Video-Livestream zu Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 um 15 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video-Livestream zu Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016 um 15 Uhr

      Bereits in den letzten Monaten haben wir euch einige Video-Livestreams zu zahlreichen Spielen vorgestellt. Darunter zählen Star Fox Guard, YO-KAI WATCH oder auch Kirby: Planet Robobot. Heute wollen wir den nächsten Video-Livestream zu einem weiteren Wii U-Spiel präsentieren, welches am 24. Juni erscheinen wird. Hierbei handelt es sich um das nächste große Sport-Spektakel Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Rio 2016. Wir wollen euch heute, am 5. Juni 2016 um 15 Uhr bis 15:45 Uhr einige Szenen aus dem Spiel vorstellen. Wie immer auf unserem Twitch-Kanal.

      UPDATE - Das Video ist nun verfügbar!

      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Gerade den Mitschnitt gesehen. Das Spiel sieht nach einer ordentlichen Portion Fun aus. -ich denke ich werde es mir kaufen :D. Schade nur das der Pro Controller nicht nutzbar ist.

      Auf Fußball-Duell freue ich mich richtig. Einfach gnadenlos foulen um punkte sammeln, macht sicher richtig bock.

      Ich würde gerne noch noch so einen Livestream sehen.
    • Echt doof, dass der Pro Controller außen vor bleibt. Absolut unverständlich.

      Ich bin echt mal auf den Test gespannt. Sieht nach einer 7/10 oder gar einer 8/10 aus. Ich meine, es sieht schön aus, bietet viele Disziplinen und, für mich ganz wichtig, der Rekord der lokalen Mitspieler wird angezeigt. Selbst an Beschäftigung für Einzelspieler wurde gedacht, mit Sachen zum Freispielen und den Turnieren. Glaube da hatte ja Mario Tennis böse geschwächelt. Und dazu halt noch der klassische Mehrspieler-Spaß auf der Couch.
    • Also der Pro Controller wird nicht unterstützt, die Wii-Mote mit Nunchuk allerdings schon, aber es wird keine Bewegungssteuerung drin sein, nicht mal optional, wo einem Nintendo doch sonst die Wahl lässt zwischen nahezu allen Controllern die sie seit dem N64 gebaut haben...

      Ich muss ja nicht alles verstehen, da bin ich zu dämlich für... 8|
    • In Star Fox Zero wird eine Bewegungssteuerung eingebaut, obwohl Lylat Wars gezeigt hat, dass es keine Bewegungssteuerung bräuchte. Das erste Mario & Sonic für Wii hat gezeigt, wie gut das Spiel mit Bewegungssteuerung funktionieren kann, aber im neuesten Ableger wird diese nicht unterstützt, obwohl die Wii-FB genutzt wird.

      Auch, wenn die Entwicklung von Sega stammt, muss man schon sagen, dass die WiiU für die Entwickler tatsächlich ein Griff ins Klo war. Unbegreiflich wie unkonstant man das Gamepad sinnvoll verwendet hat. Von einem grandiosen Super Mario Maker, über eine aufgezwungenge Gimmicksteuerung in Star Fox Zero (die zwar funktioniert, aber nicht notwendig gewesen wäre), bis hin zu Mario & Sonic, dass die Möglichkeiten der WiiU gekonnt ignoriert. Gerade so eine Minispielsammlung profitiert doch von den Gamepadfeatures.

      Wenig Disziplinen, Gastcharaktere, die man ohne Weiteres ins Teilnehmerfeld einbauen hätte können und Wii-FB-Support ohne Bewegungssteuerung, aber kein Pro Controller. Das nenne ich mal ein durchdachtes Spiel. :D

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • Vor allem sind die Disziplinen ja nahezu identisch mit dem Wii Ableger, also ist die Steuerung ja vorhanden und man hätte sie nur einbauen müssen. Das die Bewegungssteuerung bei Fussball und Rugby wenig Sinn macht, das ist schon klar, aber bei der Sportgymnastic da kann ich mir nicht vorstellen das es auch nur im Anzatz so viel Spaß macht. Genau wie beim Bogenschießen, da hat die Bewegungssteuerung einfach Sinn gemacht.