TN oder IPS?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TN oder IPS?

      Hallo ich hoffe ich bin hier richtig. (Ich wollte eigentlich im Hilfe-Part posten aber jedes Mal wenn ich da draufklicke werde ich ausgeloggt...)
      Heute kam mein New 3DS XL in der Fire Emblem Fates Edition, und ich dachte so "Kann ja nicht so schwer sein IPS und TN zu unterscheiden, wenn ich mir so die Bilder im Internet ansehe." Tja, ist doch schwerer als gedacht. Es fühlt sich an, als wären beide Bildschirme eine Mischung daraus.
      Soll heißen: im ausgeschalteten Zustand ist der untere Bildschirm deutlich blasser als der obere. Schaltet man die Bildschirme an, sieht man keinen Unterschied in den Farben. Neigt man die Bildschirme sehen beide nicht mehr ganz so gut aus wie vorher, aber sind dennoch besser zu erkennen als bei den Beispielbildern eines TN im Internet. Der obere Bildschirm gibt mehr Licht ab als der untere, was in ausgeblassten Farben resultiert. Im eingeschalteten 3D-Modus gibt der obere Bildschirm einen Regenbogeneffekt ab, wenn man seitlich draufschaut. Die Scharniere knacken wesentlich weniger als bei meinem alten 3DS XL(der klingt als würde man ihn damit zerstören), sind aber auch nicht so smooth, wie man es sich von einer 200€-Konsole wünschen würde.

      Da von der Beschreibung her Aspekte von beiden Bildschirmen zutreffen habe ich noch ein paar Fotos angehängt. Das Ding mit der ugly Skin ist mein alter 3DS XL in Blau, bei dem ich eigentlich von Doppel-TN ausgegangen bin, jetzt aber nicht mehr so sicher bin. Sein unterer Bildschirm hat noch eine entspiegelte kratzfeste Folie drauf, also nicht irritieren lassen. :confusedlink:


    • Das mag für normale Menschen gelten, ich hätte aber gerne IPS aus medizinischen Gründen. Ich hab gehört, dass der 3D-Effekt dort stabiler ist, und auch die Grafikqualität schwankt nicht bei kleinen Winkelunterschieden. Ich hab ne Augenkrankheit, durch die ich von so was sehr schnell starke Kopfschmerzen bekomme und mich übergeben muss. Bei meinem alten DS konnte ich 3D überhaupt nicht nutzen, und wenn ich schon 200€ für eine neue Konsole bezahle dann hätte ich wenigstens gerne die Option es anzuschalten, auch wenn ich sie nicht permanent nutze...
    • Der 3D-Effekt ist dort nicht wirklich stabilier, davon merke ich zumindest nichts.

      Dann bleibt dir nichts anderes übrig, als den 3DS zurück zu geben und zu hoffen einen mit einem IPS Panel zu erwischen, oder dich damit abzufinden das dieser ein TN Panel hat.

      Bis heute gibt es keine Garantien für das IPS Panel, wo Nintendo diese einbaut ist weiter willkürlich.
    • IPS sorgt nicht umbedingt für stabileres 3D. Jedoch wurde schon mehrfach bewiesen, dass auch die Verarbeitung der Geräte mit dem Bildschirm zusammenhängt. So weisen TN-Geräte zumeist ein wackliges, knackendes Display auf, und das 3D ist eben instabiler als bei den besser verarbeiteten IPS-Geräten.
      Ich finde es immer noch unverschämt, dass es da so große Qualitätsschwankungen ohne Angaben gibt. :/ Was sagt denn die Verbraucherzentrale zu so etwas...
    • Ist es das?
      Ich glaube, die Mängel bei der Verarbeitung hängt nicht mit dem Display zusammen. Warum bei einigen TN Geräten (ersteren Datums im übrigen) so eine schlechte Verarbeitung war weiß ich nicht, bei den neueren ist es ja nicht mehr so, oder kannst du dich bei deinem neuen XLer beschweren? Bis auf das Display.

      Was soll sie den sagen?
      Nintendo hat bis heute nie garantiert und auch nie offiziell bestätigt dass es man Geräte mit IPS haben kann und auch wird.
    • Ich hab mir zu Release den Metallic Blau New3DSXL gekauft.

      Als der Hyrule New3DSXL rauskam musste ich den haben, wollte den nutzen und meiner Freundin den metallic blauen überlassen.

      Allerdings hat der Hyrule leider ein TN Display. Ich habe die Datenübertragung gemacht und diesen eine Woche probegespielt. Danach hab ich zu dem Metallic blauen zurückgewechselt. Zurückgeben hätte ich den nicht können, da ich vor dem ausprobieren eine Folie angebracht habe.

      Wär mir auch relativ viel Aufwand gewesen.

      Trotzdem muss ich sagen bin ich mit dem TN Modell unzufrieden gewesen und konnte dort auch ein Flimmern und einen Regenbogeneffekt sehen.
      Bei bestimmten Betrachtungswinkel war der Regenbogeneffekt klar zu sehen. Das Flimmern wurde weniger oder konnte man mit der Zeit nicht mehr so feststellen, aber insgesamt war es doch "anstrengender" für mich auf dem TN Modell zu spielen.

      Ich dachte auch erst TN und IPS ist kein großer Unterschied, aber das TN Modell welches ich erwischt habe würde mir auf Dauer keinen Spaß machen. Kann sein, dass es sogar bei den TN Bildschirmen noch Unterschiede gibt, da ja doch viele zufrieden sind anscheinend. Versteh bloß nicht warum ich bei der Hyrule Edition so ein schlechtes Modell erhalten habe. Der ist ja noch nicht so lange auf dem Markt.

      Das mit den Scharnieren etc. finde ich subjektiv. Ich klappe den 3DS ja nicht dauernd auf und zu. Ob da was klappert wär mir egal, solange nichts abbricht oder er automatisch zuklappt.

      Verstehe LaNoir daher voll, dass er ein IPS Modell will. Laut Gerüchten sind die aber sehr rar geworden. Es scheint überwiegend wieder TN Modelle zu geben.

      Über Ebay sollte es leichter sein ein IPS Modell zu finden, eventuell auch gleich gebraucht. Wie die Ebay Preise dort so sind weiß ich aber nicht.
    • Danke für das Verständnis. =)
      Auch Flimmern oder schnelle Lichtwechsel können bei mir Episoden auslösen. Wenn ich z.B. im Auto sitze wenn wir bei Sonnenschein durch eine Baumallee fahren muss ich meist die Augen schließen, ist ähnlich wie bei Epilepsiepatienten. Desto stabiler, umso besser und länger kann ich das Gerät nutzen.