Comic Con Germany verzeichnete 50.000 Besucher [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Comic Con Germany verzeichnete 50.000 Besucher [PM]

      Erst letztens hatten wir passend zur Comic Con Germany ein Gewinnspiel veranstaltet, in dem ihr die Chance hattet 1x2 Tickets für die Messe in Stuttgart zu gewinnen. Nun hat die Messe in Stuttgart stattgefunden und zahlreiche Comic-Fans hatten die Gelegenheit gehabt, ihre Stars zu treffen oder zum Beispiel auch bei Nintendo einen Besuch abzustatten. Passend dazu ist nun eine Pressemitteilung herausgekommen, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Dort wird unter anderem geschrieben, wie viele Besucher die Messe hatte oder wann die nächste Ausgabe der Comic Con Germany stattfinden wird.

      50.000 BESUCHER AUF DER COMIC CON GERMANY

      Größte Popkultur-Messe Deutschlands begeisterte Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm aus Schauspielern, Händlern, Cosplayern und Games Comic Con Germany 2017 findet am 1. und 2. Juli statt

      Augsburg, 27. Juni 2016 – Gestern ging die erste Comic Con Germany in Stuttgart zu Ende und die Veranstalter konnten sich gleich bei ihrem Debüt über eine ausverkaufte Messe freuen. Zwei Tage lang feierten 50.000 Comic-, Serien- und Spiele-Fans auf über 45.000 qm ein außergewöhnliches Popkultur-Event.

      "Wir danken allen Helfern, Mitarbeitern, Ausstellern, Cosplayern und natürlich der Stuttgarter Messe für ein fantastisches Event. Es war uns eine Ehre, eine Comic Con nach amerikanischem Vorbild in Deutschland auf die Beine zu stellen. Dass uns die Besucher mit einer ausverkauften Messe für unser Wagnis belohnt haben, freut uns umso mehr. Das zeigt einmal mehr, dass „Nerd-Kultur“ längst im Mainstream angekommen ist. 2017 wollen wir allen Interessierten daher eine noch größere Convention mit mehr Schauspielern, Ausstellern, Cosplayern und Comic-Zeichnern bieten. Dafür ist für das nächste Jahr bereits mehr Fläche in Stuttgart reserviert“, so Dirk Bartholomä, Geschäftsführer der Comic Con Germany.
      Geboten wurden über 30 Film- und Fernsehstars wie Nathan Fillion (aus der Krimi-Serie Castle), Brett Dalton (aus Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.) oder Karen Fukuhara (Suicide Squad) sowie Schauspieler aus TV-Serien wie The 100, Outcast, Star Trek, Spartacus und The Flash.

      In der Comic-Zone brachten 380 Zeichner – von aufstrebenden Künstlern bis zu alteingesessenen Stars der Szene wie Marvin Clifford, Mike Perkins oder Joscha Sauer – die Stifte zum Glühen. Auf der Bühne sorgten Gespräche mit Comic-Zeichnern, ein Auftritt des Comedian Dodokay, Präsentationen sowie ein Poetry Nerd Slam und Live Sketching Battle für kurzweilige Unterhaltung. Anwesende Verlage verteilten zudem Sonderausgaben ihrer Comics mit speziellem Comic Con Germany-Motiv.

      Keine Comic Con ohne Cosplayer. Neben internationalen Cosplay-Stars wie Jessica Nigri, Lightning Cosplay und den Mitgliedern der German Garrison, dem deutschen Ableger des weltweit größten Star Wars-Kostümclubs, tummelten sich auch hunderte Besucher in fantasievollen Kostümen auf der Messe. Bei Workshops und Vorträgen konnten sich interessierte Besucher über die fachmännische Erstellung eines Cosplays informieren.

      Daneben boten 200 Aussteller ein reichhaltiges Angebot für alle Genre-Fans: Merchandise-Stände, gigantische LEGO®-Dioramen, Sammelkartenspiele und Games, Filmrequisiten sowie der originalgetreue Nachbau des Star Trek-Maschinenraums luden zum Staunen, Mitmachen und Shoppen ein. Der Heidelberger Spieleverlag veranstaltete auf der Comic Con Germany sogar die Deutschen Meisterschaften des beliebten Star Wars™ Tabletop-Spiels X-Wing.

      Die Comic Con Germany kehrt nächstes Jahr nach Stuttgart zurück und wird am 1. und 2. Juli 2017 stattfinden.


      Quelle: Marchsreiter-Pressemitteilung
      ntower 2007 - unendlich

      Ihr wollt mehr über meine verrückte und schmutzige Wenigkeit wissen?

      Dann folgt mir auf Twitter oder Miiverse.


      Of course. I'm nuts.
    • Finde ich irgendwie wenig, wenn man es mit der Fantasy Basel 2016 (SCHWEIZ) vergleicht.
      Hat 2015 das Erste Mal stattgefunden und im ersten Jahr ca. 20'000 Besucher verzeichnet. 2016 waren es (glaube) ich ca. 35'000 Leute. Da die Schweiz aber im Vergleich zu Deutschland sehr viel weniger Einwohner hat, ist es schon verdammt viel, diese 35'000 tausend. Entsprechend sind die 50'000 auch relativ wenig....