E3 2016 // Nintendo gibt Details zum E3-Programm bekannt + PM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 2016 // Nintendo gibt Details zum E3-Programm bekannt + PM

      Jedes Jahr aufs Neue blickt die gesamte Videospielwelt nach Los Angeles, wo im Juni eines jeden Jahres die Electronic Entertainment Expo - kurz E3 - stattfindet. Auf dieser Veranstaltung, welche für Videospielfanatiker weltweit Ostern und Weihnachten gleichzeitig darstellt, werden von Entwicklern und Publishern ihre neusten Spiele und Konsolen angekündigt und neue Details und Trailer zu bereits bekannten Spielen offenbart. Auch Nintendo ist jedes Jahr mit von der Partie, zog sich in den letzten Jahren allerdings ein wenig zurück und setzte auf ihr eigenes Nintendo Direct- beziehungsweise Digital Event-Format.

      Nach der brisanten Meldung, dass The Legend of Zelda für Wii U der einzig spielbare Titel auf der kommenden E3 sein und Nintendos neuste Plattform, die NX, nicht vorgestellt werden soll, gab Nintendo nun offiziell weitere Details zu ihrer E3-Präsenz 2016 bekannt. So startet Nintendos Show am Dienstag, dem 14. Juni, um 18 Uhr unserer Zeit mit einer weiteren Ausgabe von Nintendo Treehouse: Live, welche dieses Mal vollkommen dem neuen The Legend of Zelda-Titel gewidmet ist. Alle weiteren Details findet ihr in der beigefügten Pressemitteilung!

      Pressemitteilung schrieb:

      The Legend of Zelda für Wii U - erstmals spielbar auf der E3

      Livestream von Nintendos Messeauftakt erlaubt auch deutschen Fans einen ersten Blick auf das kommende Spiele-Highlight

      Mit diesem Titel erfindet sich eine Kultserie abermals neu. Im Juni steht daher Nintendos Messestand auf der E3 ganz im Zeichen des kommenden The Legend of Zelda-Spiels für Wii U. Es wird in Los Angeles zum allerersten Mal – und als einziger Nintendo-Titel überhaupt – in einer für die Besucher spielbaren Version präsentiert. In einer ausgedehnten Demo-Fassung können die Messegäste tief in die fantastische, neue Welt von Hyrule eintauchen.

      Das neue The Legend of Zelda für Wii U bricht laut seinem Schöpfer Eiji Aonuma mit vielen bisherigen Konventionen der Reihe. So müssen die Spieler unter anderem nun nicht mehr einem exakt vorgegebenen Pfad folgen. Das Spiel glänzt zudem mit einem komplett neuen Gameplay, das es in dieser Serie so noch nie gegeben hat.

      Natürlich dreht sich auch bei Nintendos Messeauftakt am 14. Juni alles um das neueste Abenteuer von Link. Und alle deutschen Fans können dabei sein. Um 18:00 Uhr MESZ begrüßt Reggie Fils-Aime, Präsident von Nintendo of America, die Videospielfreunde aus aller Welt zu einer neuen Ausgabe von Nintendo Treehouse: Live. Der Livestream ist ganz dem Gameplay des neuen The Legend of Zelda gewidmet und erlaubt einen ersten, detaillierten Blick auf das schon sehnsüchtig erwartete Spiel. Die Sendung direkt vom Messestand in Los Angeles lässt sich hierzulande über Nintendos Twitch-Kanal verfolgen. Die Zuschauer dürfen gespannt sein auf erste Bilder des neuen The Legend of Zelda, auf interessante Hintergrundinfos, auf aufschlussreiche Kommentare der Spieleentwickler und natürlich auf jede Menge Spielspaß.

      Wer über Nintendos E3-Auftritt stets auf dem Laufenden sein möchte, wirft am besten einen Blick auf die Internetseite von Nintendo of America unter e3.nintendo.com/.


      Unter Nintendos offizieller E3-Webseite lässt sich ein kleiner Teaser zum neuen The Legend of Zelda sehen. Bald werden dort weitere Details bekanntgegeben.

