Details zu den Mobile-Spielen von Fire Emblem und Animal Crossing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Details zu den Mobile-Spielen von Fire Emblem und Animal Crossing

      Nintendo veröffentlichte bereits ihre erste Smartphone-App, Miitomo, doch anders als erwartet, handelt es sich dabei um kein wirkliches Spiel und kann viel mehr als Kommunikationsapp bezeichnet werden. Einige Nintendo-Anhänger konnten mit diesem Konzept nichts anfangen und warten sehnsüchtig auf die ersten richtigen Smartphone-Spiele von Nintendo. Wie gut, dass Nintendo-Präsident Kimishima erst gestern Mobile-Versionen von Animal Crossing und Fire Emblem ankündigte.

      Aus Kimishimas Präsentation gehen nun allerdings noch weitere Details hervor, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Als die beiden neuen Mobile-Games ein Thema wurden, nahm sich Kimishima die Zeit kurz zu beschreiben, wie diese aufgebaut sein werden, verwies gleichzeitig jedoch darauf, konkretere Informationen erst nah am Release der Spiele nennen zu wollen.

      Über Fire Emblem:

      Zurzeit entwickeln wir eine Applikation für Smart Devices, welche auf Fire Emblem basiert. Wir schätzen, dass viele Kosumenten auf ihrem Smart Device das erste mal mit der Fire Emblem-Serie in Berührung kommen werden, also wird diese App verglichen mit den Titeln unserer Videospielkonsolen ein zugänglicheres Gameplay bieten. Gleichzeitig bemühen wir uns, eine allumfassende RPG-Erfahrung zu bieten.

      Kimishima wertet Fire Emblem zudem nun als eine von Nintendos "großen IPs" und ist sehr erfreut über die Erfolge in Japan und besonders im Westen.

      Über Animal Crossing:

      Derzeit entwickeln wir eine Applikation für Smart Devices, basierend auf den Figuren und der Welt von Animal Crossing. Wie bereits zuvor erwähnt, wird die Serie aufgrund ihrer Langzeitmotivtion sehr geschätzt. Deshalb wollen wir eine Verbindung zwischen dieser App und den Spieletiteln auf unseren Spielekonsolen schaffen. Auf dieser Weise werden beide Spiele spaßiger, während gleichzeitig eine neue Art zu Spielen auf Smart Devices angeboten werden kann.

      Wir entwickeln diese App, um Konsumenten [ein Spiel von] großem Wert, angepasst an Smart Devices, bieten zu können und zudem einen Zusammenhalt mit unseren dedizierten Videospielkonsolen zu schaffen, welches schließlich eines unserer Ziele des Smart Device-Geschäfts ist.


      Beide Mobile-Spiele sollen im Herbst diesen Jahres erscheinen.



      Quelle: Nintendo
    • wie sieht es mit den speicherständen aus? auch bei miitomo. beim iphone wird beim updaten immer das gesamte spiel noch einmal heruntergeladen und dann das alte gelöscht... sprich ich hab nur noch etwa 1gb frei aufm handy. wenn ich etwas grössere aktualisieren muss geht es nur wenn ich die app ganz lösch und dann wieder installier. bleibt der speicherstand dann enthalten?
    • try schrieb:

      wie sieht es mit den speicherständen aus? auch bei miitomo. beim iphone wird beim updaten immer das gesamte spiel noch einmal heruntergeladen und dann das alte gelöscht... sprich ich hab nur noch etwa 1gb frei aufm handy. wenn ich etwas grössere aktualisieren muss geht es nur wenn ich die app ganz lösch und dann wieder installier. bleibt der speicherstand dann enthalten?

      Du musst dich nur wieder mit deinen Nintendo Account anmelden. Dann kannst du ganz normal weiterspielen.