Erster Trailer zu Pokémon Sonne & Mond veröffentlicht - Starter-Pokémon, Region und mehr + PM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erster Trailer zu Pokémon Sonne & Mond veröffentlicht - Starter-Pokémon, Region und mehr + PM

      Die Zeit zwischen der Ankündigung einer neuen Pokémon-Generation und dem Erscheinen ebendieser Spieletitel ist immer besonders aufregend. Schließlich fängt man praktisch wieder bei 0 an. Es gibt neue Pokémon, eine neue Region, neue Features und besondere Spielinhalte. Pokémon-Fans auf der ganzen Welt haben in den letzten Wochen spekuliert, was die neusten Pokémon-Editionen Sonne und Mond bieten könnten. Die spezielle Nintendo Direct im Februar bot nämlich nur wenig Neues. Doch das Warten hat ein Ende, denn endlich versorgt uns GAME FREAK mit offiziellen Infos.

      Gerade eben veröffentlichte GAME FREAK den ersten Trailer zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond, welche in Deutschland am 23. November 2016 für die Nintendo 3DS-Familie erscheinen. In den beiden neusten Ablegern begebt ihr und eure Pokémon euch auf ein Abenteuer durch die neue Region Alola, die als Paradies für Pokémon bezeichnet wird. Wie immer habt ihr die Wahl zwischen drei Startern - der Pflanzen-Starter Bauz, der zudem den Typ Flug besitzt, der Feuer-Starter Flamiau, eine feurige Katze und der Wasser-Starter Robball, eine süße, kugelförmige Robbe. Auch zu sehen sind die beiden neuen Legendären Pokémon, welche die Cover der Editionen zieren und an die Sonne und den Mond angelehnt sind. Schaut am besten selbst mal rein!



      Auch der japanische Pokémon-Kanal hat anlässlich von Pokémon Sonne und Mond ein neues Video veröffentlicht, welches sich vom westlichen unterscheidet. Auch hier lohnt es sich reinzuschauen!



      Zudem wurden die offiziellen Cover der beiden neuen Editionen enthüllt. Darauf zu sehen sind auch die im Trailer gezeigten neuen Legendären Pokémon.



      Alle neuen Informationen könnt ihr auch der just veröffentlichten Pressemitteilung entnehmen:

      Wähle dein Partner-Pokémon: Brandneue Pokémon wurden enthüllt!

      Pokémon Sonne und Pokémon Mond erscheinen am 23. November für Systeme der Nintendo 3DS-Familie

      London, Vereinigtes Königreich, 10. Mai 2016 – The Pokémon Company International hat erste Details zu den mit Spannung erwarteten Spielen Pokémon Sonne und Pokémon Mond bekannt gegeben. Im Mittelpunkt stehen die drei Starter-Pokémon sowie das Design der Spieleverpackungen. Pokémon Sonne und Pokémon Mond erscheinen am 23. November in Europa exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie.

      Wie es für die Pokémon-Reihe üblich ist, haben Spieler zu Beginn die Wahl zwischen einem von drei Starter-Pokémon. Sie gehören zu den ersten Pokémon, denen sie im Spiel begegnen. In Pokémon Sonne und Pokémon Mond können Spieler zwischen dem Pflanzen- und Flug-Pokémon Bauz, dem Feuer-Pokémon Flamiau und dem Wasser-Pokémon Robball wählen.

      Für Pokémon-Trainer ist es besonders wichtig, sich mit den Pokémon-Typen auszukennen. Dazu gehören auch die Wechselwirkungen zwischen den Typen! Pflanzen-Pokémon sind zum Beispiel stark gegen den Typ Wasser, aber schwach gegen den Typ Feuer. Feuer-Pokémon haben einen Vorteil gegenüber dem Typ Pflanze, sind aber dem Typ Wasser gegenüber im Nachteil. Wasser-Pokémon wiederum sind stark gegen den Typ Feuer, aber schwach gegen den Typ Pflanze.

