Gerüstet für den Sommer: Bikinis im Nintendo-Stil von Merchoid kommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerüstet für den Sommer: Bikinis im Nintendo-Stil von Merchoid kommen

      Spätestens seit Nintendos jüngster Merchandise-Initiative, welche von Präsidenten Tatsumi Kimishima groß angekündigt wurde, ist es kein Wunder mehr, wenn ihr auf den Straßen und bald auch im Schwimmbad auf Nintendos bekannte Charaktere treffen solltet. Wir berichteten bereits von der Kooperation mit Merchoid, welche uns für die Männer Badehosen spendiert. Endlich kann man seine Liebe zum Mario- oder Zelda-Franchise auch beim Tauchgang zeigen.

      Doch wäre es nicht unfair, wenn nur die Jungs unter uns so schick gekleidet sein dürften? Natürlich wäre es das. Also liefert Merchoid in Zusammenarbeit mit Nintendo gleich Nachschub für die Mädels. Für 35€ könnt ihr euch direkt bei Merchoid die stilvolle Bademode bestellen. Zur Auswahl stehen nun auch der "Zelda: Ocarini Bikini", der “Super Mario Bros: Jump Around Bikini” und der "Super Mario Bros: Like Peach at the Beach Bikini”. Dazu möchten wir euch auch ein Bild zeigen. Weitere Details findet ihr wie bereits verlinkt auf der Produktseite.



      Wer von euch wird zuschlagen? Der Sommer 2016 scheint ein Nintendo-Sommer zu werden, da braucht man nicht mal Super Mario Sunshine.

      Quelle: GoNintendo
    • Nintendo:

      Bikinis in Games:
      "Viel zu pervers und anrüchig"

      Bikinis als Merchandise:
      "Bitte kauft unsern überteuerten Merchandise Müll
      anders verdienen wir kein Geld bis zur NX "

      Nintendo: "Ich mach mir die Welt widde widde wie sie mir gefällt"
      A corpse… should be left well alone
      I know very well. How the secrets beckon so sweetly.
      Only a honest death will cure you now.
      Liberate you, from your wild curiosity
    • Tama schrieb:

      Nintendo:

      Bikinis in Games:
      "Viel zu pervers und anrüchig"

      Bikinis als Merchandise:
      "Bitte kauft unsern überteuerten Merchandise Müll
      anders verdienen wir kein Geld bis zur NX "

      Nintendo: "Ich mach mir die Welt widde widde wie sie mir gefällt"

      DarkStar6687 schrieb:

      Ja, ist klar...widerlicher Heuchler Verein.
      War ja klar dass das für euch beide eine wunderschöne Steilvorlage bezüglich dem Thema Nintendo-Zensuren ist. :D

      Naja...wenn man seiner Freundin eine Freude machen will...von mir aus. ^^
    • Phips McCloud schrieb:

      Ich sehe da jetzt keine große Kontroverse weil es in manchen Spielen rausgeschnitten wird, aber für den Kleidungsbedarf verfügbar ist^^
      Aber vielleicht liegt es daran, dass Videospiele und die reale Welt für mich da zu weit auseinanderliegen :P


      Demnach sollten moralische bedenken über den Inhalt von Games ebenfalls absoluter Bullshit sein da reale Welt und Videospiele weit auseinanderliegen. Trotzdem sieht man den Bedarf Inhalte zu kürzen, schneiden und zu verändern auf eben dieser Argumentationsbasis das Videospiele schlechte Einflüsse auf die Kultur/Menschen/Jugend haben bzw nicht zur Lokalisierungsmarkt Kultur passen.

      Diese mentale gymnastik bei Nintendo ist beachtlich, Bikinis in games zensieren weil Kulturelle Anpassungen nötig sind aber dann selber Bikinis verkaufen und dafür kann man Nintendo schonmal mit einem Kommentar runtermachen
      A corpse… should be left well alone
      I know very well. How the secrets beckon so sweetly.
      Only a honest death will cure you now.
      Liberate you, from your wild curiosity
    • Tama schrieb:

      Phips McCloud schrieb:

      Ich sehe da jetzt keine große Kontroverse weil es in manchen Spielen rausgeschnitten wird, aber für den Kleidungsbedarf verfügbar ist^^
      Aber vielleicht liegt es daran, dass Videospiele und die reale Welt für mich da zu weit auseinanderliegen :P


      Demnach sollten moralische bedenken über den Inhalt von Games ebenfalls absoluter Bullshit sein da reale Welt und Videospiele weit auseinanderliegen. Trotzdem sieht man den Bedarf Inhalte zu kürzen, schneiden und zu verändern auf eben dieser Argumentationsbasis das Videospiele schlechte Einflüsse auf die Kultur/Menschen/Jugend haben bzw nicht zur Lokalisierungsmarkt Kultur passen.

