Viele neue Taschenmonster im neuesten Trailer zu Pokémon Sonne und Mond enthüllt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viele neue Taschenmonster im neuesten Trailer zu Pokémon Sonne und Mond enthüllt

      Die sechste Generation der Pokémon-Reihe hat die geringste Anzahl an neuen Taschenmonstern hinzugefügt. Weniger als hundert neue Pokémon: So etwas gab es noch nie. Viele Fans waren deswegen 2013 enttäuscht. Nach der Ankündigung der siebten Generation mit Sonne und Mond warten nun alle darauf, welche und wie viele neue Pokémon die Region Alola bieten wird.

      Relativ spontan angekündigt, wurde vor wenigen Minuten ein neuer Trailer zu den im November erscheinenden Pokémon-Spielen Sonne und Mond veröffentlicht. Dieser zeigt eine Vielzahl an neuen Pokémon, zwei von ihnen konnten jedoch schon vorher in den CoroCoro-Leaks erspäht werden. Die neuen Taschenmonster heißen Reißlaus, Flubberl, Curelei, Pampross , Mimigma und Kosturso. Während der japanische Trailer zusätzlich noch Videomaterial zu Wuffels, Koalelu und Molunk bietet, wartet der westliche Trailer mit neuen Informationen zu Sonne und Mond auf. So wurde bestätigt, dass das Pokémon Global Link mit den Spielen kompatibel sein wird. Ihr selbst habt dann erstmals die Möglichkeit, eigene Turniere auszurichten.

      Für Freunde des Meta-Games gibt es nun auch das Super-Spezialtraining. Mr. Super-Spezial, der irgendwo in Alola sein Unwesen treibt, hilft euch, die verschiedenen Werte eurer Pokémon, die Level 100 erreicht haben, zu verbessern. Dafür will er besondere Kronkorken (wie James aus dem Pokémon-Anime). Das Mysteriöse Pokémon Magearna, welches später im Jahr als Event verteilt wird, trägt einen solchen Kronkorken bei sich. Anbei nun die beiden Trailer und die Pressemitteilung, die weitere Informationen enthält.





      BRANDNEUE DETAILS ZU POKÉMON SONNE UND POKÉMON MOND WURDEN ENTHÜLLT!

      Bisher unbekannte Pokémon aus der Alola-Region und neue Spielfunktionen aus den kommenden Pokémon-Spielen wurden enthüllt

      London, Vereinigtes Königreich, 19. Juli 2016 – The Pokémon Company International hat neue Spielfunktionen und Pokémon aus den heiß ersehnten Videospielen Pokémon Sonne und Pokémon Mond enthüllt, die exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie erscheinen werden.

      Das sind die neuen Pokémon:



      Name: Reißlaus
      Typen: Käfer + Wasser
      Reißlaus gehört der Kategorie Laufschritt an. Dieses feige Pokémon frisst oder hortet alles, was die Leute ins Meer werfen. Aus diesem Grund genießt es in Alola einen guten Ruf als Reinigungskraft der See. Reißlaus besitzt die neue Fähigkeit Reißaus, über die bisher noch kein bekanntes Pokémon verfügte. Sie bewirkt, dass es die Flucht ergreift oder mit einem anderen Team-Mitglied ausgewechselt wird, sobald seine KP auf die Hälfte des Maximalwerts oder weniger fallen.

      Name: Frubberl
      Typ: Pflanze
      Frubberl, ein Pokémon der Kategorie Obst, verströmt einen köstlichen Duft. Da dieser eine beruhigende Wirkung auf Menschen hat, lassen viele Bewohner Alolas das Pokémon als Lufterfrischer bei sich wohnen.

      Name: Curelei
      Typ: Fee
      Curelei gehört der Kategorie Blumenkranz an. Es pflückt gerne Blumen, die es dann mit sich herumträgt. Es hilft oft in Pokémon-Centern und Krankenhäusern aus, um kranke Pokémon oder Menschen mit seinem beruhigenden Duft zu behandeln.

      Name: Pampross
      Typ: Boden
      Pampross, ein Pokémon der Kategorie Zugpferd, verfügt über unglaubliche Kraft und Ausdauer. Seine Beine sind durch eine dicke Schlammschicht geschützt und es kann Autos mit einem einzigen Tritt zu Schrott verarbeiten. Pampross verfügt über die neue Fähigkeit Zähigkeit, die seine Verteidigung um eine Stufe erhöht, wenn es von einer Attacke getroffen wird.

      Name: Kosturso
      Typen: Normal + Kampf
      Kosturso gehört der Kategorie Kraftarme an. Man sollte sich ihm nie unachtsam nähern. Es verteilt liebend gern enge, feste Umarmungen. Das ist allerdings nicht ganz ungefährlich, denn drücken seine bärenstarken Arme zu fest zu, brechen sie alles entzwei.

      Name: Mimigma
      Typen: Geist + Fee
      Mimigma, ein Pokémon der Kategorie Kostümspuk, versteckt sich tagein, tagaus unter einem Lumpen. Seine Fähigkeit Kostümspuk ermöglicht es ihm, ein Mal pro Kampf eine gegnerische Attacke zu überstehen, ohne Schaden zu nehmen. Danach ändert sich jedoch sein Aussehen leicht.

