Neue Details zum Gameplay von Pokémon GO bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Details zum Gameplay von Pokémon GO bekannt

      Die Smartphone-App Pokémon GO dürfte wohl eines der Highlights sein, welche The Pokémon Company in diesem Jahr anlässlich des 20. Geburtstages von Pikachu und Co. vorbereiten. Die neuartige App für iOS- und Android-Geräte wurde im vergangenen Herbst offiziell angekündigt und schickt euch dabei zum Fangen von Pokémon erstmals in die freie Natur. Während der finale Erscheinungstag der App noch immer nicht kommuniziert wurde, führen die Entwickler aktuell diverse Feldtests in verschiedenen Regionen der Welt durch.

      Am gestrigen Tage wurde auf der offiziellen Website übrigens ein ganzer Schwung an neuen Details zum Gameplay enthüllt. Darin erfahrt ihr unter anderem, mit wie viel verschiedenen Pokémon wir zunächst rechnen können und wie sich diese entwickeln. Wir haben die wichtigsten Infos im Folgenden für euch aufgelistet. Auf der entsprechenden Website befinden sich zudem ein paar neue Screenshots zur App.

      Reise mit Pokémon GO für iPhone und Android-Geräte zwischen der echten Welt und der virtuellen Welt der Pokémon hin und her! Mit Pokémon GO kannst du in einer völlig neuen Welt nach Pokémon suchen – und zwar in deiner eigenen! Pokémon GO basiert auf der „Real World Gaming“-Plattform von Niantic und verwendet Informationen zum aktuellen Standort der Anwender, um Spieler dazu zu ermutigen, überall in der echten Welt auf die Suche nach Pokémon zu gehen. Mit Pokémon Go durchsuchen Spieler die Welt nach mehr als 100 verschiedenen Pokémon, die sie einfangen können.

      Die Schauplätze der Pokémon-Videospiele basieren auf Orten in der echten Welt. So hielten zum Beispiel schon die japanischen Regionen Hokkaido und Kanto, aber auch New York und Paris als Inspiration für die Spiele her. Doch jetzt wird die echte Welt zum Ort des Geschehens!

      Mach dich auf, um draußen wilde Pokémon zu finden und zu fangen. Erforsche Stadt und Land in deiner Umgebung und weltweit, um dir so viele Pokémon wie möglich zu schnappen. Dein Smartphone hilft dir dabei, indem es vibriert, wenn sich ein Pokémon in deiner Nähe befindet. Sobald du auf ein Pokémon triffst, nimm es mit dem Touchscreen deines Smartphones ins Visier und wirf einen Pokéball, um es einzufangen. Pass auf, dass es nicht wegläuft! Halte außerdem nach PokéStops Ausschau, die sich an einigen der interessantesten Schauplätzen der Welt befinden, z. B. bei öffentlichen Kunstobjekten, Sehenswürdigkeiten und Denkmälern, und dort, wo du mehr Pokébälle und Items sammeln kannst.

      Individualisiere deinen Avatar

      Wenn du Pokémon GO zum ersten Mal spielst, kannst du als Trainer das Aussehen deines Avatars individualisieren, indem du ihm mit Bekleidung und Accessoires einen coolen Look verpasst. Dein individualisierter Avatar erscheint sowohl auf der Karte, wenn du dich fortbewegst, als auch auf deiner Profilseite. Außerdem können andere Spieler deinen Avatar sehen, wenn sie eine Arena besuchen, die sich in deinem Besitz befindet.

      Erweitere deinen Pokédex

      In Pokémon GO arbeitest du dich als Trainer von Level zu Level hoch. Je höher das erreichte Level, umso mehr mächtige Pokémon kannst du fangen, um deinen Pokédex zu vervollständigen. Darüber hinaus hast du auf höheren Levels auch Zugang zu stärkeren Items, wie z. B. Superbälle, die deine Chancen, Pokémon zu fangen, erhöhen. Erforsche und untersuche Pokémon weiter, um ganz nach oben zu kommen!

      Es gibt auch noch andere Möglichkeiten, wie du Pokémon deiner Liste hinzufügen kannst. Wenn du Pokémon derselben Art oft genug einfängst, hast du die Gelegenheit, eins von ihnen zu entwickeln. Und auf deinen Forschungsreisen findest du an PokéStops vielleicht Pokémon-Eier, die ausgebrütet werden, sobald du zu Fuß eine bestimmte Distanz zurückgelegt hast. In ausgebrüteten Eiern findest du unter Umständen Pokémon, die du noch nie zuvor gesehen hast!

      Einige wilde Pokémon tauchen nur an bestimmten Standorten auf, weltweit oder ganz in deiner Nähe. Einige Wasser-Pokémon z. B. tauchen wahrscheinlich nur an Seen und am Meer auf. Rechne also stets damit, auf ein ungewöhnliches Pokémon zu treffen, wenn du unterwegs bist!

      Wenn du genügend Pokémon derselben Art fängst, kannst du eins davon weiterentwickeln. Dies ist besonders dann hilfreich, wenn du ein bestimmtes Pokémon fangen möchtest, das du nicht als wildes Pokémon finden kannst. Wenn sich z. B. eine große Anzahl von Quapsel in deiner Umgebung aufhalten, aber keine Quaputzi in der Nähe sind, kannst du ganz viele Quapsel einfangen, um schließlich eins davon zu einem Quaputzi entwickeln zu können!

