Lisa & Lina: Zwei zauberhafte Testimonials für Nintendo [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lisa & Lina: Zwei zauberhafte Testimonials für Nintendo [PM]

      In der Werbung setzen viele Unternehmen auf namenhafte Prominente, um ihre Produkte an den Mann oder die Frau zu bringen. Gerade Kinder lassen sich so leicht beeinflussen. Auch Nintendo hat sich bereits einige Persönlichkeiten wie Eva Padberg, Philipp Lahm und die Fantastischen Vier an Bord geholt, um ihre Spiele zu bewerben. Dass man auch weiterhin an diesem Konzept festhält, wissen wir spätestens seit heute.

      Nintendo verkündete vor wenigen Minuten, dass die Schauspielerinnen Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll demnächst Werbepartner für den Videospielkonzern sein werden. Sieben Werbespots wurden kreiert, die sich um vier verschiedene Spiele und die amiibo drehen. Bereits jetzt wurden erste Fernsehspots über YouTube veröffentlicht, die ihr euch nun anschauen könnt. Daneben gibt es auch noch eine Pressemitteilung, die unter anderem auch die Personen selber näher beschreibt. Viel Spaß beim Anschauen und Durchlesen!







      Lisa & Lina: Zwei zauberhafte Testimonials für Nintendo

      Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll sind die Darstellerinnen einer neuen TV-Kampagne von Nintendo

      Noch keine 20 Jahre alt, gehören sie für jugendliche Kinogänger bereits zu den ganz Großen: Als die Freundinnen Bibi & Tina haben sich Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll mit der gleichnamigen Filmreihe in die Herzen von Mädchen und Jungs gespielt. Für Nintendo standen die beiden jetzt erneut gemeinsam vor der Kamera. Das Ergebnis ist ab 16. Mai auf mehreren deutschen TV-Kanälen zu sehen: In sieben verschiedenen Fernsehspots werben Lina und Lisa-Marie für vier Nintendo-Spiele sowie für die beliebten amiibo-Figuren.

      In den turbulenten Filmkomödien der beiden geraten deren Heldinnen immer wieder einmal überkreuz, am Ende aber siegt stets ihre Freundschaft. Einigkeit herrscht auch zwischen den zwei Darstellerinnen - zumindest, wenn es um Nintendo geht. "Ich habe Nintendo-Spiele schon als Kind gemocht, weil sie so bunt und abwechslungsreich sind, irgendwie besonders eben", sagt Lina Larissa Strahl. Lisa-Marie Koroll ergänzt: "Ich finde es toll, dass Nintendo-Spiele immer auch Elemente enthalten, die bei Mädchen und jungen Frauen besonders gut ankommen."

      Mit der aktuellen TV-Kampagne unterstützt Nintendo seine Handelspartner beim Verkauf genau solcher Titel. In den Spots stellen Lina und Lisa-Marie vier davon vor: Nintendo präsentiert: New Style Boutique 2 - Mode von morgen, Animal Crossing: New Leaf, Tomodachi Life und Animal Crossing: Happy Home Designer. Sie alle laufen auf den mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Reihe und finden wegen ihrer kommunikativen und kreativen Inhalte überdurchschnittlich viel Zuspruch von weiblichen Videospiel-Fans. Zudem sind New Style Boutique 2 und Animal Crossing: Happy Home Designer mit bestimmten amiibo kompatibel. Diese physischen Figuren populärer Nintendo-Helden können dank eines integrierten Chips mit einzelnen Spielen interagieren. So tauchen unvermittelt neue, witzige Elemente in der Spielhandlung auf.

      Ab Mitte Mai bezaubern Lina und Lisa in den Spots der Nintendo 3DS-Kampagne. Bei Nintendo ist man jetzt schon zufrieden. "Wir sind sehr froh", sagt Frank Rittinghaus, Marketing Director Nintendo DACH, "dass wir mit den beiden jungen Schauspielerinnen zwei besonders glaubwürdige Testimonials für unsere TV-Kampagne gewinnen konnten."


      Quelle: Nintendo-Pressemitteilung, YouTube
      Twitter
    • Richtet sich doch sowieso eher an junge Mädels (u14?). New Style Boutique, Tomadochi, Animal Crossing und Bibi & Tina. Kenn die beiden nicht, scheint aber zu passen.
      Super Mario Maker Level:

      Ghost House I - 7BFC-0000-0039-CAA8

      Mushroom Level I - BD2C-0000-003E-7C2C

      Bowser´s Castle I - CD08-0000-00F1-B185

      Underwater Level I - 488A-0000-0047-4530
    • Hahaha, ich hab in den kommenden tagen jeweils ein Date mit einer Lina und eines mit einer Lisa. Das sind zwar völlig andere Mädels, als hier in diesem Artikel, aber ich musste mich grad schief lachen, als ich die Überschrift des Artikels gelesen hab. XD
    • Also schlecht finde ich die Werbung nicht, es ist immer noch eine wichtige Zielgruppe für Nintendo die sehr viel Geld bringt, das muss man schon sagen.
      Ich hoffe aber ehrlich Gesagt, dass sich dieses Image bei der NX ändern wird.
      Andererseits wer soll sonst diese Zielgruppe bedienen, da ist Nintendo eigentlich (Smartphone mal abgesehen) konkurrenzlos.