Tokyo Mirage Sessions #FE: Video zeigt Unterschiede zwischen japanischer und amerikanischer Sequenz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tokyo Mirage Sessions #FE: Video zeigt Unterschiede zwischen japanischer und amerikanischer Sequenz

      Spätestens seit den Debatten, die Titel wie Xenoblade Chronicles X und Fire Emblem Fates entfacht haben, ist das Thema "Zensur" das täglich Brot für viele Nintendo-Fans. Denn auch weitere Titel scheinen davon betroffen zu sein. Letzlich beispielsweise Bravely Second, aber eben auch der zweite große Fire Emblem-Titel - wenn man so mag - Tokyo Mirage Sessions #FE. Vor einigen Tagen erst stellten wir euch basierend auf den Videos von Censored Gaming zusammenfassend dar, was sich im Vergleich zum japanischen Original getan hat (wir berichteten).

      Censored Gaming hat erneut zugeschlagen und ein Video veröffentlicht, welches die Unterschiede zwischen der japanischen und amerikanischen Version von Tsubasas Musikvideo zeigt. Auffällig natürlich sind Änderungen an ihrem Outfit, welche schon zuvor auf Werbeanzeigen im Spiel erkennbar waren. Auch ihr Becken ist deutlich unkenntlicher gemacht worden. Eine weitere sichtbare, aber offensichtliche Änderung sind ebenso die fehlenden japanischen Lyrics in bunter Schrift, welche nun durch die in der westlichen Version auftretenden Untertitel ersetzt wurden. Im Video könnt ihr einen genaueren Blick darauf werfen!



      Tokyo Mirage Sessions #FE erscheint in Europa am 24. Juni exklusiv für Wii U.

      Was meint ihr? Sind diese Änderungen nötig gewesen oder sind sie euch ziemlich egal?

      Quelle: YouTube
    • Diese Änderungen sind vollkommen unnötig, nicht das mich das mehr verhüllende Oberteil stören würde, aber das Becken sieht ohne die Konturen einfach nur dämlich aus... ist hier neuerdings 4Kids am Werk?!
      Außerdem finde ich es besonders schade, dass die japanischen Lyrics heraus editiert wurden, nimmt einfach die Atmosphäre... was sich Nintendo of 'Murica dabei nur wieder gedacht hat ^^'
    • Immer noch genauso unnachvollziehbar umgekrakelt wie vorher.
      Alles unsinnig und nichts konsequent.

      Und das Herauswerfen der ganzen Schriftzüge, die zur Atmosphäre vom Video gehören, sind der vielleicht noch nichtmal idiotischste Part dabei. òo
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Nur weil der BH von Tsubasa in der Mitte mehr Konturen gezeigt hat, legen sie unter diesem ein weißes.... Was soll das überhaupt sein? Ich kenne kein Kleidungsstück, dass das darstellen soll. Hätten sie den BH abgeändert, wäre dies vll noch erträglicher, aber das drunterlegen......

      Man fragt sich langsam wirklich, wo Nintendo ihre Zielgruppe sieht, wenn man bedenkt, dass bei den Directs und Digital Events meißt Leute 16+ zuschauen....

      Hoffentlich zensieren sie nicht so weit, dass es wie bei One Piece ist. Die Zigaretten von Sanji mit Lollipops ersetzt....
      Neue Signatur in Arbeit.

      Quantum Break (Disc und Steam) auf 29.09. verschoben!!!
    • Ich habe schon gar nicht mehr die Energie mich über sowas aufzuregen. Bringt ja eh nichts... Auf jeden Fall seiht es einfach komisch aus, das Tsubasa in der US Version gar keinen Ausschnitt hat. Das hätte man auf jeden Fall besser verändern können. Vorallem da ihre Mirage Form auch noch ein freizügiges Outfit hat, kommen mir die Änderungen so willkürlich vor.
    • Ach Kraxe diese Musik nennt man J-Pop! Und mit der Aussage solltest tu weiten Abstand zum Spiel nehmen ;). Besser als deutscher Schlager ist die Musik auf jeden Fall. Musik ist halt Geschmackssache. Ich kann, neben Volksmusik und Schlager, mit reinen Gitarrengeschrammel, deutschen HipHop, unverständlichen Rumbrüllen ins Mikro und allen Arten von "Metal" auch nichts anfangen. Da fangen dann meine Ohren an zu bluten.

      Und ich mag "Feel", liegt bei mir sogar knapp vor " Reincarnation"!

      Wir sind die Größten der Welt!

      Nintendo-Network-ID/PSN-ID: Green-Link84
      XBL: GreenLink84
      Steam-User-ID: greenlink84
    • NeoRetro schrieb:

      Einfach nur bescheuert...

      Ich glaube Nächste gen kaufe ich mir eine japanische Konsole und werde Download only, da bekomm ich eh die besten Sachen dann...
      Den rotz geb ich mir nicht mehr, die japanisch Kenntnisse sind ja da, wobei ich glaube das man die Konsolen und spielen Sprache immer umstellen kann? Also wenigstens die Konsolen Sprache?
      Nope. Sowohl meine J-Wii U, als auch der J-3DS sind komplett auf Japanisch. Da lässt sich nichts umstellen. ;)
    • Nun ja, das ist eben "Zeichentrick" also ist das in erster Linie für Kinder und das ist ja auch die Hauptzielgruppe von Nintendo. So simpel wird dann da wohl vorgegangen. Im Westen kauft das ja sonst keiner, zumindest glaubt man das wohl und das merkt man ja auch daran wo im Fernsehen die Werbesport laufen. Sie müssen schwer aufpassen das ihnen bei der NX nicht auch noch die restlichen Fans weglaufen wenn es da nicht mal irgendwann ein Umdenken gibt, das manche Fans dann doch etwas älter sind wie man bei Nintendo wohl glaubt.

      Als Mann hat man es aber auch schwer bei Videospielen. Ständig wird man überall sexuell belästigt... :P