RISE: Race The Future erscheint für Wii U, Nintendo 3DS und NX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RISE: Race The Future erscheint für Wii U, Nintendo 3DS und NX

      Im Februar des vergangenen Jahres brachten die französischen Indie-Entwickler von VD-Dev den optisch ansprechenden 3D-Shooter IronFall Invasion für den Nintendo 3DS heraus. Der mobile Shooter kam als Free-to-Play-Software im eShop auf den Markt und bot seinen Fans neben einer Kampagne für Einzelspieler auch Online-Modi. Besitzer eines New Nintendo 3DS oder New Nintendo 3DS XL profitierten zudem durch eine erweiterte Steuerung, gerade durch den optionalen C-Stick. In den zurückliegenden Monaten ist es ziemlich still um das talentierte Entwicklerstudio geworden. Doch die Zeit der Stille ist vorbei!

      Schließlich kündigten die Verantwortlichen von VD-Dev heute die Entwicklung von RISE: Race The Future, einem brandneuen Rennspiel an. Bei RISE: Race The Future handelt es sich um einen futuristischen Arcade-Racer, welcher sich im Hinblick auf das Gameplay an frühere SEGA Ralley-Episoden orientiert. Die verschiedenen Vehikel sind dabei so konzipiert, dass sie mit allen Strassenbelägen zurechtkommen - inklusive Wasser! Neben einem Arcade-Modus kommt der Racer zudem mit einem sogenannten History-Mode daher, indem ihr die verschiedensten Fahrzeuge freischalten könnt. Für die Modellierung der Fahrzeuge ist übrigens Auto-Designer Anthony Jannarelly verantwortlich.

      RISE: Race The Future erscheint im kommenden Winter, unter anderem auch im eShop für Wii U und Nintendo 3DS. Sogar eine Version für Nintendos kommende NX-Plattform ist in Planung und soll im kommenden Kalenderjahr auf den Markt kommen.

      Während ihr euch in unserer Spielegalerie erste Konzeptgrafiken zu den Fahrzeugen ansehen könnt, präsentieren wir euch im Folgenden den heutigen Ankündigungs-Trailer.



      Quelle: Nintendo Life
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Arcade-Racer passen eh gut auf Nintendos Konsolen, da diese spielerisch nicht so ansprungsvoll sind wie richtige Rennspielsimulationen. Mich reizt das Spiel aber nicht. Ich finde die Arcade-Rennspiele aus den 90ern mittlerweile ausgelutscht. Aber vielleicht stimmt ja die Grafik und der Preis, dann kaufe ich es mir vielleicht.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Das sieht doch mal cool aus und klingt auch so!
      Mal sehen ob eine Homebrew-Hintertür wie bei Ironfall dabei ist! ^^

      EDIT: Ich dachte erst, dass da jemand FAST Racing NEO nachmachen will, aber da wird ja die ganze Zeit nur so ein dämliches Auto ohne irgendwelche Aktionen außer irgendwas komisches mit Luft dass eher wie ein Werbespot von Mitsubishi aussieht.
    • Ninwed schrieb:

      TheBC97 schrieb:

      Oh. Da will wohl jemand Aufmerksamkeit, indem er ein Spiel für NX ankündigt, obwohl er keine Ahnung hat, was NX überhaupt ist...

      Man mir schon vorstellen, das sie wissen was NX ist. Haben ja bei Ironfall eine Zusammenarbeit mit Nintendo gehabt, weshalb es nicht sie unwahrscheinlich ist ;)

      Wüssten sie was NX ist, dann dürften sie erst recht kein NX-Spiel ankündigen, und wenn sie das trotzdem machen hat das fatale Folgen für sie. Die haben keine Ahnung was NX ist. Nur wenn man halt NX mit reinschreibt, zieht man halt mehr Aufmerksamkeit auf sich. Das sind 3 Leute oder so. Als ob man denen sagt, was NX ist...
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash
    • Der Trailer war eher nichtssagend, jedoch werde ich es mal im Auge behalten. Habe schon lange keinen Racer gespielt.

      TheBC97 schrieb:

      Ninwed schrieb:

      TheBC97 schrieb:

      Oh. Da will wohl jemand Aufmerksamkeit, indem er ein Spiel für NX ankündigt, obwohl er keine Ahnung hat, was NX überhaupt ist...

      Man mir schon vorstellen, das sie wissen was NX ist. Haben ja bei Ironfall eine Zusammenarbeit mit Nintendo gehabt, weshalb es nicht sie unwahrscheinlich ist ;)

      Wüssten sie was NX ist, dann dürften sie erst recht kein NX-Spiel ankündigen, und wenn sie das trotzdem machen hat das fatale Folgen für sie. Die haben keine Ahnung was NX ist. Nur wenn man halt NX mit reinschreibt, zieht man halt mehr Aufmerksamkeit auf sich. Das sind 3 Leute oder so. Als ob man denen sagt, was NX ist...
      Eine Frage: Es steht bereits fest dass Zelda U erscheint für NX. Was ist denn deiner Meinung nach NX?

      Bezüglich dem Fettgedrucktem: Ist es nicht anmassend einem Indie-Entwickler Dinge zu unterstellen obwohl man selbst kaum Hintergrundinfos zu denen hat?

      Fatale Folgen: Und die wären?
    • Zenitora schrieb:

      Der Trailer war eher nichtssagend, jedoch werde ich es mal im Auge behalten. Habe schon lange keinen Racer gespielt.