      Quelle: Nintendo-Pressemitteilung
    • Also gibt es tatsächlich "nur" Infos zu The Legend of Zelda für Wii U. So sehr ich mich auf dieses Spiel freue, finde ich das wirklich schade. Man hätte wenigstens noch andere Spiele ansprechen können die in naher Zukunft erscheinen. Neue Details zu Paper Mario Color Splash oder Pokémon Sonne & Mond wären garantiert nicht verkehrt gewesen. Vielleicht auch Neuankündigungen für den 3DS. Laut Kimishima sind ja noch unangekündigte Spiele in Entwicklung. Naja, vielleicht gibt es ja trotzdem noch die eine oder andere Überraschung. Ich glaube aber eher nicht dran. Nichtsdestotrotz freue ich mich auf The Legend of Zelda.
      Most Wanted:
      The Legend of Zelda Breath of the Wild
      Paper Mario Color Splash
      Yooka Laylee
      Pikmin 4
      Sämtliche amiibo-Figuren
    • Das ist echt ein Witz. Verstehe echt nicht, warum nix zu NX und den kommenden Spielen gesagt wird. MS und Sony kündigen auch sachen an, die Jahre entfernt liegen und schaffen es offensichtlich damit die Leute bei der Stange zu halten. Nintendo muss endlich mal anfangen mit den Spielern zu kommunizieren.
    • Diese E3 scheint so schlecht wie die letzte zu sein. Ich hätte wenigstens mit einer kleinen Direct mit Infos zu Pokemon und Paper Mario Coulor Splash ( Ja ich freue mich auf das Spiel ) gerechnet. Sie müssen zumindest sehen , dass sie zur NX Präsentation die große Bombe platzen lassen und VIELE neue Spiele ankündigen. Ich habe zum Glück für das restliche Jahr noch ein paar Vitual Console Titel und bald zum Glück Yooka Laylee ; )
    • Das Logo mit dem Shiekah-Symbol ist ja äußerst interessant. Überbewertet oder erfahren wir vermutlich was über den Genozid der Shiekah? Uhh die Timelineeinordnung wird allemal interessant. Und mir persönlich ist es total egal, wenn sie auf der e3 sonst nix zeigen, weil mich momentan außer Zelda eh nix interessiert xD Wobei man natürlich schon was von der NX zeigen sollte, da kann ich viele schon verstehen, gerade, wenn auch dieser Titel darauf erscheinen soll.
    • Wäre die beste Möglichkeit gewesen die NX offiziell, einer breiten Masse, vorzustellen...
      Tausendmal besser als dieses dann mit einer Direct zumachen :/
      Dann auf einem so großen Event nur Zelda zu zeigen ist echt bescheuert.
      :thankyou:
    • Wie soll ich mir das Vorstellen?

      - Ein langer ausfühicher Livestream, in dem das "halbe" Spiel gezeigt und gespoilert wird,
      - ein kurzer Livestream i dem man etwas sieht und danach ist schicht im Schacht bei Nintendo
      - oder ein langes Programm zu Zelda indem viel Blabla ist und der sich einfach wie n Kaugummi zieht.


      Denke das wird Nintendos schlechteste E3 in ihrer Geschichte.
    • Dafür bedarf es nun wirklich keine E3. Das ist rausgeschmissenes Geld, dort überhaupt aufzutreten. Für einen plumpen Zelda-Auftritt würde auch ein eigenes Event reichen.

      Das ist wirklich bescheuert. Ich schau mir das ohnehin nicht an, weil ich nicht gespoilert werden möchte.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Leute, es wurde mit keinem Wort erwähnt, dass es keine E3 Direct geben wird. Nur weil etwas (hier: Direct) keine Erwähnung findet, heißt es nicht, dass es nicht geplant ist und kommt.
      Meine Super Mario Maker Levels

      Videogames auf die ich warte: (Stand: 4. Juli 2016)

      Pokèmon Sun/Moon [3DS] 23.11.2016
      The Legend of Zelda - Breath of the Wild [Wii U] März 2017

      Videogames auf die ich ein Auge geworfen habe: (Stand: 4. Juli 2016)

      Bloodstained: Ritual of the Night [Wii U] März 2017