Link hebt ab: Zwei kleinere Videos zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Link hebt ab: Zwei kleinere Videos zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild

      Wisst ihr, was genial ist? Ja, The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird sicherlich genial werden. Aber was man darin alles machen kann, darum geht es mir! Man nehme Link, eine Truhe oder einen einzigen Felsen, eine Planke und einen riiiiesigen Felsen. Was erhält man dabei? Einen fliegenden Link und jede Menge Spaß. Kombiniert mit dem Paragleiter dürfte das für außergewöhnliche und vorallem lustige Ergebnisse sorgen. Wenn ihr überhaupt nicht wisst, wovon ich hier spreche, dürfte euch das erste der beiden eingebunden Videos Auskunft darüber geben.

      Der YouTube-Kanal Nintendo Sphere hatte genau wie wir und viele andere zuletzt die Möglichkeit The Legend of Zelda: Breath of the Wild anzuspielen. Dabei hat der Spieler ein äußerst kluges Konstrukt aus den gegebenen Mitteln im Spiel aufgebaut. Er platzierte eine der vielen länglichen Planken im Spiel auf eine Schatzkiste, platzierte sich als Link auf dem einen Ende und ließ mittels Magnesis einen riesigen Stein auf die andere Seite fallen. Einfache Physik: Link wird in die Luft katapultiert. Und es funktioniert!



      Im zweiten Video findet der Spieler etwas äußerst Besonderes nahe der Zitadelle der Zeit. Nicht nur sind dort noch die Einzelteile der längst inaktiven Wächter, die bereits in Ruinen liegen, sondern auch einen lila Rubin kann man dort abstauben. Das ist besonders interessant, da wir zuvor keine Rubine in der Demo-Version sehen konnten und Eiji Aonuma, wie auch Shigeru Miyamoto, den Rubinen eine andere Rolle im Spiel zugeschrieben haben als nur reine Collectibles zu sein.



      Quelle: YouTube
    • Wisst ihr, was genial ist? Ja, The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird sicherlich genial werden....

      Wer bitte schreibt solche dummen, kindischen Sätze...? :thumbdown: Bitte liebes Ntower Team beschränkt eure News auf das wesentliche und hört doch bitte mit diesen künstlichen Einleitungen auf...
    • Ist das wirklich so unerträglich?

      Ntower versucht, die News immer etwas persönlicher zu gestalten und einige Zusatzinfos voranzustellen. Wer das nicht mag oder braucht, überliest den 1. Absatz einfach komplett. Danach folgen dann die wichtigen Informationen diese News betreffend.

      Sehe nicht die Notwendigkeit superseriöse News abzuliefern.
      Kiep Caln and Mach 1 Pause!

      Spoiler anzeigen
      - Pokémon Sonne/Mond (3DS)
      - Ever Oasis (3DS)
      - Dragon Quest VII / VIII (3DS)
      - Dragon Quest Builders (PS Vita)
      - Paper Mario: Color Splash (Wii U)
      - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (NX)
      - Mario Sports Superstars (3DS)
    • Ob Breath of the Wild genial wird, kann bis jetzt überhaupt keiner sagen. Die Demo kann ja im ersten Anlauf gut ankommen. Aber das Gesamtspiel kann nachher ja trotzdem ein Reinfall werden. Vor allem, wenn man im Gesamtverlauf nicht viel mehr machen kann als das, was man schon aus der Demo kennt. Quasi ne Endlosschleife aus simplen Puzzlespielen mit der Physik in den Schreinen, umherlaufen und die einzelnen Wachposten umnieten, bischen sammeln und aufbrauchen etc. Daran sind wegen Monotonie schon etliche andere Spiele gescheitert.