GameStop erhofft sich viel von Nintendos kommender NX-Plattform

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GameStop erhofft sich viel von Nintendos kommender NX-Plattform

      Nicht nur Nintendo selbst legt große Hoffnungen in den Launch der neuen NX-Konsole, welche weltweit im März 2017 eingeführt werden soll. Natürlich hoffen auch die zahlreichen Nintendo-Fans auf coole Spiele, die den Kauf der neuen Plattform rechtfertigen. Seit einigen Wochen wissen wir demnach schon, dass das neue The Legend of Zelda-Abenteuer sowohl für Wii U als auch NX herausgebracht wird. Auch der Einzelhandel verspricht sich schon jetzt eine ganze Menge von der neuen NX-Plattform, schließlich blieben die Verkaufszahlen der Wii U-Konsole letztlich weit hinter den Erwartungen zurück.

      In dieser Woche sprachen die Verantwortlichen der US-amerikanischen Unternehmung GameStop über aktuelle Geschäftszahlen und Aussichten auf die kommenden Monate. Dabei kam man unter anderem auch auf die eigenen Erwartungen an die Umsatzerlöse der NX-Plattform zu sprechen. Demnach prognostiziert man für die ersten zwei Jahre nach Markteinführung in Nordamerika Umsatzerlöse in der Spanne von 2,7 und 7,5 Milliarden US-Dollar. 2,7 Milliarden US-Dollar stellen übrigens das 1,2-fache der Wii U-Verkaufserlöse in den ersten zwei Jahren nach US-Launch dar. 7,5-Milliarden US-Dollar sind hingegen die Hälfte aller Umsatzerlöse, die man in den ersten zwei Jahren nach Markteinführung der Wii generieren konnte. Man geht also im Management von GameStop davon aus, dass die Marktakzeptanz von NX zwischen der Wii U und Wii liegen wird.



      Die Verantwortlichen äußerten sich zudem zum Gerücht, dass NX-Spiele möglicherweise auf Cartridges ausgeliefert werden. Grundsätzlich weiß man bei GameStop derzeit noch nichts darüber, ob NX-Spiele auf Discs, Cartridges oder sogar nur digital angeboten werden. Man hofft jedoch darauf, dass NX-Spiele auch über physische Medien verkauft werden. Im Hinblick auf Aufbereitung und Verkauf von Gebrauchtspielen wären Cartridges laut GameStop aus Händlersicht sogar etwas besser. Dennoch habe diese Frage derzeit keine hohe Relevanz für die Unternehmung.

      Quelle: Nintendo Life
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Wäre ja auch komisch, wenn GameStop nicht hinter Nintendo stehen würde. Allerdings wissen die Verantwortlichen des Ladens genauso viel wie wir über NX, nämlich gar nichts.

      Dirk Apitz schrieb:

      Natürlich erhoffen die sich, dass es nicht nur digital angeboten wird. Sonst machen die ja damit keinen Gewinn.Früher oder später wird es solche Geschäfte eh nicht mehr geben, es sei denn sie verkaufen die downloadcodes :D :D


      Achja, und mit digital only braucht mir keiner kommen. Dann verkaufen die Einzelhandelgeschäfte halt nur noch Downloadcodes (wird heute bereits bei einigen Titeln so gehandhabt, die Hülle und CD ist quasi nur noch Deku) und Guthabenkarten für die jeweiligen Systeme. Gibt mehr als genug Leute (wie mich), die dann darauf ausweichen würden.
    • Naja, mir ist GameStop ziemlich egal. Werd da so schnell keinen Schritt mehr in den Saftladen reinwagen. ^-^
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • War erst 2 mal in nem GameStop , aber die sind mir da zu unprofessionell, die Typen hinter der Kasse denken sie hätten die Weisheit mit Löffeln sind aber im Ee nur die 0-8-15 FIFACOD Spackos.
      Um Hinblick auf die wii U erwartet sich wohl jeder Einzelhändler sowie Nintendo selbst einen besseren Absatz aber bis nicht gezeigt wurde was NX ist, is es ziehmlich schwer dies vorauszusagen, wobei die WiiU wird's schon überholen außer BigN hat zuviel Kunden Vertrauen verspielt. Ich bin aufjedenfall mega neugierig was NX wird, Hauptsache kein DL Only und Echte Knöpfe :)
    • Dirk Apitz schrieb:

      Natürlich erhoffen die sich, dass es nicht nur digital angeboten wird. Sonst machen die ja damit keinen Gewinn.Früher oder später wird es solche Geschäfte eh nicht mehr geben, es sei denn sie verkaufen die downloadcodes :D :D

      Was denkst du was GameStop macht? Seit einigen Jahren verkaufen die schon Codes für den eShop zu Spielen wie Luigis Mansion oder Lego City Undercover, auf für andere Konsolen bieten die Spiele, DLCs und Season Pass als Code zum Kauf an. Und da Microsoft sogar mal den Gedanken äußerte, digitale Spiele wieder zu verkaufen (womit ein großes Argument für Retail wegfallen würde), ist das wohl nur eine Frage der Zeit.
      Ist nicht wirklich neu bei denen, nur noch nicht so stark ausgeprägt, weil Retail den Markt noch dominiert.

      3cool 5me schrieb:


      War erst 2 mal in nem GameStop , aber die sind mir da zu unprofessionell, die Typen hinter der Kasse denken sie hätten die Weisheit mit Löffeln sind aber im Ee nur die 0-8-15 FIFACOD Spackos.

      Und sowas zu lesen, tut einfach nur weh xD

      MC-MAX19 schrieb:


      Gestern erst wieder gesehen super mario bros u für 30 gebraucht und neu für 25 und das im gleichen laden

      Erstmal erkundigen, bevor man sich darüber lustig macht, schonmal auf Amazon geschaut? Mario Bros U als Select 25€ und Standard für 10€ mehr. Dahinter ist nichts schlimmes, während der, der nur spielt, sich das günstigere holt und der Sammler es eben mit dem richtigen Cover holt. Sammler wollen vor allem das Originale Cover ohne ein Select draufgeschmiert oder so und zahlen dafür gerne auch mal ein paar Euro mehr. Sieht man gut auf Ebay auch zu PS3, Wii, XBOX 360 oder 3DS Spielen. Da geht das Original besser weg als die Platinum, Select etc. version.
    • Ich bin ebenfalls gespannt wie NX ausfallen wird. Kaufen werde ich sie zum Release nicht. Es sei den es ist irgendein Knallerspiel dabei, z.B. Fire Emblem NX. Naja man wird ja noch träumen dürfen. Auf der U hat Big N die Serie ausgelassen. Vielleicht gibt es zumindest irgendwann wieder einen Teil für eine stationäre Konsole.
      Schön das Gamestop optimistisch ist, wäre schade wenn NX nicht deutlich besser als die U abschneidet. Eigentlich müssen sie einen Knaller bringen. Wieder eine Konsole die schlecht läuft, könnte auch N ins straucheln bringen.
      GS finde ich übrigends auch nicht unbedingt preiswert.
      Spielt gerade:

      MK 8
      Rayman Legends
      Mass Effect 2+3
      Fire Emblem 3DS Fire Emblem Wii + Game Cube