ntower 2.0 // Holger und Carsten im Interview #2 *Spoiler*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ntower 2.0 // Holger und Carsten im Interview #2 *Spoiler*

      Am 02.07.2016 starten wir, passend zu unserem neunjährigen Geburtstag, unseren brandneuen ntower 2.0 im weltweiten Netz. Nach dem ersten Einblick, bekommt ihr nun das restliche Interview spendiert. Im restlichen Interview erfahrt ihr ein paar neue Infos zum Turm 2.0. Wer sich also am Launch überraschen möchte, sollte es mit Vorsicht lesen :)

      ntower 2.0 // Holger und Carsten im Interview #2

      Zum vorherigen Teil des Interviews

      Dennis: Klar, gerne!

      Carsten: Zum einen können sich die Leute auf eine große amiibo-Datenbank mit vielen Features freuen. So habt ihr zum Beispiel dank der Profil-Seiten alle Infos zu euren Lieblingsfiguren auf einem Blick. Wann ist der amiibo endlich im Handel erhältlich? Mit welchen Spielen ist der amiibo kompatibel? Was sagen die User dazu in Form eines Shouts? Diese Fragen werden euch alle auf der Profil-Seite beantwortet. Außerdem könnt ihr von dort aus auch die Figur in eurer amiibo-Sammlung hinzufügen, der in eurem Profil aufrufbar ist.

      Ui, und wenn wir schon bei Sammlungen sind: Leute mit einer großen Spielesammlung können aufatmen. Im neuen Turm wird es eine Seite geben, wo ihr eure Spielesammlung verwalten könnt. Dort werdet ihr auf ein Suchfeld stoßen, wo ihr eure gewünschten Spiele eintragen könnt. Nachdem ihr eure Spiele zusammengestellt habt, müsst ihr einfach auf "Absenden" klicken und schon landen sie alle in eurer Sammlung.

      Eine Sache will ich unbedingt noch verraten: Die User-Tests erhalten in ntower 2.0 ein riesiges Upgrade! Ihr habt zum Beispiel in User-Tests Zugriff auf spezielle BB-Codes, womit ihr eure Tests noch professioneller gestalten könnt. Auch habt ihr dann auch endlich die Möglichkeit, User-Tests zu bewerten und zu kommentieren, damit ihr dem Autor Feedback geben könnt. All eure User-Tests landen in eurem Profil und wenn ihr alle User-Tests aufgelistet haben wollt, dann gibt es dazu auch eine spezielle Seite inklusive Filter-Optionen. Ich hoffe, wir können uns nach dem ntower 2.0 Release auf viele grandiose User-Tests freuen. Ansonsten wäre meine Arbeit umsonst gewesen. (lacht)

      Dennis: Sehr interessant! Ja, die amiibo-Datenbank war auf jeden Fall sehr überfällig, da wir von unseren Besuchern einige Wünsche hierzu erhalten hatten. Das Wichtigste ist natürlich noch, dass man in der Mobile-Variante keinerlei Einschränkungen mehr hat. So konnte ich ganz gemütlich meine amiibo-Sammlung zu meinem Profil zuordnen. Holger, du weißt ja auch, dass mittlerweile 60-70% unserer Besucher nur noch Mobil unterwegs sind. Wie wichtig war für uns die Anpassung auf den mobilen Geräten und wie sieht diese denn aus?



      Holger: Die getrennte Mobile-Variante bei ntower 1 ist ein Manko das mir am meisten im Bauch lag. Doch technisch waren wir 2011 noch nicht so weit. Der neue Tower ist komplett Responsive. So passt sich die komplette Design fließend an das entsprechende Endgerät an. Das war und ist immer noch eine große Herausforderung. Das wird uns also auch noch über den Launch hinaus beschäftigen. Trotzdem ist unser Ziel alle Funktionen und Inhalte auch auf einem Smartphone oder Tablet nutzen zu können. Wir erhoffen uns hierdurch noch mehr Leser und natürlich einen komfortableren Besuch auf ntower, wenn man gerade einmal unterwegs ist oder man faul auf der Couch liegt. (grinst)

      Dennis: Jetzt wo du es ansprichst, werden wir eigentlich auch nach dem ntower 2.0-Launch weiterhin die Seite mit neuen Features unterstützen? Ich muss zugeben, dass ich darüber sehr wenig weiß. Gibt es sogar noch Features, die am Anfang nicht verfügbar sind? Wollt ihr uns vielleicht schon ein paar verraten?

