Pankapu: The Dreamkeeper wird für Wii U erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pankapu: The Dreamkeeper wird für Wii U erscheinen

      Kickstarter hat dazu geführt, dass Indieentwickler ihre Spiele nicht mühsam selber finanzieren müssen. Für manche ist dies allerdings ein zweischneidiges Schwert. Um die Spieler dazu zu bringen, das Spiel zu finanzieren, muss man es ihnen erst schmackhaft machen. Leider schaffen es nicht alle Spiele, ihre Stretchgoals zu erreichen. Aus diesem Grund bleibt das Spiel mal für eine Konsole verwehrt oder manche Features werden nicht implementiert.

      So geschah es auch mit Pankapu: The Dreamkeeper. Die Kickstarter-Kampagne endete im Dezember letzten Jahres und konnte alle erforderlichen Stretchgoals erreichen, womit eine Xbox One- und PlayStation 4-Fassung gesichert waren, aber für die Wii U-Fassung fehlte noch einiges. Daraufhin haben sie eine PayPal-Kampagne gestartet, in der jeder noch die Chance hatte, das Spiel mitzufinanzieren. Dies hat sich am Ende für alle Wii U- oder zukünftigen NX-Besitzer ausgezahlt. Denn wie Too Kind Studio am 18. April mitgeteilt haben, haben sie das Stretchgoal für die Wii U erreicht. Das Spiel erscheint erst 2017, hier besteht jedoch die Möglichkeit, dass das Spiel ebenfalls für Nintendos neuestes System entwickelt wird.

      Wenn ihr wissen wollt, was Pankapu: The Dreamkeeper ist, seht euch den Trailer zum Spiel an. Viel Spaß beim Ansehen.


      Quelle: Too King Studio via Nintendo Everything