Virtual Console: Blaue, Rote und Gelbe Pokémon-Edition ab Donnerstag im Angebot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Virtual Console: Blaue, Rote und Gelbe Pokémon-Edition ab Donnerstag im Angebot

      Die Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag der Pokémon-Reihe sind nach wie vor ein großes Thema und erreichen derzeit, vor dem Hintergrund der Smartphone-App Pokémon GO, ihren vorläufigen Höhepunkt. Im zurückliegenden Februar veröffentlichte The Pokémon Company bekanntlich Virtual Console-Versionen der blauen, roten und gelben Pokémon-Edition im Nintendo eShop. Darin könnt ihr erneut die ins Herz geschlossene Kanto-Region erobern, den Pokédex vervollständigen und das böse Team Rocket in die Schranken weisen. Die 3DS-Versionen ermöglichen zudem kabelloses Tauschen im lokalen Mehrspieler-Modus.

      Ab Donnerstag gibt es übrigens eine ziemlich gute Gelegenheit, um in die Welt der roten, blauen oder gelben Edition einzutauchen. Schließlich könnt ihr euch die Spiele im Zeitraum vom 14. bis 29. Juli 2016 für jeweils 6,99 Euro statt 9,99 Euro herunterladen. Weitere Details zu dieser Promotion können auch der folgenden Pressemeldung entnommen werden:

      Nintendo Deutschland schrieb:

      Die Anfänge des Phänomens Pokémon neu entdecken
      Vor dem Start von Pokémon Sonne und Pokémon Mond bietet der Nintendo eShop die allersten drei Spiele der Serie besonders günstig an

      Seit über 20 Jahren begeistern sich Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt für kleine, virtuelle Fabelwesen – die Pokémon. Von all ihren Fans heiß ersehnt, erscheinen am 23. November die beiden neuen Videospiele Pokémon Sonne und Pokémon Mond für die tragbaren Konsolen der Nintendo 3DS-Familie. Nintendo hat noch eine weitere gute Nachricht für sie: Um die Wartezeit bis November zu verkürzen, bietet der Nintendo eShop ein besonders attraktives Angebot: Vom 14. Juli um 15:00 Uhr bis zum 29. Juli um 0:59 Uhr gibt es einen Preisnachlass von 30% auf drei der allerersten Pokémon-Spiele. Die Pokémon Rote Edition, die Pokémon Blaue Edition sowie die Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Editionkosten dann jeweils statt der regulären 9,99 Euro nur 6,99 Euro.

      Angehende Pokémon-Trainer und auch Profis können mit diesen drei Virtual Console-Titeln die Ursprünge ihres Lieblingsspiels erkunden oder sie wiederentdecken. Und selbstverständlich können sie sich darin alle Pokémon aus der legendären Kanto-Region schnappen! Diese lassen sich dann später auch auf die neuen Editionen Pokémon Sonne und Pokémon Mond übertragen. Denn ein kommendes Update wird den Nintendo 3DS-Freunden den Zugang zur Pokémon Bank öffnen. Dieses nützliche, im Nintendo eShop erhältliche virtuelle Werkzeug erlaubt es jedem, seine gesammelten Pokémon ganz einfach in privaten Boxen im Internet abzulegen, zu speichern und zu verwalten. Weitere Infos über diesen Service gibt es auf der Pokémon Bank-Website.

      Die vergünstigten Spiele Pokémon Rote Edition, Pokémon Blaue Edition und Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Edition sind direkt im Nintendo eShop erhältlich, aber auch über die offizielle Nintendo-Seite. Wer Download-Spiele aus dem Nintendo eShop über die Website kaufen möchte, benötigt dazu lediglich einen Nintendo-Account, der mit einer Nintendo Network ID verknüpft ist. Zudem muss man den Nintendo eShop mindestens einmal mit der Nintendo 3DS-Konsole besucht haben, auf die man das Spiel herunterladen möchte.

      Fazit: All denen, die den Ehrgeiz haben, zum ultimativen Pokémon-Trainer aufzusteigen, bietet der 30-prozentige Preisnachlass bis einschließlich 28. Juli eine besonders günstige Gelegenheit dazu. Und die dürfte jeder wahre Fan ebenso entschlossen beim Schopf packen wie ein seltenes Pokémon.

      Werdet ihr bei diesem Angebot zuschlagen?

      Quelle: Nintendo
      Folgt mir jetzt auf Twitter und im Miiverse!

      Testet / Spielt momentan:
      -
      Yoshi´s Woolly World (Wii U)
      Uncharted 4 (PS4)
      Fire Emblem Fates: Vermächtnis (3DS)
    • Wäre mir immer noch zu teuer.
      Wobei ich die Editionen eh nicht mehr gerne spielen würde, zu klobig fühlt sich das spielen an, wenn man mit den aktuellsten Spielen gespielt hat. Meiner Meinung nach.