      Holger: Nach dem Launch ist vor dem Launch. Natürlich müssen wir nach Startschuss einige Tage beobachten was gut und was schlecht läuft. Es ist also sehr wahrscheinlich erst einmal Bugfixing angesagt. Doch wir haben noch tonnenweise Ideen. Daher wird es natürlich Updates geben, die den Tower insgesamt verbessern werden. Ich persönlich werde aber keine kommenden Features verraten. Aber vielleicht kannst du ja aus Carsten etwas herauskitzeln.

      Carsten: Wenn Bugfixes auch als Features durchgehen, dann definitiv (lacht). Aber Spaß beiseite: Wir werden nach dem Release den Turm weiterhin mit Updates und neuen Funktionen versorgen. Welche das sind? Lasst euch überraschen! Ich kann euch aber an dieser Stelle verraten, dass wir auf ntower 2.0 verstärkt auf das Feedback unserer Community eingehen werden. Dazu wird der Supportbereich umstrukturiert, damit unsere User ihre Vorschläge und Wünsche besser ans Tageslicht bringen können. Sollten wir dort auf sehr gute Ideen stoßen, werden wir nicht zögern, sie umzusetzen. Einige Vorschläge für den noch aktuellen Turm haben es schließlich auch auf ntower 2.0 geschafft, wie zum Beispiel die Seite für das Verwalten eurer Spielesammlung.



      Dennis: Viele wissen ja bereits, dass ntower 2.0 am 2. Juli erscheinen wird. Warum genau der 2. Juli, am neunten Geburtstag von ntower? Warum wollte man nicht die Webseite noch vor der E3 herausbringen?

      Holger: Den neuen ntower als Geburtstagsgeschenk an unsere User zu überreichen, empfanden wir als eine gute Idee. Ursprünglich wollten wir bereits im Mai starten, doch das umfangreiche und sehr komplexe Importscript von Carsten benötigte noch Entwicklungszeit. Zusätzlich verschafft der Juli-Termin uns noch ein paar Tage für den Feinschliff und diverse Problemlösungen.

      Dennis: Also, kommen wir auch schon zur letzten Frage. Habt ihr was aus der Entwicklung von ntower 2.0 für euer Leben mitgenommen? Gibt es vielleicht sogar noch irgendwas, was ihr unbedingt hier gerne erwähnen wollt? Und wenn ihr ntower 2.0 mit einem Wort beschreiben könntet, welches wäre das?

      Holger: Mich persönlich hat ein Webprojekt noch nie soviel in Anspruch genommen und ich mache das tagtäglich im Beruf. Umso wichtiger ist es gute Leute im Team zu haben. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle meinen unfassbar großen Dank an meinen Co-Entwickler Carsten und die gesamte Turmcrew mitteilen. Man findet selten Leute, die mit soviel Herzblut und Hingabe an einem Projekt arbeiten. Nebenbei habe ich gelernt, dass ein Projekt erst fertig ist wenn es fertig ist. Ansonsten möchte ich mich bei allen ntower-Fans bedanken, die jeden Tag unseren Turm besuchen und somit unsere Motivation am Leben erhalten.

      ntower 2.0 in einem Wort: Zukunft!

      Carsten: Mir wurde erneut bestätigt, dass man seine Ziele erreichen kann, wenn dazu bereit ist, viel Zeit und Arbeit zu investieren. Der Weg zum Ziel war lang und voll von Hindernissen, aber das sollte nie einen abschrecken, sein Ding durchzuziehen. Nehmt es euch auch zu Herzen.

