Neue Informationen zu Sonic Boom: Feuer & Eis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Informationen zu Sonic Boom: Feuer & Eis

      Sega bringt mit Sonic Boom: Feuer & Eis bereits den dritten Spin-off-Ableger mit dem schnellen Igel und seinen Freunden heraus. Doch recht viel ist nicht über dieses Spiel bekannt. Seit der Ankündigung im Juni gab es nur einen kurzen Trailer, seit dem machten nur Berichte über Verschiebungen und Erscheinungstermine die Runde. Sonic Boom: Feuer und Eis erscheint in Europa am 30. September 2016 exklusiv für den Nintendo 3DS

      Dank einem Eintrag des Onlineshops Play-Asia gibt es Neues zu berichten. In der Story hat wiedermal Dr. Eggman seine Finger im Spiel, er entdeckt ein mächtiges Element namens Ragnium auf der Insel Ragna Rock. Dieses Element macht seine Roboter noch leistungsfähiger und macht sie sogar schneller als Sonic. Deswegen besetzt Dr. Eggman die Insel mit seinen Robotern und baut dieses Element ab, eines der Roboter ist allerdings verrückt geworden. Aufgrund des Defekts erhält D-Fekt die Kraft alles zu Magnetisieren außer Ragnium. Mit dieser Kraft wird D-Fekt immer stärker und verunstaltet die umliegenden Inseln und kreiert Feuer und Eis. Dr. Eggman erkennt die Stärke von D-Fekt und macht ihn zu einem der Inselverteidiger und ist nun bereit sich Team-Sonic gegenüber zustellen.

      Das Spiel wird beide Bildschirme des Nintendo 3DS verwenden, um die gigantischen Bossgegner anzeigen zu können. Zudem erhält das Spiel ein neues Bot Racing-Minispiel und mehr. Dieses Minispiel ist im lokalen zwei Spieler Multiplayer spielbar.
      • Halfpipe Rennen, ähnlich der Spezial-Stages aus Sonic the Hedgehog 2
      • Beruhigende Unterwasser Stages. Steuere als Pilot den Sea Fox und suche Collectibles
      • Stages in denen man einen Hovercraft steuert und Eisbergen ausweichen muss

      Das Spiel wird, wie bereits bekannt fünf spielbare Charaktere beinhalten. Jedes dieser Charakter hat dabei seine eigenen Fähigkeiten:
      • Sonic ist schnell
      • Tails kann fliegen/schweben
      • Knuckles ist kräftig
      • Sticks hat ihren Boomerang
      • Amy hat ihren Hammer

      Quelle: Play-Asiaplay-asia.com/sonic-boom-fire-ice/13/708we3
    • Für mich schon alleine wegen dem Namen völlig uninteressant. Marketingtechnisch das Spiel als Sonic Boom zu vermarkten ist schon mal der falsche Ansatz. Der Name deutet ja darauf hin, dass es nur ein Nachfolger zum verhunzten Vorgänger ist. Ich habe jedenfalls meine Bedenken - und das wirklich nur wegen dem Namen - dass das Spiel gut wird.

      PS: Der Link zur Quelle funktioniert leider nicht.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Jetzt lasst doch endlich dieses ganze Boom-Zeug sein, Sega. Mal abgesehen von den grössten Sonic-Fanboys, die Sonic wie einen Gott verheeren und huldigen, interessiert sich keiner für das Spiel.

      Es wundert mich immer wieder, wie diese Reihe bis heute überleben konnte, wenn man bedenkt, wie viele schlechte bis durchschnittliche Spiele die Sonic-Reihe hat. Irgendwann müssen ja die Fans aufwachen und sehen, dass Sega sie nur wie den letzten Dreck behandelt und einfach mit Sonic schnell ihr Geld aus der Taschen ziehen wollen.

      Bei allem Respekt, aber Sega und Sonic ist die peinlichste und grösste Schande der gesamten Videogame-Geschichte. Eine richtige Schande, wenn man bedenkt, dass dieser blaue Rotz-Igel tatsächlich mal der grösste Konkurrent Marios gewesen sein soll? Was für eine Beleidigung. Da kann man ja gleich sagen, dass Mario-Spiele wie ein grosser Misthaufen sind.

      Ich bin so froh, wenn eines Tages der Tag kommen wird, wo Sonic endgültig in den Ruhestand gehen wird und wir ihn dann für immer los sind. Es ist wirklich zum kotzen, dass so viele andere, weit aus bessere Plattform-Maskottchen früher abtreten mussten, wie Spyro, Crash Bandicoot, Earthworm Jim, Banjo-Kazooie, Conker usw. und dieser Igel mit seinen ganzen Schrott-Games heute noch hunderten von verblendeten und naiven Fanboys das Geld aus den Taschen saugen kann.
    • Und damit feuert man das 25. Jubiläum von Sonic? Ich was nicht, ob das lächerlich oder traurig ist...

      Sonyfan schrieb:

      Jetzt lasst doch endlich dieses ganze Boom-Zeug sein, Sega. Mal abgesehen von den grössten Sonic-Fanboys, die Sonic wie einen Gott verheeren und huldigen, interessiert sich keiner für das Spiel.

      Es wundert mich immer wieder, wie diese Reihe bis heute überleben konnte, wenn man bedenkt, wie viele schlechte bis durchschnittliche Spiele die Sonic-Reihe hat. Irgendwann müssen ja die Fans aufwachen und sehen, dass Sega sie nur wie den letzten Dreck behandelt und einfach mit Sonic schnell ihr Geld aus der Taschen ziehen wollen.

      Bei allem Respekt, aber Sega und Sonic ist die peinlichste und grösste Schande der gesamten Videogame-Geschichte. Eine richtige Schande, wenn man bedenkt, dass dieser blaue Rotz-Igel tatsächlich mal der grösste Konkurrent Marios gewesen sein soll? Was für eine Beleidigung. Da kann man ja gleich sagen, dass Mario-Spiele wie ein grosser Misthaufen sind.

      Ich bin so froh, wenn eines Tages der Tag kommen wird, wo Sonic endgültig in den Ruhestand gehen wird und wir ihn dann für immer los sind. Es ist wirklich zum kotzen, dass so viele andere, weit aus bessere Plattform-Maskottchen früher abtreten mussten, wie Spyro, Crash Bandicoot, Earthworm Jim, Banjo-Kazooie, Conker usw. und dieser Igel mit seinen ganzen Schrott-Games heute noch hunderten von verblendeten und naiven Fanboys das Geld aus den Taschen saugen kann.

      100% Zustimmung

      Dazu ist es noch anzumerken, dass Sega so viele tolle IPs hat, von dem die Meisten seit dem Ende des Dreamcasts einfach verrohten...
      Let's press on (and on and ON)
    • Ne, Ne. Sonic Boom: Fire & Ice ist nicht das Jubiläumsspiel. Wäre selbst für Segas Verhältnisse zu jämmerlich. Nein, es kommt ein richtiges Jubiläumsspiel für Sonics 25. Geburtstag. Erwarte aber nicht zu viel davon. Von diesen Jubiläumsspielen war bislang auch nur Generations gut. Und das mit den IPs muss ich dir leider zustimmen.

      Alle mussten man opfern und das nur wegen dieser blauen Pest.