      Diese mentale gymnastik bei Nintendo ist beachtlich, Bikinis in games zensieren weil Kulturelle Anpassungen nötig sind aber dann selber Bikinis verkaufen und dafür kann man Nintendo schonmal mit einem Kommentar runtermachen

      Jetzt interpretierst du sehr viel in meine Aussage hinein ;) Und ich sage ja gar nicht, dass man es nicht kritisieren darf, für mich macht es nur einen Unterschied ob sich Frau/Mann dazu entscheidet einen Bikini zu tragen oder ob Nintendo entscheidet, dass Person X in RPG Y einen Bikini trägt. Das ist bloß meine Meinung :) Deine Meinung ist genau so gut und richtig wie die meine :)

      Wenn Nintendo z.B. Kriegsgerät produzieren würde (vllt tun sie das ja, ich weiss nicht was Big N im hintergrund alles tut) würde ich auch das verurteilen obwohl Krieg und Gewalt in Videospielen ein legitimes Thema für mich sind :)
      Story of Seasons FTW :Gameboy
    • Tama schrieb:

      Diese mentale gymnastik bei Nintendo ist beachtlich, Bikinis in games zensieren weil Kulturelle Anpassungen nötig sind aber dann selber Bikinis verkaufen und dafür kann man Nintendo schonmal mit einem Kommentar runtermachen
      Der Hang zum Sarkasmus ist dir im Verlauf der Zeit wirklich gelungen. Ich applaudiere für diesen Beitrag! :thumbsup:
    • Phips McCloud schrieb:


      für mich macht es nur einen Unterschied ob sich Frau/Mann dazu entscheidet einen Bikini zu tragen oder ob Nintendo entscheidet, dass Person X in RPG Y einen Bikini trägt. Das ist bloß meine Meinung :) Deine Meinung ist genau so gut und richtig wie die meine :)


      Behalte deine Meinung aber bezogen auf die zitierte Textstelle

      Warum ist es für dich als Spieler relevant das ein Entwickler entscheidet das ein Charakter einen Bikini trägt ?

      Phips McCloud schrieb:


      Games und die reale Welt liegen weit auseinander.


      Zenitora schrieb:

      Tama schrieb:

      Diese mentale gymnastik bei Nintendo ist beachtlich, Bikinis in games zensieren weil Kulturelle Anpassungen nötig sind aber dann selber Bikinis verkaufen und dafür kann man Nintendo schonmal mit einem Kommentar runtermachen
      Der Hang zum Sarkasmus ist dir im Verlauf der Zeit wirklich gelungen. Ich applaudiere für diesen Beitrag! :thumbsup:

      Meinst du nicht Ironie statt Sarkasmus? Naja jeder sieht was er will (manche halt ein Brett das sie vor dem Kopf genagelt haben)
      A corpse… should be left well alone
      I know very well. How the secrets beckon so sweetly.
      Only a honest death will cure you now.
      Liberate you, from your wild curiosity
    • Tama schrieb:





      Zitat von »Phips McCloud«




      für mich macht es nur einen Unterschied ob sich Frau/Mann dazu entscheidet einen Bikini zu tragen oder ob Nintendo entscheidet, dass Person X in RPG Y einen Bikini trägt. Das ist bloß meine Meinung :) Deine Meinung ist genau so gut und richtig wie die meine :)



      Behalte deine Meinung aber bezogen auf die zitierte Textstelle

      Warum ist es für dich als Spieler relevant das ein Entwickler entscheidet das ein Charakter einen Bikini trägt in deinen Augen ?

      Games und die reale Welt liegen weit auseinander.




      Für mich als Spieler ist es insofern relevant, ob ich es als passend empfinde. Ich persönlich bin einfach kein Fan von diesem Fanservice. Wenn z.B. Ein 13jähriges Mädchen übersexualisiert dargestellt wird stört es mich persönlich einfach. Ebenso wenn eine Erwachsene Frau in einem Spiel 10cm Stoff trägt und das Ihre "Rüstung" darstellen soll wohingegen der männliche Charakter vollkommen in Stahl gekleidet ist, ich empfinde es in solchen Situationen als unpassend Sexismus gibt es natürlich in beide Richtungen aber ich finde nicht, dass Videospiele so etwas nötig haben sollten.
      Kunstform hin oder her, mir fällt spontan kein Spiel ein indem ein Bikini oder andere Unterwäsche das Spiel weiterbringt.
      Story of Seasons FTW :Gameboy