      Ein großer Dank geht an meine treuen Kollegen. Dafür, dass sie viel Teamgeist bewiesen haben und bei der Entwicklung aktiv mitgewirkt haben. Ich habe leider öfters die Erfahrung gemacht, dass das keine Selbstverständlichkeit ist, von daher weiß ich den Engagement umso mehr zu schätzen. Auch ein großes Dankeschön hat Holger verdient. Er hat sich als prima Ansprechpartner für Probleme im Projekt entpuppt und war für jede Idee offen. Außerdem konnte ich sehr viel von ihm lernen. Zu guter Letzt geht auch ein Dank an EUCH, für eure Geduld und eure Treue. Ich kann es verstehen, dass das Warten auf das große Update manchmal sehr schwer fiel und manchmal doch im Forum die Frage rausgerutscht kam, wann der neue Turm nun endlich fertig ist. Ich hoffe, dass ihr am 2. Juli das Gefühl kriegen werdet, dass sich das Warten gelohnt hat. Freut euch schon mal auf den Release von ntower 2.0 und auf weitere Updates, die den Turm noch besser machen sollen.

      ntower 2.0 in einem Wort? Awesome!

      Dennis: Vielen Dank, Holger und Carsten! Lasst es mit ntower 2.0 ordentlich krachen!
    • DatoGamer1234 schrieb:

      Kann man sein altes Ntower-Konto auf das neue 2.0 übertragen?
      Also ich finde den Turm wie er jetzt ist,perfekt.Wozu das ganze moderner und neuer machen? Braucht man dafür unbedingt eine neue Seite?Trotzdem bin ich sehr gespannt auf den neuen Turm,ich bin auf jeden Fall dabei,muss dann aber noch meine Koffer für den Umzug packen :D


      Ihr als User müsst nichts machen. Alle Daten werden übernommen, damit ihr da weitermachen könnt, wo ihr aufgehört habt.
      Twitter
    • Niels Uphaus schrieb:

      DatoGamer1234 schrieb:

      Kann man sein altes Ntower-Konto auf das neue 2.0 übertragen?
      Also ich finde den Turm wie er jetzt ist,perfekt.Wozu das ganze moderner und neuer machen? Braucht man dafür unbedingt eine neue Seite?Trotzdem bin ich sehr gespannt auf den neuen Turm,ich bin auf jeden Fall dabei,muss dann aber noch meine Koffer für den Umzug packen :D


      Ihr als User müsst nichts machen. Alle Daten werden übernommen, damit ihr da weitermachen könnt, wo ihr aufgehört habt.

      Sehr Gut :)
    • Ist auf dem zweiten Bild etwa schon eine kleine Vorschau zu sehen? ;) Wenn ja, dann freue ich mich sehr, dass man Beiträge Up- und Downvoten kann. Das mag zwar an sich ein recht kleines Feature sein, aber ich hatte schon so oft das Bedürfnis, jemandem ein "gut gemacht" für seinen Kommentar zu geben, ohne selbst einen verfassen zu müssen :D (Und den Vorschlag mit dem pinken Logo würde ich vielleicht im Hinterkopf behalten. Es gibt bestimmt einige, die sich darüber freuen würden ;) )

      Dass die User-Tests etwas gepusht werden freut mich auch sehr. Leider bekamen diese in der Vergangenheit ziemlich wenig Aufmerksamkeit. Hoffentlich ändert sich dies dann bald :)

      Zu guter Letzt will ich noch sagen, dass ich mich wirklich sehr auf ntower 2.0 freue. Normalerweise bin ich, was solche großen Umstrukturierungen angeht, ziemlich skeptisch, aber hier vertraue ich euch, dass ihr etwas richtig geiles zaubert. In diesem Sinne schon mal im Voraus ein großes Dankeschön an alle Beteiligten für die viele Arbeit, die ihr für uns in dieses Projekt gesteckt habt :thankyou:

      Spielt gerade:
      Ace Attorney Investigations: Miles Edgeworth: Prosecutor's Path (DS)
      Metroid Prime (Wii)
      Xenoblade Chronicles X (Wii U)
    • Also ich muss echt sagen, als einer der Dinosaurier hier, ich mag eure Art zu schreiben, es zu lesen und was ihr für uns tut, macht euch echt einzigartig. Die Mitglieder sind super, man kann vernünftig diskutieren und gerade das ist etwas, gegenüber anderen Foren, was ich echt super finde. Der Zusammenhalt ist hier völlig anders und das zeichnet diese Seite aus. Weiter so!


