Gerücht: Weitere Einträge deuten auf japanische Pokémon-Namen aus Pokémon Sonne und Mond hin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Weitere Einträge deuten auf japanische Pokémon-Namen aus Pokémon Sonne und Mond hin

      Patent- und Markenschutzeinträge sind ein heikles Thema. Konzerne müssen sich Konzepte und Namen ihrer künftigen Produkte sichern, um damit arbeiten zu können, doch ein vorzeitiges Sichern dieser Rechte könnte die Pläne womöglich früher an die Öffentlichkeit geraten lassen als eigentlich angedacht. So war es vor wenigen Monaten, als einen Tag vor der überraschend angekündigten Pokémon-Direct die Logos der beiden neuen Editionen - und somit auch ihre Existenz - geleakt wurden, da man sich die Editionsnamen hat sichern lassen.

      Vor einigen Wochen machten die beiden ominösen Namen Solgaleo und Lunaala die Runde (wir berichteten), welche möglicherweise den beiden neuen legendären Cover-Pokémon von Pokémon Sonne und Mond angehören. Heute erreichen uns neue Einträge verdächtiger Namen, die von den beiden Anwälten Takimoto Yuko und Kimie Takahashi eingetragen wurden. Dabei wurden die Namen alle im März diesen Jahres gesichert und entweder Ende März oder im April schließlich angenommen und veröffentlicht. Zuallererst wären da die drei Namen Mokuroh, Ashimari und Nyabby.



      Wie schon bei Solgaleo und Lunaala sind auch in diesen Namen versteckte Zusammenhänge erkennbar. Es wird spekuliert, dass es sich bei diesen drei Namen um die japanischen Namen der neuen Starter-Pokémon handelt. Mokuroh, welches sich aus Moku (Baum/Holz) und Kuro (schwarz) zusammensetzt. Aus dem Kuro kann auch ein Fukuro gedeutet werden, welches Eule bedeutet. Daraus könnte man einen Pflanzen-Starter ableiten, der das Design einer Eule aufweist und zudem einen Unlicht-Typen erhält (Kuro = schwarz).

      Als nächstes wäre da Ashimari. Ashika deutet auf die Gestalt des Pokémon hin, welche die eines Seelöwen annehmen könnte (Ashika = Seelöwe) und zudem ballförmig ist (mari = Ball). Dies wäre die Repräsentation des Wasser-Starters. Zu guter letzt bleibt noch der Name Nyabby. In der ersten Silbe lässt sich der Ausdruck "Nya" finden, welcher der japanische Ausdruck für "Miau" ist und daher auf eine Katze hinweist. by/bi ist schließlich ähnlich zum japanischen "Hi", welches Feuer bedeutet. Daraus lässt sich der schlussendlich passende Feuer-Starter herauslesen. Damit hätten wir die drei Starter zusammen.

      Doch noch ein weiterer Name wurde nun entdeckt. Dabei handelt es sich um Marshadow, eine Zusammensetzung aus Mars (nein, nicht der Schokoriegel, sondern der nach dem Gott Mars benannte Planet) und Shadow, also Schatten. Vermutet wird, besonders da es sich hierbei um englische Teilbegriffe handelt, dass wir es hierbei mit dem dritten Legendären Pokémon zu tun haben, welches neben Solgaleo und Lunaala stehen soll. Passend tut dies insoweit, da es sich sowohl bei Sonne als auch beim Mond und dem Mars um Himmelskörper handelt. Die Wahl des Mars kann dabei auch die übergeordnete Stellung gegenüber den anderen beiden ausdrücken.



      Die derzeit verfügbaren Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt noch mit äußerster Vorsicht zu genießen. Später in diesem Monat werden wir möglicherweise sehen, ob diese Informationen der Wahrheit entsprechen beziehungsweise ob sie sich mit den neuen Informationen decken.

      Quelle: pokemonmegagenbr, YouTube, J-PlatPat
    • Also den Pflanzenstarter kann ich mir eigentlich ganz gut vorstellen. Eine Feuerkatze auch, jedoch wäre es doch schon ein bisschen seltsam, direkt nach Fynx nochmal ein ähnliches Design zu haben. Beim Wasser-Starter weiß ich nicht so recht, ich muss da die ganze Zeit an Seemops denken, auch wegen dem "Ball" im Namen xD Zu Marshadow kann ich nicht viel sagen, vielleicht steht es für dunkle Materie zwischen Sonne und Mond oder Sonnenfinsternis? Wirklich keine Ahnung. Aber wenn man rein von den Namen ausgeht, erwarte ich doch ganz gute Designs für die neue Gen.
    • Rikuthedark schrieb:

      Bei "Marshadow" muss ich direkt an die ganzen 12 Kinder in Onlinegames denken, die die Wörter Shadow, Dark, Dead etc im Namen haben, weils einfach total "cool" klingt :facepalm:
      Ja...ich sehe gerade auch eins....nur statt Onlinegames ist es in einem Forum. :facepalm: :D :troll:

      @Topic: Ich warte erst mal auf das Design der Monster. :3

      Auch wenn ich zuerst Marshmallow gelesen habe. ^^"
    • Zenitora schrieb:

      Rikuthedark schrieb:

      Bei "Marshadow" muss ich direkt an die ganzen 12 Kinder in Onlinegames denken, die die Wörter Shadow, Dark, Dead etc im Namen haben, weils einfach total "cool" klingt :facepalm:
      Ja...ich sehe gerade auch eins....nur statt Onlinegames ist es in einem Forum. :facepalm: :D :troll:

      @Topic: Ich warte erst mal auf das Design der Monster. :3

      Auch wenn ich zuerst Marshmallow gelesen habe. ^^"


      Naja zum einen ist sowas wir "Riku the Dark" was anderes als zB "DarkMario" oder "ShadowMario"... zum einen ist der Nick ca 10 Jahre alt... und da war ich wie alt? Welche Überraschung, 12! :ugly

      Das ist halt n Benutzername den ich eigentlich überall benutze. Ingame/Online-namen sind "Sahdow/Dark/Dead"-Frei :thumbup: