Super Mario Maker erreicht weitere Meilensteine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super Mario Maker erreicht weitere Meilensteine

      Wenn wir in 10 Jahren auf die Wii U-Ära zurückblicken werden, kommen uns wohl zuerst die vielen tollen 3DS-Spiele in den Sinn. Aber auch die GamePad-Konsole hatte den ein- oder anderen guten Titel. Splatoon, Xenoblade Chronicles X und nicht zuletzt Super Mario Maker konnten auch über die Konsolengrenzen hinaus Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Ein innovativer Shooter, ein gigantisches JRPG und ein Mario-Editor, der ohne Hacks auskommt. Alle drei Spiele sind auf ihre Art einzigartig.

      Nintendo of America hat auf ihrem Twitter-Account vor einigen Stunden ein Bild veröffentlicht, dass weitere Statistiken bezüglich Super Mario Maker enthält. Mittlerweile hat sich der Titel weltweit über 3,5 Millionen Mal abgesetzt. Bei der vergleichsweise doch recht geringen Anzahl an abgesetzten Wii U-Konsolen ist das beachtlich. Am Erfolg maßgeblich beteiligt sind auch die über 7,2 Millionen von Usern erstellten Level, die bisher über 600 Millionen Mal gespielt wurden. Ziemlich beeindruckende Zahlen.



      Quelle: Twitter
      Twitter
    • Ich finde es doof, dass es fast keine guten Level gibt.
      Entweder don't move, Musiklevel, super leicht oder sau schwer.
      Die richtig guten Level sind wirklich die von Nintendo in den Original-Spielen.
      Erst freut man sich, dass man selbst einen Level gestalten darf aber meistens fehlen dann Ideen, Motivation und Beurteilung, wie schwer es für andere Spieler ist, die nicht wissen was sie im Level erwartet.
    • Mr_Ananas schrieb:

      Der Mario Maker wird wohl in jedem zukünftigen New Super Mario Bros mit eingebaut, macht ja keine extra Arbeit mehr.


      So ne Aussage kann auch nur wer machen, der nicht allzu viel Ahnung von Marktwirtschaft hat.
      Denn es besteht wohl ne 100% Sicherheit, dass es niemals bei einem 2 d jump&Run eingefügt wird.
      So viel Verlust wie man damit machen würde, als wie, wenn man die beiden separat verkaufen würde.
      Brawl : 2708-0505-6042
      Mario Kart: 1333-6514-9247
    • Chris89 schrieb:

      Mr_Ananas schrieb:

      Der Mario Maker wird wohl in jedem zukünftigen New Super Mario Bros mit eingebaut, macht ja keine extra Arbeit mehr.


      So ne Aussage kann auch nur wer machen, der nicht allzu viel Ahnung von Marktwirtschaft hat.
      Denn es besteht wohl ne 100% Sicherheit, dass es niemals bei einem 2 d jump&Run eingefügt wird.
      So viel Verlust wie man damit machen würde, als wie, wenn man die beiden separat verkaufen würde.


      Bübchen, was machst du beruflich? Keine Ahnung, und davon viel. :thumbup:

      Das klappt kein zweites Mal, den Maker separat zu verkaufen. Jedes neue New Super Mario Bros. ohne den Editor wird gnadenlos abgestraft.

      Es wird so kommen:
      Der Editor mit rudimentären Funktionen und dem NX-Grafikset ist enthalten, Zusatzfunktionen und Grafiksets von NES, SNES etc. gibt's als DLC.
      Zudem gibt's einen Super Mario Player, mit dem man die von anderen erstellten Levels spielen kann, ggf. mit Begrenzung der täglich spielbaren Levels. Weitere Versuche gibt's gegen Ingame-Währung, Platinpunkte oder Echtgeld.

      Denk mal an mich, wenn das neue Spiel rauskommt.
    • Mr_Ananas schrieb:

      Chris89 schrieb:

      Mr_Ananas schrieb:

      Der Mario Maker wird wohl in jedem zukünftigen New Super Mario Bros mit eingebaut, macht ja keine extra Arbeit mehr.


