Disney Art Academy präsentiert sich in einstündigem Gameplay-Video

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Disney Art Academy präsentiert sich in einstündigem Gameplay-Video

      Seit dem Erscheinen des DS war es für Entwickler stets eine Herausforderung den Touchscreen innovativ in das Gameplay eines Spiels einzubinden. Manche beschränkten sich dabei auf die Darstellung einer Karte der Umgebung oder einem Item-Lager, andere wiederum ließen euch per Berührung mit Charakteren interagieren. Eine Feature, welches ebenfalls relativ früh den Weg auf den Doppelbildschirm-Handheld fand, war die kreative Nutzung des Touchscreens. Im August 2010 erschien der erste Art Academy-Teil für den Handheld. Dieser Titel hegte die Ambition dem Spieler das Zeichnen und Malen näherzubringen und seine Fähigkeiten in diesem Gebiet zu verbessern.

      Dieses Prinzip ist natürlich auch perfekt anwendbar auf bekannte IPs und Marken. So kann der Spieler lernen, seine Lieblingscharaktere zu zeichnen. Dieses Potential erkannte auch Disney und bringt am 15. Juli 2016 den Titel Disney Art Academy heraus, der euch beibringen soll, wie man seine ersten Zeichenversuche von Mickey, Donald, Daisy und Co. angeht. Da das Spiel bereits letzte Woche in Nordamerika erschienen ist, könnt ihr euch nun in einem einstündigem Let's Play-Video einen Eindruck von dem Titel machen. Also öffnet eure Farbdöschen, spitzt die Bleistifte an und verkeilt die Leinwand, denn hier kommt das Gameplay-Material!



      Quelle: YouTube via Nintendo Everything


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin