Atlus veröffentlicht neue Informationen zu den Charakter-Klassen in Etrian Odyssey V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Atlus veröffentlicht neue Informationen zu den Charakter-Klassen in Etrian Odyssey V

      Der Release von Etrian Odyssey V ist zwar noch etwas weiter entfernt, Japan darf sich ab dem 4. August in die Labyrinthe des Weltenbaumes stürzen, trotzdem dreht Atlus schon fleißig die Werbetrommel. Für Europa gibt es indes zwar noch keine Angaben zur Veröffentlichung, da die letzten Teile der Reihe allerdings auch bei uns erschienen sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Etrian Odyssey V dasselbe Schicksal ereilt. Bereits in vorherigen News haben wir euch über die neuen Rassen und Klassen des Titels berichtet, zu denen Atlus jetzt im japanischen Videospiel-Magazin 4Gamer neue Informationen herausgegeben hat. Hierzu gibt es auch Neuigkeiten über die verschiedenen Fähigkeiten der Charaktere. Die folgenden Übersetzungen wurden zum Teil von unseren Kollegen von Gematsu als auch von uns angefertigt.

      Die Skills, mit denen ihr im neuen Etrian Odyssey-Teil, den Monstern im Weltenbaum ordentlich eins auf die Nuss geben könnt, werden grob in Charakter-Skills und Rassen-Skills unterteilt. Rassen-Skills könnt ihr zum Beispiel nur erlangen, wenn ihr eine bestimmte Rasse spielt. Die folgenden Fähigkeiten stehen dabei exemplarisch für die jeweiligen Rassen und Klassen, im Verlauf des Spiels könnt ihr natürlich noch viele mehr freischalten.

      Rassen

      Earthrun


      Diese menschenähnliche Rasse hat die Fähigkeit in Dungeons zu fischen. Zudem wird ihre Resistenz erhöht, mit jedem Siegel, dass sie mit sich herumträgt.

      Lunaria



      Die Lunaria haben zum Beispiel die Fähigkeit der Magical Perception. Sie können dadurch Magiewirker aufdecken und ihr INT-Wert wird ein wenig erhöht. Die Fähigkeit Magical Endowment wiederum steigert euren LUC-Wert und erhöht den Schaden von Items, die ihr im Kampf einsetzen könnt.

      Therian



      Therian bekommten die Fähigkeit der Hunting Art, die euch im Wald mit frischer Nahrung von wilden Bestien versorgt und obendrein euren STR-Wert erhöht. Eine andere Fähigkeit wäre zum Beispiel Vigilance, welche die Rate erhöht, dass ihr den ersten Angriff führen könnt, je nachdem, wie viele Vigilance-Nutzer sich in eurem Team befinden. Zudem erhöht die Fähigkeit euren WIS-Wert.

      Bronie



      Bronie können sich der Fähigkeit der Align Art bemächtigen. Für jeden Charakter, der diesen Skill benutzt, wird die Anzahl eures Inventars um fünf erhöht. Zudem bekommt ihr einen kleinen Bonus auf euren VIT-Wert. Der Skill Herbalism erhöht die Rate der Heilitems, mit der HP regeneriert werden.

      Charakter-Klassen

      Fencer




      Der Fencer ist ein Angreifer, der in der ersten Reihe steht und gegnerischen Attacken ausweicht. Man könnte hierbei von einer Swordsman-Klasse sprechen, die sich durch schnelle Attacken auszeichnet, die aneinandergereiht werden können. Zu seinen Fähigkeiten gehören zum Beispiel Silpheed, welche einen Konterangriff bei gelungenem Ausweichen ermöglicht, oder Chain Fire, welche eine zusätzliche Attacke ausführt, wenn der ausgewählte Feind diese Runde erneut Stich- oder Feuerschaden bekommt.

      Dragoon



      Dragoon stehen ebenfalls in der ersten Reihe und sind für die Verteidigung zuständig. Sie tragen schwere Rüstungen, die Drachen nachempfunden sind. Wenn ein Dragoon einen Gegner angreift, besteht die Chance, dass ein Bombardement eingeleitet wird. Skills der Dragoon sind zum Beispiel: Lineguard, ein Skill, der den physischen Schaden einer Reihe verbündeter für eine Runde lang mindert, oder Gun Mount, der sich im Anschluss von Lineguard einsetzen lässt und eine Fernkampfattacke einleitet.

      Warlock



      Warlocks stehen typischerweise in den hinteren Kampfrängen und bedienen sich bei uralter Magie, um ihre Feinde mit Eis-, Feuer- oder Lichtschaden niederzustrecken. Zu den typischen Warlock-Skills zählen zum Beispiel der klassische Fireball, eine Fernkampfattacke, die Feuerschaden ausübt, oder High-Speed Casting, welcher es euch ermöglicht, Skills auszuführen, ohne eine Runde zu überspringen. Dabei werden allerdings auch mehr TP als gewöhnlich konsumiert.

      Masurao



      Die Masurao stehen ebenfalls in der vorderen Reihe und sind Krieger, die scharfe Schwerter benutzen, um ihre Feinde entzwei zu teilen. Manche von ihnen können auch mehrere Schwerter schwingen. Skills der Masurao sind zum Beispiel: Oni Muou, eine Fähigkeit, die euch gleich mehrmals zuschlagen lässt, oder Parry, ein Skill, der ein Mal vor und ein Mal nach der Aktion des Feindes zuschlägt.

      Herbalist



      Die Herbalist sind eine Klasse, die sich auf den Gebrauch von verschiedenen Kräutern spezialisiert haben. Dabei stehen sie im Hintergrund, heilen Verbündete oder vergiften ihre Gegner. Typische Skills für diese Klasse sind zum Beispiel Cure Herb, welcher es euch ermöglicht die HP eines Verbündeten wiederherzustellen, oder Dark Smoke, der eine Art Tränengas auf eure Feinde loslässt und die Chance hat, sie erblinden zu lassen.





      Quelle: Gematsuvia Nintendo Everything
    • Halo schrieb:

      Interessanter ist die Tatsache das der AFTERBIRTH DLC für The Binding of Isaac datiert wurde.

      Am 10.05.16 erscheint er. Allerdings nur für PS4 und Xbox One. Die WiiU Version wurde auf unbekannte Zeit nicht datiert.

      Quelle: Twitter/play3.de

      Das interessiert hier gerade wen?

      Das Spiel hatte imch bisher absolut nicht interessiert, doch nachdem ich mich nun doch ein bisschen informiert habe sieht es ja eigentlich doch ganz interessant aus. Werds aufjedenfall mal im Auge behalten


      Nintendo Fanboy, PC Gamer und Hobbyentwickler