      Lerne die drei neuen Starter-Pokémon kennen, die Trainer auf ihrem Abenteuer in Pokémon Sonne und Pokémon Mond begleiten werden!

      Name: Bauz
      Kategorie: Laubflügel
      Größe: 0,3 m
      Gewicht: 1,5 kg
      Typen: Pflanze + Flug
      Bereits erlernte Attacke: Blattwerk

      Das erste potenzielle Partner-Pokémon ist das sehr anpassungsfähige Laubflügel-Pokémon Bauz. Dieses Pokémon gleitet lautlos durch die Lüfte und nähert sich so unbemerkt seinem Gegner. Es kann Feinde mit heftigen Tritten überrumpeln oder sie aus der Distanz mit messerscharfen Blättern angreifen, die Teil seines Gefieders sind. Bauz behält seine Umgebung stets im Blick, indem es seinen Kopf um 180 Grad dreht und so direkt hinter sich blickt. Im Kampf wendet es sich auf diese Weise seinem Trainer zu, um Anweisungen zu erhalten.

      Name: Flamiau
      Kategorie: Feuerkatze
      Größe: 0,4 m
      Gewicht: 4,3 kg
      Typ: Feuer
      Bereits erlernte Attacke: Glut

      Dein nächstes mögliches Starter-Pokémon ist Flamiau, ein Pokémon der Kategorie Feuerkatze, das immer einen kühlen Kopf bewahrt. Flamiaus Fell ist reich an leicht entflammbaren Ölen. Wenn es sich pflegt, indem es sein Fell ableckt, stellt es mit den losen Haaren Bälle her. Diese dienen ihm dann als Brennstoff für Feuerbälle, mit denen es angreift. Wenn Flamiau sein altes Fell ablegt, verbrennt dieses lichterloh.

      Name: Robball
      Kategorie: Seehund
      Größe: 0,4 m
      Gewicht: 7,5 kg
      Typ: Wasser
      Bereits erlernte Attacke: Aquaknarre

      Als Drittes steht das akrobatische Seehund-Pokémon Robball zur Wahl. Robball kann Wasserblasen aus seiner Nase ausstoßen und sie im Kampf für verschiedene Strategien und Attacken verwenden. Es bewegt sich im Wasser besser fort als an Land und erreicht beim Schwimmen Geschwindigkeiten von über 40 km/h. An Land weiß es die Elastizität seiner Blasen einzusetzen, um akrobatische Kunststücke und Sprünge zu vollführen.

      Einen brandneuen Trailer mit den drei Starter-Pokémon, neuen Spielausschnitten sowie den Verpackungen der Spiele gibt es hier: bit.ly/1WlfVrw

      Mehr Informationen zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond werden im Verlauf des Jahres enthüllt.

      Weitere Informationen gibt es unter: Pokemon.de/SonneMond.


      Wirklich eine ganze Menge an neuen Infos - was meint ihr? Können euch Sonne & Mond bislang umhauen oder seid ihr noch skeptisch gegenüber dem Abenteuer auf Alola?

      Quelle: YouTube, Pressemitteilung
    • Oh mein Gott. Bauz sieht so niedlich aus. Ich liebe Eulen. Gehören zu meinen Top 10 liebsten Tieren. Es sieht auch vom Design her für mich am besten aus.
      Ich hoffe, sie geben der niedlichen Schleiereule eine coole oder zumindest eine lustige, finale Entwicklung. Diese dürfen sie bloss nicht verhauen. Eulen sind für mich, schöne, majestätische, coole, zum teils auch niedliche und schöne Vögel.
      Einer der besten Tiere, die die Natur hervorgebracht haben. Also bitte, Gamefreak. Vermasselt es bloss nicht mit Bauz.

