Monster Hunter Stories: Capcom veröffentlicht neue Gameplay-Videos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monster Hunter Stories: Capcom veröffentlicht neue Gameplay-Videos

      Die Monster Hunter-Reihe ist vor allem für ihr geniales Kampfsystem und seinen stetig ansteigenden Schwierigkeitsgrad bekannt. Während man in den ersten Missionen eher leichtere Gegner vorgesetzt bekommt, bei denen es nicht wirklich auf die richtige Strategie und Waffenwahl ankommt, verändert sich das im späteren Verlauf eines Spiels schleichend aber stetig. Nicht umsonst haben die Monster Hunter-Spiele dadurch den Ruf, besonders anspruchsvoll zu sein. Das schreckt natürlich Spieler ab, die einfach nur gemütlich auf der Couch sitzen und möglichst schnell und gut unterhalten werden möchten. Auch Kinder werden an Capcoms gigantischer Monsterhatz wohl eher weniger Spaß haben.

      Um diese Zielgruppen nun auch anzusprechen, entwickelt der Videospielhersteller nun Monster Hunter Stories für den Nintendo 3DS, welches allerdings zunächst nur für Japan angekündigt ist. Während in der Hauptreihe der Kampf gegen die Monster das Kernstück des Gameplays ist, verbündet ihr euch in Monster Hunter Stories mit ihnen, um bösen Monstern den Garaus zu machen. Des Weiteren bestreitet ihr die Kämpfe nicht in Echtzeit, sondern in Runden, wie so häufig in JRPGs. Auch der Stil des Titels wurde für eine jüngere Zielgruppe angepasst, daher wirken die Monster und Charaktere wesentlich farbenfroher und comichafter als in den Spielen der Hauptreihe.

      Wer sich für das Gameplay des Titels interessiert, darf sich heute mit diversen neuen Videos auseinandersetzen. Der YouTube-Channel von Capcom Japan hat nämlich vor Kurzem diverses Videomaterial hochgeladen, in dem ihr zu sehen bekommt, wie Monster Hunter Stories gespielt wird. Aber seht doch einfach selbst. Viel Spaß dabei!









      Über einen Release in Europa oder Nordamerika ist bis jetzt leider noch nichts bekannt. Vielleicht bekommen wir auf der diesjährigen E3 diesbezüglich ein paar neue Informationen zu hören.

      Quelle: Nintendo Life
    • Und ich hoffe immer noch auf "Monster Hunter Diary: poka poka airou village dx".. Warum Nintendo nicht auch diesen Titel für Capcom in Europa/Nordamerika lokalisiert u. vertreibt ist mir schleierhaft. So viel ist für die nächsten Monate für 3DS nicht angekündigt. Diese Woche Kirby, im Juli Monster Hunter Generations und dann erst wieder im November Pokemon. Außerdem ist es mal wieder was neues und es würde vermutlich auch einen größeren Spielerkreis ansprechen. Selbst wenn man sich nicht so große Verkaufszahlen erhofft, könnte man dennoch die Exclusiv-Bibliothek um einen weiteren Titel erweitern.