Sängerin Jordin Sparks spricht über ihre Erlebnisse mit dem Pokémon-Franchise

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sängerin Jordin Sparks spricht über ihre Erlebnisse mit dem Pokémon-Franchise

      Ich muss leider zugeben, dass ich mich in der aktuellen Musikszene nur bedingt auskenne. Auch nachdem ich für eine Woche dank ntower in die Rolle von Katy Perry schlüpfen durfte, hat sich daran nur wenig getan. Daher hat mir bis vor wenigen Minuten der Name Jordin Sparks auch nichts gesagt. Sollte euch das genauso gehen, könnt ihr euch hier über sie schlau machen. Die Kurzfassung: Sie ist eine amerikanische Sängerin, die auch in Deutschland Erfolge feiern konnte.

      Nicht nur viele in unserer Community sind bekennende Pokémon-Fans, auch diverse Celebrities haben ihre Liebe zum Franchise bekundet. Ganz neu dabei ist nun auch Jordin Sparks. In einem Video, das die The Pokémon Company International veröffentlicht hat, redet sie über ihre Erfahrungen und Erinnerungen mit den Taschenmonstern. Was sie zu erzählen hat, könnt ihr dem folgenden Video entnehmen. Viel Spaß beim Anschauen!



      Quelle: YouTube
      Twitter
    • Ich finde sie als Sängerin schon echt toll und gerade die Tatsache, dass sie Pokémon-Fan ist, macht sie noch viel sympathischer.
      Ihr Sammelkarten-Album und ihre Box sind einfach so toll anzusehen... Es ist wirklich herzerwärmend, ich habe mich echt gefreut. :)