      Nebenbei wäre es ja mal gut zu wissen, wann diese Editionen den PKMN Bank kompatibel werden, oder ob diese nur mit Sun/Moon nutzbar sind zwecks der PKMN tauschen/verschieben.
    • Diesen lächerlichen Rabatt kann man sich echt stecken... 4,99€ wäre schon nicht billig, aber immerhin ein annehmbarer Preis, aber mehr gebe ich sicher nicht für über 20 Jahre alte Spiele aus, zumindest nicht für die unendlich verfügbare Download Version.
      Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.
    • Jetzt weiss ich, warum die Preise so hoch waren; damit man kurz daruf ein "Angebot" bereitstellen kann, dass immer noch teurer ist als der standard GB Preis. Schlau.

      Und nein, die Neuerungen, die hinzugefügt wurden, rechtfertigen für mich nicht den höheren Preis. Der Erfolg mit Pokemon GO zeigt mir jedoch, dass meine Meinung völlig irrelevant ist, und Nintendo vielleicht nun wieder weiss, wie man vernünftig eine Kundschaft motiviert und lukrativ nutzen kann. Ich bin wohl nicht mehr zeitgemäß genug für diese Phänomene.
    • Samus_Fan schrieb:

      Jetzt weiss ich, warum die Preise so hoch waren; damit man kurz daruf ein "Angebot" bereitstellen kann, dass immer noch teurer ist als der standard GB Preis. Schlau.

      Und nein, die Neuerungen, die hinzugefügt wurden, rechtfertigen für mich nicht den höheren Preis. Der Erfolg mit Pokemon GO zeigt mir jedoch, dass meine Meinung völlig irrelevant ist, und Nintendo vielleicht nun wieder weiss, wie man vernünftig eine Kundschaft motiviert und lukrativ nutzen kann. Ich bin wohl nicht mehr zeitgemäß genug für diese Phänomene.
      7€ ist höher als der Standard Preis?
      Ich habe mir letztens die blaue original Version für den Gameboy geholt und zwar für 12€. Weiter runter wirst du online nicht wirklich kommen.
      Gediegener Typ mit Papierfetisch :D

      _____________________________________
      Meine NNID: Papermaker
    • Und damit wissen wir jetzt auch das Releasedate von Pokemon Go in Europa ;)
      Spiele derzeit:

      Spoiler anzeigen
      Minecraft(PC)


      Most Wanted:

      Spoiler anzeigen

      The long Journey home (PC)
      Unravel (PC)
      Dragon Quest 7 (3DS)
      Monster Boy and the cursed kingdom (PC)
      Sonic 25th Anniversary Game (WiiU, NX, XBOX One oder PC)
      Abzu (PC)
      Yooka Laylee (NX)


      2017 wird DAS Gamingjahr. Seit Jahren endlich mal wieder richtig Futter.
    • 7€ ein Angbeot? Es ist eine digitale Version eines Gameboyspieles. Das würde ich jetzt nicht als Angebot bezeichnen. Ich habe die gelbe Edition für 10€, weil es mir einfach wert ist, ich würde es aber trotzdem nicht als Schnäppchen oder angemessen bezeichnen. Ein GB-Spiel kostet im Store 4-5 €. Ein Colorspiel sogar 5-6€.

      3DS-Friendscode: 0473-7757-1465
      Nintend Network ID: Dominik_AUT

      Super Mario Maker Bookmark-Profil
    • NeoBlitzX7 schrieb:

      Lohnt es sich mehr die Gelbe Edition oder R/B zu kaufen? Ich wüsste da keine Unterschiede, außer dass bei Gelb Pikachu der Starter ist und das Spiel bunt ist.
      Reicht ein dir hinterherlaufendes Pikachu als Starter nicht? :P

      Sonst gibt es in Gelb noch unterschiedliche Pokemon als in Rot/Blau zu fangen (gibt z.B. bei Pokewiki eine Liste) und Team Rocket begegnet dir in Form von Jessie und James als Gegner.
    • NeoBlitzX7 schrieb:

      Lohnt es sich mehr die Gelbe Edition oder R/B zu kaufen? Ich wüsste da keine Unterschiede, außer dass bei Gelb Pikachu der Starter ist und das Spiel bunt ist.
      In der Gelben kannst du dir im Laufe der Story Bisasam, Schiggy und Glumanda holen

      DatoGamer1234 schrieb:

      Es sollte max. 5 Euro kosten,einfach nur eine Frechheit von Nintendo,uralte Gameboyspiele digital für 10 Euro zu versteigern,wenn sie normalerweise nur halb so viel kosten.
      Selbst Module in einem schlechten Zustand, wo explizit erwähnt werden muss, dass man noch speichern kann, kosten oft 15€ aufwärts. Da sind 10€ noch ein guter Preis. Das ist das simple Prinzip von Angebot und Nachfrage, solange die Leute bereit sind 10€ oder mehr zu zahlen, kann Nintendo auch 10€ verlangen. Da ist nichts frech dran. Ich finde da eher die "Geiz-ist-geil"-Mentalität frech.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von World ()