      TheBC97 schrieb:

      Ninwed schrieb:

      TheBC97 schrieb:

      Oh. Da will wohl jemand Aufmerksamkeit, indem er ein Spiel für NX ankündigt, obwohl er keine Ahnung hat, was NX überhaupt ist...

      Man mir schon vorstellen, das sie wissen was NX ist. Haben ja bei Ironfall eine Zusammenarbeit mit Nintendo gehabt, weshalb es nicht sie unwahrscheinlich ist ;)

      Wüssten sie was NX ist, dann dürften sie erst recht kein NX-Spiel ankündigen, und wenn sie das trotzdem machen hat das fatale Folgen für sie. Die haben keine Ahnung was NX ist. Nur wenn man halt NX mit reinschreibt, zieht man halt mehr Aufmerksamkeit auf sich. Das sind 3 Leute oder so. Als ob man denen sagt, was NX ist...
      Eine Frage: Es steht bereits fest dass Zelda U erscheint für NX. Was ist denn deiner Meinung nach NX?

      Bezüglich dem Fettgedrucktem: Ist es nicht anmassend einem Indie-Entwickler Dinge zu unterstellen obwohl man selbst kaum Hintergrundinfos zu denen hat?

      Fatale Folgen: Und die wären?

      Wieso sollte bitte ein Indie Entwickler der erste sein, der ein Spiel für NX ankündigen darf und das schon Monate vor der Erstvorstellung? Niemand hat bis jetzt ein NX ganz sicher bestätigt (außer Nintendo selbst Zelda natürlich), kein EA, kein Ubisoft, kein Sonstwer. Und dann kommen drei Leute hier, deren letztes Spiel auf dem 3DS gefloppt ist? Riecht schwer nach Aufmerksamkeit. Und fatale Folgen: das was halt passiert wenn man Sachen leakt, die strengstens untersagt sind.
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash
    • TheBC97 schrieb:

      Wieso sollte bitte ein Indie Entwickler der erste sein, der ein Spiel für NX ankündigen darf und das schon Monate vor der Erstvorstellung?

      Niemand hat bis jetzt ein NX ganz sicher bestätigt (außer Nintendo selbst Zelda natürlich), kein EA, kein Ubisoft, kein Sonstwer.

      Und dann kommen drei Leute hier, deren letztes Spiel auf dem 3DS gefloppt ist? Riecht schwer nach Aufmerksamkeit. Und fatale Folgen: das was halt passiert wenn man Sachen leakt, die strengstens untersagt sind.
      Was würde dagegen sprechen? Sie können wann sie wollen ihr Spiel ankündigen. Sie sind wohl nicht an einer Ankündigung während der E3 interessiert. Ich verstehe dein Unmut in der Hinsicht nicht.

      Weil die anderen (grossen) Entwickler möglicherweise auf einer (grossen) Veranstaltung, wie zum Beispiel der E3, ihre Spiele für die NX vorstellen möchten? Nur weil Nintendo nichts zur NX auf der E3 sagt, heisst das nicht dass die anderen Entwickler/Publisher nichts diesbezüglich zu melden haben.

      Woher willst du wissen wie viele Menschen darin beteiligt sind? Zu den fatalen Folgen: Dafür können sie ja nichts...
    • Zenitora schrieb:

      TheBC97 schrieb:

      Wieso sollte bitte ein Indie Entwickler der erste sein, der ein Spiel für NX ankündigen darf und das schon Monate vor der Erstvorstellung?

      Niemand hat bis jetzt ein NX ganz sicher bestätigt (außer Nintendo selbst Zelda natürlich), kein EA, kein Ubisoft, kein Sonstwer.

      Und dann kommen drei Leute hier, deren letztes Spiel auf dem 3DS gefloppt ist? Riecht schwer nach Aufmerksamkeit. Und fatale Folgen: das was halt passiert wenn man Sachen leakt, die strengstens untersagt sind.
      Was würde dagegen sprechen? Sie können wann sie wollen ihr Spiel ankündigen. Sie sind wohl nicht an einer Ankündigung während der E3 interessiert. Ich verstehe dein Unmut in der Hinsicht nicht.

      Weil die anderen (grossen) Entwickler möglicherweise auf einer (grossen) Veranstaltung, wie zum Beispiel der E3, ihre Spiele für die NX vorstellen möchten? Nur weil Nintendo nichts zur NX auf der E3 sagt, heisst das nicht dass die anderen Entwickler/Publisher nichts diesbezüglich zu melden haben.

      Woher willst du wissen wie viele Menschen darin beteiligt sind? Zu den fatalen Folgen: Dafür können sie ja nichts...

      Wieso sollte auch nur irgendein NX-Spiel auf der E3 sein? NX ist nicht auf der E3 und damit auch kein einziges NX-Spiel. Die meisten Third Party Spiele sind ja jetzt schon angekündigt und kein einziges wurde für NX angekündigt. Warum nicht? Weil noch keine NX-Spiele angekündigt werden dürfen. Das wird dann alles zur oder nach der NX-Erstvorstellung, die dann wahrscheinlich irgendwann nach August sein wird. Bis dahin gibt's nichts zu NX. Gar nichts. Hier handelt es also entweder um einen Vertragsbruch oder um ein Verlangen nach Aufmerksamkeit. Und ich bezweifle, dass die es wagen würden, den Vertrag zu brechen. Und wieso sollten sie nichts für die Folgen können? Wenn sie den Vertrag brechen, sind sie selbst Schuld. Ende.
      Zockt momentan:
      - Hyrule Warriors
      - Assassin's Creed: Syndicate (PS4)
      - Badland (PS4)

      Freut sich schon auf:
      - Paper Mario: Color Splash