      So ne Aussage kann auch nur wer machen, der nicht allzu viel Ahnung von Marktwirtschaft hat.
      Denn es besteht wohl ne 100% Sicherheit, dass es niemals bei einem 2 d jump&Run eingefügt wird.
      So viel Verlust wie man damit machen würde, als wie, wenn man die beiden separat verkaufen würde.


      Bübchen, was machst du beruflich? Keine Ahnung, und davon viel. :thumbup:

      Das klappt kein zweites Mal, den Maker separat zu verkaufen. Jedes neue New Super Mario Bros. ohne den Editor wird gnadenlos abgestraft.

      Es wird so kommen:.....


      Eine Frage: Muss man denn immer gleich beleidigend werden?

      Ein "Ich denke mal es wird so kommen..... "
      oder ein "Für mich ist es am wahrscheinlichsten, dass in Zukunft......" reicht doch völlig.

      Aber nein. Immer gleich jemanden persönlich angreifen.


      Und eines will ich euch sagen: Ihr habt beide keine Ahnung. Genauso wenig wie ich oder sonst jemand hier. Das weis momentan höchstens nur Nintendo --> Und wer weis ob die das schon entschieden haben / also eventl. auch noch gar nicht wissen!!!!

      Kleiner Hinweis von mir: Man kann nichts behaupten das man nicht weis!!!

      Jeder kann natürlich Vermutungen anstellen. Niemand hat ein Problem mit einer sachlichen Diskussion.
      Aber immer diese Beleidigungen nerven extrem.



      Sorry, dass ihr zwei jetzt meinen Frust ab bekommt. Aber das muss einmal gesagt werden.
      Spiele zur Zeit:
      Xenoblade Chronicles (Wii)
      Resident Evil 2 (GC)
    • Mr_Ananas schrieb:

      Chris89 schrieb:

      Mr_Ananas schrieb:

      Der Mario Maker wird wohl in jedem zukünftigen New Super Mario Bros mit eingebaut, macht ja keine extra Arbeit mehr.


      So ne Aussage kann auch nur wer machen, der nicht allzu viel Ahnung von Marktwirtschaft hat.
      Denn es besteht wohl ne 100% Sicherheit, dass es niemals bei einem 2 d jump&Run eingefügt wird.
      So viel Verlust wie man damit machen würde, als wie, wenn man die beiden separat verkaufen würde.


      Bübchen, was machst du beruflich? Keine Ahnung, und davon viel. :thumbup:

      Das klappt kein zweites Mal, den Maker separat zu verkaufen. Jedes neue New Super Mario Bros. ohne den Editor wird gnadenlos abgestraft.

      Es wird so kommen:
      Der Editor mit rudimentären Funktionen und dem NX-Grafikset ist enthalten, Zusatzfunktionen und Grafiksets von NES, SNES etc. gibt's als DLC.
      Zudem gibt's einen Super Mario Player, mit dem man die von anderen erstellten Levels spielen kann, ggf. mit Begrenzung der täglich spielbaren Levels. Weitere Versuche gibt's gegen Ingame-Währung, Platinpunkte oder Echtgeld.

      Denk mal an mich, wenn das neue Spiel rauskommt.



      Interessant, denke, dass du da falsch liegen wirst. Es wird ganz easy einen neuen Mario Maker zu verkaufen, gib dem Spiel einfach ein paar neue Features und Elemente, die bisher absichtlich aus dem Mario Maker rausgehalten wurden. Dann erhälst du ein Spiel für das jeder bereit ist erneut Geld zu investieren.

      So wie viele auch denken mögen, es würde keinen neuen 2d-Mario titel geben, nur weil der Mario Maker erschienen ist.
      Du kannst schonmal den Tag erwarten, an dem du eines besseren belehrt wirst und der Tag kommt ;).
      Nintendo veröffentlicht vermutlich den Mario Maker in aktueller oder erweiterter Form erneut für nx oder aber es kommt ein mario maker 2.
      Garantieren kann ich dir aber, dass nintendo niemals in absehbarer Zeit einen Editor direkt in dieser umfangreichen form in ein normales Mario 2d-game einbauen wird.
      Brawl : 2708-0505-6042
      Mario Kart: 1333-6514-9247