Seite auch keinen Respekt.
      Null Nada
    • Es ist immer wieder erstaunlich, wie ignorant und missgünstig viele sich gegenüber den Hobbies und Leistungen anderer verhalten, anstatt froh zu sein, dass sich derjenige für etwas begeistern kann, was nicht nur seiner Umwelt nicht schadet, sondern bestenfalls auch noch andere Menschen erfreut. Aber man wirft ja lieber mit Halbwissen und überzogenen Erwartungen zur Rechtfertigung seiner Ansicht um sich.

      Mikrotek schrieb:


      ich finde sowas traurig, wenn man auf ner original konsole so spielt wie der im video, dann wäre er x mal gestorben, die Kollisionsabfrage ist ja unter aller Kanone, auch kommt man zur welt 8 Warp nicht durch ne röhre sondern hoch über eine Ranke!

      oder der Kugelwill Fahnen jump, voll der Fake! ich finds Gaga wie der spielt, und ich hatte die Konsole 1988 zu hause stehen.....!

      Nur weil man auf einem anderen System spielt, bliebt es das gleiche System. Anscheinend ist dein Wissen um das Spiel in den letzten 28 Jahren in Vergessenheit geraten oder du hast es nicht derart intensiv gespielt und informiert wie der Speedrunner.
      Beide von dir angesprochene Aktionen sind wohlbekannte Glitches, die einem einige Milisekunden im Vergleich zum regulären Weg einsparen.