Wii U-Spieletest: Tokyo Mirage Sessions #FE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wii U-Spieletest: Tokyo Mirage Sessions #FE

      Teenager haben es in der heutigen Zeit wirklich schwer. Nicht nur, dass sie nicht verstanden werden, werden sie auch noch von Monstern überfallen, während sie gerade dabei sind, bei einem Wettbewerb zum Popidol teilzunehmen. Diese unheimlichen Gestalten verschleppen Tsubasa, eine der Teilnehmerinnen, durch ein Portal in eine neue Dimension. Unser guter Niels eilt natürlich, als Held, der er eben ist, hinterher, um Tsubasa zu retten. Was er dabei erlebt hat und ob er die Gefahr abwenden konnte, lest ihr in unseren Spieletest.

      Hier gelangt ihr zum Spieletest zu Tokyo Mirage Sessions #FE!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Ich bin jetzt auch in letzter Sekunde abgesprungen. Gerade ein Rollenspiel werde ich mir nicht in langen Textboxen nur in Englisch antun. Ich hatte auch ehrlich gesagt was Anderes erwartet als ich gehört habe, dass Fire Emblem eine Rolle spielt.

      Nachdem ich das erste deutsche Gameplay gesehen habe, war meine Lust irgendwie weg, mich mal in eine ganz andere Art von RPG zu begeben.
      Was 1 nicth umbrinkt, macth 1 sterker vong Pauwer her!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)
    • Ich werde es mir am Freitag holen. Auch wenn ich das Fehlen deutscher Texte vor allem mit Hinblick auf die exzessive Zensur extrem fragwürdig finde, stört mich das relativ wenig, da sowohl 3DS als auch Wii U bei mir jederzeit auf Englisch gestellt sind und das Spiel trotz Zensur einfach toll aussieht. Werde definitiv meinen Spaß damit haben :)
    • In Fire Emblem fates hab ich jetzt 215h auf der Uhr, mega game. Das der Name fire emblem hier auftaucht ist für mich lachhaft und soll doch nur Fans anziehen.

      Den Käufern der CE, wünsche ich viel Spaß ein mitträllern mit den Lied Karten, (seid Fable 2 die bekloppteste CE, die ich gesehen hab)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3cool 5me ()

    • Einerseits finde ich es schade das Nintendo damit bricht die Spiele immer zu übersetzten, andererseits muss man auch einmal daran denken dass wir das Spiel sonst eventuell gar nicht bekommen hätten.

      Ich habe noch eine der Sammeleditionen bekommen und muss das so oder so kaufen, ansonsten beiße ich mir da später in den Hintern. Das könnte vielleicht so ein typisches Spiel sein, was man später nach dem Ende der U nur noch zu Mondpreisen bekommen wird wegen der kleinen Auflage.
    • Ich hatte mich eigentlich sehr auf das Spiel gefreut, doch aufgrund der unsinnigen Zensur in Kombination mit der mageren Übersetzung, habe ich eigentlich gar keine Lust mehr, Nintendo dafür noch mit meinem Geld zu belohnen.
      Andererseits bringen sie die niedrigen Verkaufszahlen am Ende eh nur mit dem japanischen Stil in Verbindung, nicht mit der verkorksten Lokalisation...

      Wie soll man Nintendo also gleichzeitig klar machen, dass wir mehr 'japanische' Spiele haben wollen; Zensur jedoch nicht in Ordnung ist? (Vor allem, wenn sie so überflüssig ist und zu Lasten der Lokalisation geht.)

      Ich bin noch am hadern...

      Meine aktuellen Spiele
      PC: Don't Starve Together | The Binding of Isaac: Rebirth | Watch_Dogs | Smite
      Wii U: Pokémon Tekken | Freedom Planet
      3DS: Pokemon X | Monster Hunter Generations
    • Rollenspiele sind eine gute Anlage, daher ein Pflichtkauf.
      Und Zensur schreckt mich nicht, es gab Zeiten ohne I-net da wurde das
      nicht bemerkt oder groß breitgetreten. Bei Filmen und Serien will unter
      anderem dann auch ein Jeder nur das Orginal sehen und hier sträubt man
      sich dagegen? Unverständlich.
      Natürlich wars unnötig keine Frage, aber man soll froh sein das es überhaupt zu uns kommt
      und daher freue ich mich(auch wenn ich noch immer an FF VI sitze und mich wundere wie man an
      so einem alten Spiel solange dransitzen und seine Freude haben kann).
      Super Mario Maker
      Letztes hergestelltes Level: Its not a trap
      09A2-0000-0094-BDBB
      Schwierigkeitsgrad mittel-schwer
      Spiellänge mittel
      Info: Musik am laufenden Band
    • Ich sehe da überhaupt gar kein Problem drin, das es nur auf englisch kommt. Sehr viele Nischenspiele z.B von Xseed kommen auch nur in englisch. Bin das mittlerweile schon gewöhnt und auch sehr sicher in englisch. Vorallem weil das ich sag mal videospiel-englisch jetzt meist auch nicht so schwer zu verstehen ist.
    • Raiser schrieb:

