Am 6. Juli steht ein neues Update für Splatoon bereit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Am 6. Juli steht ein neues Update für Splatoon bereit

      Schon über ein Jahr lang ist der feuchtfröhliche Farbshooter Splatoon auf dem Markt und konnte sich in dieser Zeit so gut schlagen, dass es mit den Zahlen von Super Smash Bros. für Wii U konkurrieren kann. Eine beachtliche Leistung - doch die Splatoon-Erfolgsgeschichte wollen wir nicht nochmal aufs Genauste durchleuchten. Viel wichtiger ist doch, dass amiibo-Sammler in der kommenden Woche neues Futter erhalten. Mit fünf neuen Figuren zur Splatoon-Serie, darunter auch Aioli und Limone, die beiden Superstars aus Inkopolis, ist wieder für mächtig Nachschub gesorgt. Doch ein Update braucht's!

      Genau dieses Update liefert uns Nintendo am 6. Juli. Damit ist es uns schließlich auch erlaubt die amiibo von Aioli und Limone im Spiel zu benutzen. Dadurch schaltet ihr Exklusiv-Auftritte der Squid Sisters frei - für euch ganz allein! Bei feierlicher Nacht-Atmosphäre könnt ihr damit jederzeit, wann immer ihr auch wollt die verschiedenen Songs anhören und vorallem auch ansehen. Passend zu den Songs tanzen beziehungsweise performen die Tintenfisch-Damen auf der Bühne. Alle weiteren Änderungen entnehmt ihr dem von Nintendo bereitgestellten Changelog:

      Neue kompatible amiibo
      • Aioli- und Limone-amiibo werden nun unterstützt
      Waffen-Anpassungen
      • Anpassungen an den Hauptwaffen. Hier klicken, um mehr zu erfahren.
      • Anpassungen an der Effektdauer der Spezialwaffen. Hier klicken, um mehr zu erfahren.
      Arena-Anpassungen
      • Anchobit Games HQ: Behebt ein Problem in Operation Goldfisch, bei dem Tinte auf der Karte nicht richtig angezeigt wird.
      Behebung von Problemen bei Kämpfen
      • Behebt ein Problem, das beim Ausführen eines Supersprungs beim Schwimmen für anderen Spieler den Eindruck erweckt, als schwimme man weiter als möglich.
      • Behebt ein Problem, bei dem man gegnerische Tintenminen sehen kann, ohne die Bombenschnüffler-Fähigkeit zu nutzen.
      Weitere Änderungen
      • Zusätzliche Verbesserungen des Spielerlebnisses
      Zusätzliche Informationen
      • Dieses Update ist erforderlich, um online spielen zu können.
      • Das Herunterladen von Updates hat keinen Einfluss auf die Speicherdaten.
      • Hinweis: Bis zu 841 MB verfügbarer Speicherplatz werden für die Durchführung dieses Software-Updates benötigt.


      Quelle: Nintendo
    • Gednic schrieb:

      Schade das bald das letzte Splatfest ist... Ich hab zwar splatoon aber irgendwie geht der online modus bei mir nicht... :bowser_cry:
      Wäre ziemlich cool wenn mir jmnd helfen könnte...

      Das letzte Splatfest soll bald sein? Woher weißt du das denn?
      Was hole ich mir demnächst ?
      -Gran Turismo Sport
      -God of War




      Was spiele ich gerade ?
      -J-Stars Victory Versus +
      -Dark Souls III
      -Dark Souls II
      -Bloodborne

    • Lillyth schrieb:

      ★Drγ schrieb:

      Gednic schrieb:

      Schade das bald das letzte Splatfest ist... Ich hab zwar splatoon aber irgendwie geht der online modus bei mir nicht... :bowser_cry:
      Wäre ziemlich cool wenn mir jmnd helfen könnte...
      Das letzte Splatfest soll bald sein? Woher weißt du das denn?
      Nintendo hat das sowohl bei Facebook, als auch bei Twitter mehrfach bestätigt. :(
      Oh schade...
      Ich habe viele Splatfeste augelassen, da ich einfach andere Spiele habr die ich lieber spiele.
      Aber das letzte Splatfest werde ich sicherlich mitspielen!
      Danke übrigens für die Info!
      Was hole ich mir demnächst ?
      -Gran Turismo Sport
      -God of War




      Was spiele ich gerade ?
      -J-Stars Victory Versus +
      -Dark Souls III
      -Dark Souls II
      -Bloodborne