      Tritt einem Team bei und kämpfe

      An einer bestimmten Stelle im Spiel wirst du gebeten, einem von drei Teams beizutreten. Nachdem du Mitglied geworden bist, erhältst du die Fähigkeit, von dir eingefangene Pokémon leeren Arena-Standorten bzw. einem Standort, an dem ein anderes Teammitglied eins seiner Pokémon platziert hat, zuzuweisen. Arenen können sich wie PokéStops an echten Standorten in der Welt befinden. Jeder Spieler kann jeweils nur ein Pokémon an einer bestimmten Arena platzieren, du bist also aufgefordert, mit anderen zusammenzuarbeiten, um eine möglichst starke Verteidigung aufzubauen.

      Ist eine Arena bereits von einem anderen Team besetzt worden, kannst du diese Arena mit deinen eigenen Pokémon herausfordern. Benutze ein von dir eingefangenes Pokémon und kämpfe mit ihm gegen das Pokémon, das die Arena verteidigt, um die Arena zu übernehmen. Kämpfe stellen eine Herausforderung dar und machen Spaß. Kämpfe mit beiden Attacken deines Pokémon gegen das verteidigende Pokémon. Streiche im Kampf nach links oder rechts, um den Attacken des verteidigenden Pokémon auszuweichen. Wenn dein Pokémon den Kampf gewinnt, sinkt das Prestige der Arena. Fällt dieses auf null, verliert das verteidigende Team die Kontrolle über die Arena und du oder ein anderer Spieler kann sie in Besitz nehmen, indem ihr der Arena ein Pokémon zuweist. Sobald dein Team die Arena kontrolliert, kannst du ihr Prestige (und den Level) erhöhen, indem du eins deiner Pokémon mit dem verteidigenden Pokémon trainieren lässt. Sobald die Arena einen höheren Level erreicht, hat dein Team die Möglichkeit, der Arena mehrere Pokémon zur Verteidigung zuzuweisen. Du kannst dich auch mit deinen Freunden zusammenschließen und in einer gegnerischen Arena gemeinsam zu Kämpfen antreten, um so starke Arenen schneller zu besiegen.

      In Pokémon GO gibt es jede Menge unterschiedliche Herausforderungen in verschiedenen Kategorien, wie z. B. Pokémon-Fang und Pokémon-Forschung. Beim erfolgreichen Abschluss der Herausforderungen schaltest du Medaillen frei, die in deinem Spielerprofil erscheinen. Gib dein Bestes und versuche, so viele Medaillen wie möglich freizuschalten!

      Pokémon GO Plus

      Wenn der Spieler gerade nicht auf den Bildschirm schaut, lässt ihn ein kleines Gerät namens Pokémon GO Plus trotzdem weiter am Spielgeschehen teilnehmen. Das Gerät kann sich über Bluetooth mit dem Smartphone verbinden und hält den Spieler mithilfe von LED- und Vibrationssignalen über bestimmte spielinterne Ereignisse auf dem Laufenden, zum Beispiel wenn sich in der Nähe ein Pokémon aufhält. Zudem können durch Drücken eines Knopfes auf dem Gerät Pokémon gefangen oder andere einfache Aktionen durchgeführt werden. Pokémon GO Plus wird in Kürze erhältlich sein. Schau öfters vorbei, um weitere Informationen zu erhalten.

      Spielen – kostenlos!

      Pokémon GO wird kostenlos über den App Store und Google Play herunterladbar sein. Das Spielen von Pokémon GO ist kostenfrei und hinter jeder Ecke erwarten dich tolle Aktivitäten und neue Pokémon. Spieler, die sich ihr Erlebnis rund um Pokémon GO verschönern möchten, können dies mit bestimmten Items und Funktionen tun, die über In-App-Käufe erhältlich sind. Spieler können echtes Geld für PokéMünzen ausgeben, der in Pokémon GO gültigen Währung. PokéMünzen können für Power-ups, zusätzliche Items und andere Hilfsmittel ausgetauscht werden.

      Ein auf die USA, Japan, Australien und Neuseeland beschränkter Testlauf von Pokémon GO ist gerade während der aktiven Entwicklungsphase im Gange. Änderungen in Bezug auf Funktionen, verfügbare Sprachen, Design und allgemeines Erscheinungsbild vorbehalten. Weitere Informationen zur Ausdehnung des Testlaufs auf andere Regionen folgen in Kürze.

      Halte dich auf Pokemon.de über Pokémon GO auf dem Laufenden!


      Quelle: Pokémon
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Ich hoffe mal die app funktioniert besser als miitomo die mein handy zu haengern und abstuerzen bringt wenn sie installiert ist... :/ Falls ja freu ich mich drauf nur werd ich ab dann wohl oft mIt ner powerbank in der tasche rumlaufen :D
    • Ach ja, der Tag hat so schön angefangen. :(

      Diese In-App-Käufe dämpfen natürlich das Interesse der App, jedoch werde ich es mir trotzdem ansehen. Gibt es schon ein Erscheinungsdatum?
    • Hört sich an, als hätte man das Spielprinzip von Ingress genommen und einfach Arenen anstelle von Portalen gesetzt und statt XM (quasi eine Art Energie um die Portale einzunehmen) Pokémon eingeführt...
      Wenn sie es mit den Mikrotransaktionen wie in Ingress handhaben habe ich kein Problem damit und es wird gesuchtet. Fand den Vorteil den sich die Leute durch bezahlte Items bei Ingress geholt haben nicht so schlimm. Da es der gleiche Entwickler ist (Niantic) wird es bestimmt ähnlich sein.
    • Das permanente rumgeflenne geht einen auf den Sack. Das gefällt mir nicht. Das sieht scheiße aus, jenes sieht scheiße aus, inapp käufe, nur 1.Gen ... Bla bla bla... Keiner zwingt euch dieses Spiel zu spielen. Ich schäme mich teilweise das solche Lappen das gleiche Hobby wie ich haben.