      Ich hatte mich eigentlich sehr auf das Spiel gefreut, doch aufgrund der unsinnigen Zensur in Kombination mit der mageren Übersetzung, habe ich eigentlich gar keine Lust mehr, Nintendo dafür noch mit meinem Geld zu belohnen.
      Andererseits bringen sie die niedrigen Verkaufszahlen am Ende eh nur mit dem japanischen Stil in Verbindung, nicht mit der verkorksten Lokalisation...
      Das Problem ist leider, das Nintendo einfach nicht auf die Fans hören will. Bei z. B. Sony sieht man dagegen wie gut es laufen kann, wenn die Konsole und die meisten Spiele, den Wünschen der Fans entsprechen.

      Raiser schrieb:

      Wie soll man Nintendo also gleichzeitig klar machen, dass wir mehr 'japanische' Spiele haben wollen; Zensur jedoch nicht in Ordnung ist? (Vor allem, wenn sie so überflüssig ist und zu Lasten der Lokalisation geht.)
      Ich habe es so gemacht, das ich eine e-mail an Nintendo geschrieben und deutlich gemacht habe warum ich z. B. Fire Emblem Fates und Tokyo Mirage Sessions #FE, trotz großem Interesse, boykottieren werde. Ich weiss auch von einigen anderen Leuten, das sie das selbe gemacht haben.

      Ob es allerdings hilft bezweifel ich stark, da ja Nintendo anscheinend nicht viel auf die Fans zu geben scheint, sieht man ja auch gut an den Beispielen Metroid Prime Federation Force und Paper Mario Color Splash. Hier warten die Fans auch schon lange auf "richtige" Nachfolger und bekommen ein Spin-off, dass 95% der Leute wegen dem Chibi-Design und dem Fehlen von Samus eh ablehnen und bei Paper Mario wil man einfach keine RPG Elemente mehr einbauen wie bei TTYD, sondern setzt auf das miese Design von Sticker Star...

      Wenn es so weiter geht bleibt eben nichts anderes übrig als zu Konkurrenz zu wechseln oder wieder die alten Klassiker zu spielen.
    • Das einzige Wii U Spiel auf das ich mich noch gefreut habe (bei Zelda interessiert mich mehr die NX Version). Zensur ist echt blöd, aber ich hätte es trotzdem geholt und gespielt, Wäre meine Wii U nicht vor ein paar Monaten kaputt gegangen. Meine erste Nintendo Konsole, welche das passiert ist. Wird von einem Freund samt Konsole mal ausgeliehen und gespielt.
    • Ich freue mich unheimlich auf das Spiel. Traurig nur das hier unter den comments wieder so viele A*Löcher unterwegs sind, die einem das Spiel madig machen wollen indem mal wieder über die fehlenden deutschen Untertitel, sowie Zensur gejammert wird und es daher von einigen erwünscht wird, dass das Spiel hier floppt! Wenn ich sowas lese kann ich jedes mal im Strahl kotzen! Hat noch nie jemand von euch ein Game gezockt, was von Atlus entwickelt wurde?! Ich bin FROH das es auf englisch erscheint, denn sein wir mal ehrlich, unsere deutschen Übersetzer hätten nicht den Mumm wörter wie "Ass" oder "Shit" richtig ins deutsche zu übersetzen. Diese Wörter fallen in Atlus games jedoch auch hier und da mal und da wünsche ich mir richtige Übersetzung, was in Deutsch eher eine Seltenheit ist. Daher, DANKE dass das Spiel in englisch erscheint.

      Desweiteren hört mal auf über die Zensur zu jammern! Und das nur weil ihr keine leicht bekleidete anime girls sehen könnt...
      Zensur wäre für mich nur dann schlimm, wenn story relevante Inhalte usw. geschnitten werden. Aber meine "Waifus" kann ich mir doch im internet ohne Ende googlen. Lmao. Einige müssen hier echt mal erwachsen werden.
      Das Spiel bietet Core-SMT-Gameplay mit Fire Emblem fanservice. Genau so habe ich mir das Spiel gewünscht. Da es zudem noch an Persona errinert ist es der Idealtitel schlechthin um sich das Warten auf Persona 5 zu versüßen!
      Ich hoffe das Persona5 auch hier zu lande mit englischen Untertiteln erscheint.