NX taucht beim Unity Collaborate Beta Signup auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NX taucht beim Unity Collaborate Beta Signup auf

      In der Videospielewelt gibt es eine große Anzahl an Grafik-Engines, welche es den Entwicklern erleichtern sollen ihr Herzensprojekt auf dem Bildschirm zu verwirklichen. Einen großen Namen hat sich dabei die Engine Unity gemacht, mit der man sowohl grafisch aufwendige Titel als auch kleine 2D-Indie-Games erschaffen kann. Ein ebenfalls besonders praktischer Punkt für unabhängige Entwickler ist der Fakt, dass Unity in seiner grundlegenden Version kostenlos ist und man auch für die professionelle Nutzung der Engine nicht all zu großes Geld ausgeben muss.

      Ein neues Projekt, welches den Namen Unity Collaborate trägt, soll Entwickler nun per Cloud immer auf dem neuesten Stand ihres Unterfangens halten. Hierzu ist vor einiger Zeit eine Closed Beta ausgerufen worden, für die sich Interessierte bewerben können. Das Interessante dabei ist, dass man während der Anmeldung gefragt wird, für welche Plattformen man entwickeln möchte. In der Auswahl kann hierbei bereits Nintendos neues Konsolen-Projekt NX angewählt werden. Hier seht ihr den Auswahl-Screen:



      Das heißt natürlich nicht per se, dass Unity auch für NX verfügbar sein wird, steigert die Chancen aber deutlich. Wenn man sich dann noch den Fakt gewahr macht, dass bereits Wii U und 3DS besagte Engine unterstützt haben, scheint die These schon beinahe bestätigt. Aber warten wir lieber ab, bis es ein offizielles Statement von Nintendo dazu gibt.

      Quelle: Nintendo Everything
    • Hoffentlich endet das mit den offenen Betas nicht so wie bei der PS4 und Xbox ONE. Die Betas von Splatoon und Lost Reavers waren zwar ganz toll, doch hoffentlich gibt es nicht für jedes komische Spiel eine Beta, sondern einfach eine Demoversion!

      PS: Welche Konsole / Plattform ist bitteschön dieses Tizen unter der Nintendo NX?
    • Aus Entwicklersicht logisch, Nintendo und Unity sind Kooperationspartner, außerdem wird Nintendo mit Unity in stetigem Kontakt bleiben, um eine Kompatibilität mit der NX zu gewährleisten. Diese Engine ist für viele Spiele, gerade im Indie-Bereich, die Grundlage.
      Keine Unterstützung würde einen massiven Verlust von Spielen für NX bedeuten.
      Man hat bereits bei der Wii U gesehen, dass viele Projekte auf Eis gelegt wurden, alleine schon aus den Gründen, weil für Wii U eine komplett eigenständige Unity Version benötigt wurde, die den aktuellen Versionen um Monate hinterhergehinkt ist.

      Ich denke, Nintendo hat hier sicher dazugelernt.

      Allerdings ist ein derartiger Fragebogen nicht aussagekräftig. Immerhin ist der Nintendo 3DS von Unity zwar als "theoretisch unterstützt" angegeben, es wird jedoch empfohlen, nur auf dem New 3DS zu entwickeln, da der normale 3DS in der Regel zu schwach ist, um die Engine überhaupt zu betreiben, ohne überhaupt groß Spiellogik zu berechnen.
    • Mal genau betrachtet auch keine große Überraschung.

      Mich wundert aber die seperate Auflistung von 2DS und NewXL. òo
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Skerpla schrieb:

      Hoffentlich endet das mit den offenen Betas nicht so wie bei der PS4 und Xbox ONE. Die Betas von Splatoon und Lost Reavers waren zwar ganz toll, doch hoffentlich gibt es nicht für jedes komische Spiel eine Beta, sondern einfach eine Demoversion!

      PS: Welche Konsole / Plattform ist bitteschön dieses Tizen unter der Nintendo NX?


      War glaub ich dieses seltsame Samsung-OS, das sich nie durchsetzen konnte^^
    • Mir ist was durch den Kopf gegangen, passt vielleicht hier nicht rein, wollte es aber trotzdem mal erwähnen.

      Beim Entwicklername NX ist mir aufgefallen, dass es die zehnte Konsole mit austauschbaren Medien von Nintendo ist, deshalb das X.

      Die Konsolen, die man mit Medien nicht erweitern kann, wurden nicht berücksichtigt.
      z.B: Pokémon Mini, Donkey-Kong-Arcade-Spieleautomat, Game & Watch, Color TV-Game 6, 15, mit jeweils nur einem Spiel wie Pong oder Computer Othello, uvm...

      1 NES 1985
      2 Gameboy (Color, Pocket, Advance, SP, Micro) (ab 1989)
      3 SNES (1992)
      4 Virtual Boy (1995)
      5 N64 (1996)
      6 Gamecube (2001)
      7 DS (DS Lite, DSi, 3DS, XL, 2DS, New, New XL) (ab 2004)
      8 Wii (mini) (2006)
      9 Wii U (2012)
      10 NX (N steht wohl für Nintendo und X steht für die römische Zahl 10), somit Nintendos zehnte Konsole :)

      Kommt das hin? Was sagt ihr dazu?
    • maurooo schrieb:

      Mir ist was durch den Kopf gegangen, passt vielleicht hier nicht rein, wollte es aber trotzdem mal erwähnen.

      Beim Entwicklername NX ist mir aufgefallen, dass es die zehnte Konsole mit austauschbaren Medien von Nintendo ist, deshalb das X.

      Die Konsolen, die man mit Medien nicht erweitern kann, wurden nicht berücksichtigt.
      z.B: Pokémon Mini, Donkey-Kong-Arcade-Spieleautomat, Game & Watch, Color TV-Game 6, 15, mit jeweils nur einem Spiel wie Pong oder Computer Othello, uvm...

      1 NES 1985
      2 Gameboy (Color, Pocket, Advance, SP, Micro) (ab 1989)
      3 SNES (1992)
      4 Virtual Boy (1995)
      5 N64 (1996)
      6 Gamecube (2001)
      7 DS (DS Lite, DSi, 3DS, XL, 2DS, New, New XL) (ab 2004)
      8 Wii (mini) (2006)
      9 Wii U (2012)
      10 NX (N steht wohl für Nintendo und X steht für die römische Zahl 10), somit Nintendos zehnte Konsole :)

      Kommt das hin? Was sagt ihr dazu?

      Aber warum sollte Nintendo DS und 3DS als eine Konsole ansehen?
    • @Maurooo

      Der Gedanke ist ganz nett, aber leider geht die Aufzählung nicht auf.
      Der Gamboy Advance war eine neue Konsole und nicht eine Variante des (normalen) Gameboy.
      Der DS und 3DS sind auch zwei verschiedene Handhelds.
      Und falls du es so aufzählst (Das die ähnliche Namen haben und ähnliches aussehen)....
      Warum dann die Wii und Wii U separat aufgezählt, oder nes und snes?

      Habe mir auch schonmal in dieser Richtung Gedanken gemacht.
      Die Wii U ist in der achten Konsolen Generation, und die Pläne für die neunte Generation wurden verworfen und Nintendo geht gleich in die vollen und bringen ihre 10 (X) Generation raus.
      Oder auch, wie es Microsoft mit Windows gemacht hat, die neunte übersprungen und gleich Windows 10 rausgebracht.

      Ps. Vermutlich hat das "X" nichts zu bedeuten und bringt die Leute nur zum Rätseln.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Adlez ()