Gerücht: Pokémon GO bald mit gesponserten Pokéstops von McDonalds

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Pokémon GO bald mit gesponserten Pokéstops von McDonalds

      "Oh schau mal, wieder eine Pokémon GO-News! Öh, warum sollte ich das überhaupt lesen? Ich geh' lieber mit der App raus und fange paar wilde Pokémon! Die Taubsi und Rattfratz in meiner Nähe langweilen mich langsam. Ich glaube ein etwas längerer Ausflug ist verlangt! Zu blöd, dass der Akku nicht so lange halten will. Eine Powerbank ist da fast schon unumgänglich. Wieder Geld ausgeben, mit dem ich Rauch kaufen könnte, welcher NOCH MEHR Pokémon anlockt. Welch Dilemma. Nach dem Ausflug brauch ich aber erstmal etwas zum Beißen. Wo sollte ich essen gehen?"

      Bald schon müssen sich Pokémon GO-Spieler diese Frage wohl nicht mehr stellen. Neugierige Spieler haben sich den Code der boomenden App einmal genauer angesehen und feststellen können, dass Anzeichen der großen Fast-Food-Kette McDonalds darin zu finden sind. Neben der namentlichen Erwähnung soll auch das Logo zu finden sein. Außerdem wird der Begriff mit den Pokéstops in Verbindung gebracht. Niantic kündigte zuletzt bereits an, dass Ankündigungen zu gesponserten Pokéstops bald folgen würden - mit diesen Hinweisen scheint es nur allzu wahrscheinlich, dass McDonalds, die bereits eine lange Partnerschaft mit Nintendo pflegen, als erster Partner in Frage kommt.

      Wie fändet ihr es neben dem Essen bei McDonalds auch noch Pokémon fangen zu können? Ob wohl ein Relaxo in der Nähe ist...?

      Quelle: IGN
    • Was für eine Werbekampagne.

      Nur eine App um Sie zu knechten.


      Jede PR Agentur hätte dafür Millionen genommen, und dabei hätte man niemals soviele Leute erreicht.


      Nintendos Plan, mit Mobil Apps zunächst erstmal nur ihre Marken zu stärken und bekannter zu machen ist mehr als nur VOLL aufgegangen. Wow.
    • Eine Kooperation mit McDonalds bezüglich Pokemon Go würde glaube ich niemanden wundern und es wäre auch sehr effektiv. Stelle mir gerade ein Pikachu vor,welches auf einem Big Mac steht,grandios :D
      Hoffentlich machen sie endlich ingame Werbung für Pokemon Sun and Moon,das würden 20 Millionen Leute sehen!
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.
    • Ich finde es gut für Nintendo. Dann bekommen die eine hohe Finanzspritze. Mir wird es nichts bringen da ich in diesen Billig Müll Fraß laden schon seit 2 Jahren nicht mehr war.
      Wenn besondere Pokémon da sein sollten würde ich da nur in die Nähe stehen um es einzufangen.

      Ich hoffe dass nimmt sich keiner persönlich. :)
    • Also wundern würde mich das ja nun nicht wirklich. °-°'
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Klar, warum nicht. Pokéstops können ja alles mögliche sein, warum nicht McDonalds?
      Es würde Pokémon Go finanziell fördern und wäre gute Werbung für McDonalds (Nicht, dass sie es nötig hätten). Und es wäre nicht so eine nervige Werbeeinblendung, wie in manch anderen Free-to-Play Titeln, sondern einfach unauffällig ins Spiel eingebettet, ohne den Spielfluss zu stören.