      3DS: 1203-9295-5226
    • Hey, erstmal vielen Dank für die positive Rückmeldung! :D Ich freue mich nun umso mehr auf den Release, auch wenn die Umzugsarbeiten ätzend sein werden... aber da müssen wir nun mal durch (also nicht ihr. Ihr müsst nur geduldig warten :P ).

      DatoGamer1234 schrieb:

      Also ich finde den Turm wie er jetzt ist,perfekt.Wozu das ganze moderner und neuer machen? Braucht man dafür unbedingt eine neue Seite?Trotzdem bin ich sehr gespannt auf den neuen Turm,ich bin auf jeden Fall dabei,muss dann aber noch meine Koffer für den Umzug packen :D


      Wenn man auf dem neusten Stand der Technik sein will, muss man nun mal größere Änderungen wagen. Jeder muss ja irgendwann mit der Zeit mitgehen ;) Die Forensoftware ist inzwischen auch schon veraltet und wird bald nicht mehr mit Sicherheitsupdates unterstützt. Alleine schon deswegen ist ein Upgrade nötig.

      Du siehst ja auch anhand der Kommentare, dass hier leider nicht alles perfekt ist (User-Tests, mobile Seite), von daher wird uns der Neuanstrich bestimmt schon ganz gut tun :D Und wie im Interview erwähnt: Wir werden alle Stärken vom aktuellen Turm übernehmen. mache dir also keine Sorgen :thumbup:

      JohnLennon schrieb:

      Ich surfe häufig mit meinem 3ds und meinem New 3ds auf eurer seite wird das nach dem update auch noch gehen ?


      Bestimmt. Allerdings ist der Browser vom (New) 3DS leider nicht der Beste, von daher musst du dich auch leider nach dem Update auf längere Ladezeiten einstellen, wie man es vom 3DS Browser leider gewohnt ist :unsure:

      xxcyv schrieb:

      Ist auf dem zweiten Bild etwa schon eine kleine Vorschau zu sehen?


      Es wird eine kleine Änderung beim Bewertungssystem geben :whistling: Aber ja... so ungefähr wird nt2 aussehen :D

      Strawberry schrieb:

      Aber ich hoffe doch ihr habt euer neues ntower Logo für den tower 2.0 nicht wirklich pink ist oder ist das jetzt etwa die neue Trendfarbe dann habe ich nichts gesagt.


      Wir werden mit dem pinken Logo neue Trends setzen. Stelle dich schon mal darauf ein, dass das ganze Internet bald pink sein wird :thumbup:
    • Dirk Apitz schrieb:

      Harvey schrieb:

      Ich habe ja gesagt, dass down und upvoten eine gute Idee ist. Ein Schlag ins Gesicht für alle Kritiker von mir.


      Wie haben nicht die Funktion kritisiert. Du wolltest Mods abschaffen und sie mit dieser Funktion ersetzen obwohl sich dann nichts ändern wird.


      Dirk ich meine jetzt nicht direkt dich. Andere User haben gesagt, dass sowas in einem Forum nicht passt. Und das unabhängig davon, ob es dann noch Mods gibt. Meine beiden Beispiele hatten ja auch Mods.
    • Skerpla schrieb:

      amiibo-Datenbank?!
      Jetzt bin ich wirklich überrascht! Erst war ich ja skeptisch, aber das hat jetzt das Eis gebrochen!!! ^^


      Wir waren uns zuerst nicht sicher, ob wir zum Release die amiibo-DB fertig kriegen, aber es hat zum Glück alles wunderbar geklappt :D

      Mogelrat schrieb:

      Was auf dem Bild auffällt: Werden die Beitrage alle gelöscht?


      Nein, wir starten mit ntower 2.0 nicht wieder bei 0. Alle Beiträge, Blogs, Galeriebilder, User-Tests usw werden übernommen :) Es gibt nur zwei Kleinigkeiten, die wir leider wegen technischen Umstrukturierungen nicht übernehmen können und zwar sind das die VC-Spiele in der Spielesammlung und die Angaben im Profil, welche Konsolen man besitzt. Aber das sollte verkraftbar sein, oder?