      Die anderen zwei... ja, ich weiss nicht... Sprechen mich nicht so an. Die Robbe ist ganz okay, aber erinnert mich zu sehr an einen Zirkusclown, was auch beabsichtigt ist, und die Katze ist so... naja... langweilig, die haben doch schon mittlerweile über 15 Katzen-Pokémon.

      Also, meine Wahl ist hier dieses Mal leicht. Bauz kommt zu mir ins Team. Hoffentlich mit einer guten Weiterentwicklung.
    • Ich liebe bauz. Diese Eule hat es mir sofort angetan, als es seinen Kopf gedreht hat *__*

      Wobei ich robball auch irgendwie süß finde.

      Nur flamiau sagt mir weniger zu (aber immer noch cute).


      Die legis sind ja auch mal hammermäßig... <3

      Und die Grafik. Die Grafik meine Freunde. Liebe. Liebe pur. <3
      #nt2 ist echt grandios owo

      Bin ein geborener Twitterer °3°

      Erfinder der Mega-Janschelle (._.
    • Also der deutsche Trailer ist schon cool, aber der japanische ist richtig episch gemacht! Die Starter sehen richtig süß aus und die Legendären sehr cool! Außerdem gefällt mir, dass die Charaktere menschlicher aussehen und man das Aussehen seines Charakters wieder verändern kann. Die bisher gezeigten Orte sehen auch sehr geil aus! ICH BIN SO HYPED!!
      Aber warum erscheint das Spiel an einem Mittwoch?

      :thumbup: -2017 wird super- :thumbup:
    • Omegatus schrieb:

      Beim 2. Trailer sieht man die Ganz Region oder ? Kommt mir ein wenig klein vor im gegensatz zu den anderen oder ich täusche mich da. Too much water haha

      Dass habe ich mich auch schon gefragt, sieht wirklich sehr klein aus. Aber die Region basiert ja auf Hawai und Hawai hat mehrere Hauptinseln, also vielleicht ist das nur die "Start-Insel" ^^

      WupWupy schrieb:

      Dafür dass das Wasserpokemon das Kugelförmige sein sollte, finde ich das Pflanzen-Starter doch wesentlich kugelförmiger :ugly

      Ich glaube der Name spielt nicht auf die Körperform an, sondern darauf wie Robben Bälle auf der Nase balancieren ;) Gibt auch schon ein Artwork wo es eine Blase mit Bauz drin balanciert xD

    • Juhu endlich neue Infos, auch wenn ich den Startern besonders Skeptisch noch gegenüber stehe.

      Flamiau sieht interessant aus könnte aber durch die Entwicklung verhunzt werden, wenn es wie bei Fynx entwicklung abläuft und es hinterher auf 2 beinen steht.

      Bei Bauz könnte es anders kommen, so das die Entwicklung sehr gut werden könnte nur Bauz ansich finde ich blöd vom Design her.

      Robball (Wohl der schlimmste Name von allen) sieht niedlich aus und schätze mal das es in richtung Jugong, was ich mir neidlich vorstelle.

      Zu den Legis muss ich sagen das Cover Legi von Sonne sieht echt Cool aus, nur das Mond Legispricht mch garnicht an, ähnlch wie die Legis aus Einnal !

      Die paar Bilder zu Alola (glaube ich hieß die neue Region) sehen nicht schlecht aus, da mir schon bei R/S der Karibik Style gefiel ^^
      Bin aber sehr gespannt wie es wird wenn man mehr sieht und sie selbst erkundet.
    • WupWupy schrieb:

      Dafür dass das Wasserpokemon das Kugelförmige sein sollte, finde ich das Pflanzen-Starter doch wesentlich kugelförmiger :ugly


      Dachte ich mir auch. Aber bei dem Namen Bauz kam mir auch sofort "Ball + Kauz = Bauz" in den Sinn. xD

      edit: Ach ja... ganz vergessen. Ich werde mir, wahrscheinlich, Pokemon Sonne holen und Bauz als Starter nehmen. Bauz hat von den drei Startern das beste Design.