PS Plus Online Speicher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PS Plus Online Speicher

      Hallo,

      gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Online Speicher sich extern z.B. vom PC ala Dropbox anschauen zu können um zu sehen welche Spielstände von welchem Spiel von Konsole XYZ gesichert wurde? ?(

      Oder muss man da wirklich umständlich in jeder Konsole selbst nach schauen, was bei der Vita ja extrem mistig ist. :|
    • Shepard schrieb:

      Hallo,

      gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Online Speicher sich extern z.B. vom PC ala Dropbox anschauen zu können um zu sehen welche Spielstände von welchem Spiel von Konsole XYZ gesichert wurde? ?(

      Oder muss man da wirklich umständlich in jeder Konsole selbst nach schauen, was bei der Vita ja extrem mistig ist. :|
      Selbige Frage stellte ich mir vorletzte Woche auch. Demnach habe ich mich ein wenig schlau gemacht und auch in einer Playstation-Community nachgefragt. Leider mit dem Ergebnis, dass man wirklich nur über die Konsole selbst (oder über die Vita) auf den Onlinespeicher zugreifen kann und dementsprechend Savegames und co. löschen/hochladen kann. Sehr umständlich, ich weiß, die Idee finde ich absolut klasse, aber leider hat Sony das noch nicht zu meiner vollsten Zufriedenheit umgesetzt und implementiert.

      Mal eine andere Frage, die mich seit kurzem in Kombination mit dem Onlinespeicher und den Savegames beschäftigt: Früher hat die PS4 nachdem ich ein Game gespielt habe die Savegames automatisch in die Cloud geschoben. Letztens habe ich mal den Onlinespeicher kontrolliert (platzt ist noch massig vorhanden), allerdings hat die Konsole seit März keine Savegames mehr automatisch hochgeladen. Ich muss mittlerweile immer alles selbst hoch laden, was irgendwie nervig und doof ist. Ist das bei dir auch so? In der Regel spiele ich etwas und beende danach die ganze Konsole, ab und an beende ich auch das Spiel und bleibe im Homemenü. Hilft leider beides nichts, habe aber auch nichts umgestellt, mein PS+ Abo läuft noch und Speicher ist auch massig vorhanden. Er tut es einfach nicht mehr von selbst hochladen.
    • Hätte ja klappen können, dass man so eine Funktion sinnvoller umsetzt.
      Gerade bei der Vita ist das eine absolute Katastrophe (Spiel starten, dort aufs Plus Symbol und hoch geladen).

      Theoretisch lädt auch meine PS4 die Saves automatisch in die Cloud, vorausgesetzt, dass der Save verändert wurde (neues abspeichern im Spiel) oder nicht in der Cloud vorhanden ist. Hierbei kann man in den Einstellungen unter Systemspeicher das ganze entsprechend für jeden Titel separat einstellen.

      So lädt er alle Saves von den geänderten Spielen hoch, aber nicht unbedingt den Save von Youtube.

      Bei mir ist die Konsole im Standby, nur dann macht es auch, einmal am Tag, den Autoupload.
    • Dackelschwanz schrieb:

      Ich muss mittlerweile immer alles selbst hoch laden, was irgendwie nervig und doof ist. Ist das bei dir auch so? In der Regel spiele ich etwas und beende danach die ganze Konsole, ab und an beende ich auch das Spiel und bleibe im Homemenü. Hilft leider beides nichts, habe aber auch nichts umgestellt, mein PS+ Abo läuft noch und Speicher ist auch massig vorhanden. Er tut es einfach nicht mehr von selbst hochladen.
      Wie Shepard schon schrieb, muss die Konsole dazu im Standby sein - also die Lichtleiste der Konsole orange leuchten.
      Auch muss der Auto-Upload in den Einstellungen aktiviert sein, was du aber eingeschaltet haben dürftest.

      Die Konsole aber am besten nicht lange im Standby lassen, da sie währenddessen immer noch sehr viel Strom verbraucht.
    • Kurando schrieb:

      Dackelschwanz schrieb:

      Ich muss mittlerweile immer alles selbst hoch laden, was irgendwie nervig und doof ist. Ist das bei dir auch so? In der Regel spiele ich etwas und beende danach die ganze Konsole, ab und an beende ich auch das Spiel und bleibe im Homemenü. Hilft leider beides nichts, habe aber auch nichts umgestellt, mein PS+ Abo läuft noch und Speicher ist auch massig vorhanden. Er tut es einfach nicht mehr von selbst hochladen.
      Wie Shepard schon schrieb, muss die Konsole dazu im Standby sein - also die Lichtleiste der Konsole orange leuchten.Auch muss der Auto-Upload in den Einstellungen aktiviert sein, was du aber eingeschaltet haben dürftest.

      Die Konsole aber am besten nicht lange im Standby lassen, da sie währenddessen immer noch sehr viel Strom verbraucht.

      Ein großes Dankeschön an dich und an @Shepard . Ich werde es morgen mal direkt versuchen und die Konsole dann für eine kurze Zeit in den Stromsparmodus setzen und schauen, ob dann alles hochgeladen wird. Selbstverständlich ist die Funktion auch aktiviert (sogar für alle Spiele) und ich speichere öfters mal auf einen neuen Speicherstand oder überschreibe den alten. Ich werde mich dann bei Komplikationen nochmals melden, danke! :D
    • Shepard schrieb:

      Sehr gut.
      Bei der PS4 ist das auch echt schlecht umgesetzt. Beim Vorgänger konntest du wenigstens noch sagen in welcher Zeitspanne er das Upload machen soll.
      Das ist richtig, da schaltet sich die Konsole auch noch von alleine an, lädt alles hoch und fährt wieder runter.
      Das sollte bei einer neueren und weiter fortgeschrittenen Konsole wohl kein Problem sein.

      Mir ist es eh ein Rätsel warum Unternehmen bei Neuerscheinungen die alten, gut ausgereiften Features nicht einbringen und daher eher gefühlte Prototypen für den selben Zweck nutzen :huh: