Off-Screen Gameplay-Video zu Sonic Boom: Feuer und Eis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Off-Screen Gameplay-Video zu Sonic Boom: Feuer und Eis

      Neben The Legend of Zelda: Breath of the Wild gab es auch unter anderem Sonic Boom: Feuer und Eis, welches am 27. September für die Nintendo 3DS-Familie erscheinen wird. Nachdem der erste Ableger der Boom-Reihe für den Handheld sich eher im Mittelmaß befand und der Konsolen-Ableger sämtliche Kritiken einkassierte, will man mit diesem Teil die Fans vom Gegenteil überzeugen. Wir werden in den nächsten Tagen noch ein Hands-On zu diesem Spiel veröffentlichen. Doch zuerst wollen wir euch unser Off-Screen Gameplay-Video zu Sonic Boom: Feuer und Eis präsentieren!



      Wir wünschen euch bis dahin viel Spaß mit dem Video!

      Euch hat das Video gefallen und ihr wollt noch mehr von uns sehen? Dann abonniert doch unseren ntower tv-Kanal!
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Sieht ziemlich lahm aus... wenn ich n Jump n Run will gibts doch so viele Alternativen. Warum macht Sega nicht einfach n extrem schnelles 2D/3D Sonic mit vielen langen Schönen Leveln. Wenn ich an Sonic denke will ich nicht rumhüpfen, Fähigkeiten benutzen und darauf warten das ich weiter kann... ich will einfach nur rennen, rennen, rennen und noch mehr rennen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rikuthedark ()

    • Kann Sega dieses ganze Boom-Marke nicht endlich mal begraben? Was hat das der Sonic-Reihe gebracht, ausser den Ruf der bereits angeschlagenen Reihe noch mehr in den Schmutz zu ziehen mit schlechten Games, einer bereits eingestellten Comicserie und einer allerhöchstens durchschnittlichen TV-Serie, die nur von den grössten Sonic-Fans gefeiert wird?

      Na gut, aber bitte. Sollen die ruhig weiter so machen. Gibt wohl noch genügend dumme Sonic-Fans da draussen, die statt guter Spiele wie Freedom Planet oder Sahnte lieber weiterhin diesen verbugten, unfertigen Müll zocken wollen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sonyfan ()

    • Sonyfan schrieb:

      Kann Sega dieses ganzes Boom-Marke nicht endlich mal begraben. Was hat das der Reihe gebracht, ausser den Ruf der bereits angeschlagenen Reihe noch mehr in den Schmutz zu ziehen mit schlechten Games, einer bereits eingestellten Comicserien und einer allerhöchstens durchschnittlichen TV-Serie, die nur von den grössten Sonic-Fans gefeiert wird?

      Na gut, aber bitte. Sollen die sich ruhig weiter so machen. Gibt wohl noch genügend dumme Sonic-Fans da draussen, die statt guter Spiele wie Freedom Planet oder Sonate lieber weiterhin diesen verbuchten, unfertigen Müll zocken wollen.


      Freedom Planet ist klasse und ich spiele trotzdem Sonic Boom: Fire & Ice. :P Du musst ja das Spiel nicht spielen, genug Eindrücke konnte man ja bisher sammeln. Aber anstatt unter gefühlt jeden Post über Sega und Sonic zu haten, schlage ich Dir vor, dich mal hinzusetzen und von Sonic 1 bis Boom alle Spiele zu spielen, die es mit dem blauen Igel gibt. Wenn Du Sonic Edu Soft, Sonic Drift oder Sonic R zu 100 % beenden konntest und sie dann noch besser findet, als Boom, ist das okay.

      Zumal Boom gar nicht von Sega gemacht wurde (also nicht vom Sonic Team) sondern von Big Red Button games, die danach Pleite waren, weil eine Hand nicht wusste, was die andere tat. Das Spiel musste schlecht werden, die Vorraussetzungen waren einfach nicht gut. Was Sonic Team auf dem Kasten hat, haben sie mit Unleashed, Generations und den älteren Spielen eindrucksvoll gezeigt.

      Lost World ist mir persönlich zu mittelmäßig gewesen, um gut da zu stehen. Fire&Ice ist mit Sicherheit keine Offenbarung, aber im Vergleich mit billig 2D Jump and Runs auf Steam oder im eshop, wo schon die Grafik aussieht, wie einem Atari 2600 entsprungen, ist es top. :D Ich freue mich auf das 25th Anniversary Game, werde Fire & ice sicher für nen 10ner mal holen und mich darüber freuen, das Sonic seit 1991 praktisch ununterbrochen Hits liefert, während andere Helden der 90er völlig obsolet geworden sind oder ihr X-Tes Comeback starten müssen.

      :/xSonicx/:
      2017:

      Spiele /Konsolen:

      - Nintendo Switch
      - Yooka Laylee
      - Monster Boy and the cursed kingdom
      - Cuphead
      - The Long Journey Home

      Filme:

      - Alien: Covenant <3 :wario:
    • Ist doch egal, ob es von BRB kommt, oder von Sega selbst. Dieser Rotz wird nach wie vor unter Segas Namen vermarket und Sonic gehört nach wie vor Sega. Wenn Nintendo einem anderen Entwickler Mario oder Zelda in die Hand gibt, dann gehört die Marke rechtlich immer noch Nintendo und die Käufer sehen diese immer noch als Nintendo's Marken an.

      Sega soll gefälligst darauf achten, dass ihre Spiele Qualität haben. Egal ob diese nun von ihnen selbe kommen oder von einem Drittentwickler. Schlussendlich sehen alle normalen Käufer Sonic immer noch als Sonic an. Als eine ganze Marke.

      Sega sollte sich mal ein Beispiel an Nintendo, Wayforward und Plantonic nehmen. Die nehmen sich wenigstens Zeit mit ihren Spielen und hauen die nicht raus, bevor diese nicht wirklich fertig sind. Ein Wunder, wie oft Sega diese Nummer mit Sonic durchziehen konnte. Aber, Sonic-Fans scheinen ihn so zu lieben, dass die einfach jeden Müll schlucken können.