      Der Pokémon Global Link (PGL), eine Internetseite, die Spieler der Pokémon-Reihe aus aller Welt miteinander verbindet, erhält neue Funktionen. Der PGL-Dienst fürPokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X und Pokémon Y wird daher in Kürze eingestellt. Nach dem Update wird die Seite mit Pokémon Sonne undPokémon Mond kompatibel sein und sogenannte Freundesturniere einführen, eine neue Funktion, die es Spielern ermöglicht, ihre eigenen Turniere zu veranstalten, die von ihnen gewählten Regeln folgen. Es wird zwei Arten von Freundesturnieren geben: Online-Turniere und Hautnahturniere.

      · Online-Turniere: Bei diesen online ausgetragenen Turnieren werden Spielern automatisch Gegner zugewiesen, gegen die sie sich im Kampf behaupten müssen, um die höchstmögliche Bewertung zu erhalten. An vielen dieser Turniere können alle Spieler auf der ganzen Welt teilnehmen. Manchmal sind aber auch nur im Vorfeld ausgewählte Trainer zur Teilnahme zugelassen.

      · Hautnahturniere: Hiermit können Spieler Turniere veranstalten, zu denen nur ihre Freunde oder andere ausgewählte Trainer zugelassen sind. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass sie sich in unmittelbarer Nähe des Veranstalters aufhalten. Dafür wird zunächst ein QR Code erstellt, der digitale Ausweisdaten mit den jeweiligen Turnierregeln enthält. Liest ein Spieler diesen QR Code mit seinem Nintendo 3DS-System ein, kann er unter Berücksichtigung dieser Regeln am Turnier teilnehmen.

      Eine weitere neue Funktion, die angekündigt wurde, ist das Super-Spezialtraining, durch das Pokémon noch stärker werden können. Um die Stärke eines Pokémon zu erhöhen, muss man normalerweise entweder seinen Level oder seine Basiswerte ansteigen lassen. Die wahre Stärke eines Pokémon ist aber auch immer von dessen individuellen Stärken abhängig. Mithilfe des Super-Spezialtrainings ist es nun erstmals möglich, die individuellen Stärken von Pokémon, die bereits Lv. 100 erreicht haben, zu erhöhen. Das macht Pokémon auf Lv. 100 zu noch gefährlicheren Gegnern. Abgehalten wird das Spezialtraining von Mr. Super-Spezial, einer neuen Figur, die sich irgendwo in der Alola-Region aufhält. Im Gegenzug dafür verlangt er jedoch nach besonderen Kronkorken, einer neuen Sorte von Items in Pokémon Sonne und Pokémon Mond. Das Mysteriöse Pokémon Magearna, das in Europa zu einem späteren Zeitpunkt über eine Verteilung erhältlich sein wird, trägt einen dieser Kronkorken bei sich.

      Ein neuer Trailer, der all diese neuen Spielfunktionen und Pokémon vorstellt, kann hier angesehen werden: youtu.be/mADLr3JowBE

      Pokémon Sonne und Pokémon Mond erscheinen am 23. November in Europa exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie. Weitere Informationen gibt es unter:Pokemon.de/SonneMond.
      Quelle: YouTube (1, 2), The Pokémon Company International-Pressemitteilung
      Twitter
    • bis auf den roser bär find ich die heute (neu) gezeigten ganz gut

      was mir besonders gefällt ist dass das Reißlaus und das pflanzen ding (frubberl).. früheren pokemon sehr ähneln.. nämlich Toxiped und Kikugi... finde das könnte man öfters machen.. man muss ja nicht immer komplett neue (hässliche) designs bringen


      NNID: Crimsmaster_3000
      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Bioshock - The Collection
      Paper Mario - Color Splash
      Rise of the Tomb Rider
      Dishonored 2
      Pokemon Sonne
      Final Fantasy XV
      Resident Evil VII
      Pikmin (3DS)
      Horizon: Zero Dawn
      The Legend of Zelda: BotW (Wii U/NX)
      South Park
      Prey
      Mass Effect
      Yooka-Laylee
      God of War
    • Die einzigen die mir bisher (allgemein) nicht gefallen sind der grosse, komische Bär und dieses Fee Pokémon (Curelei)

      Ansonsten finde ich die Designs bisher Okay bis Sehr gut! Besonders das Boden Pokémon gefällt mir sehr gut!

      Muss Levy bei den deutschen Namen zustimmen, die sind sau beschissen xD
      • Ich bin enttäuscht,was die neuen Pokemon angeht.Ein hässliches Pferd,ein Blumenkranz (!!!),ein noch hässlichererer Pedo-Bär,ein totes Pikachu und eine Beere. Der Fallschwanzkrebs (denke ich) ist zwar ganz schön vom Aussehen,aber die ,,Fähigkeit" ist ein riesiges handicap. Die Idee mit den Turnieren hingegen ist genial,freue mich schon sehr darauf.Das Super-Spezialtraning kommt mir etwas kryptisch rüber,außerdem frage ich mich,in welcher Form man diese Kronkorken bekommt.Alles in allem aber ganz gute Infos.Übrigens,ihr habt vergessen zu erwähnen,dass es später noch weitere Informationen geben wird ;)
      Wer den Cent nicht ehrt,ist den Euro nicht wert.
    • Die Lufterfrischerbeere gefällt mir ganz besonders :D Der Blumenkrank erinnert mich ein wenig an Flabebe...die Laus ist okay....Das Pferd gefällt mir jetzt nicht so...warscheinlich einfach weil es eben ein Pferd ist :P Der Pikachu Geist sieht so im Kampf nochmal besser aus...aber Runde 1 immer ein Delegator? ich rieche OPness :D Der Bär ist wie zu erwarten herrlich blöd und kann schon irgendwie mit dem Pädobär in Verbindung gebracht werden :D
      3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami 8)
      spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Dragon Quest VII
      Nintendo Network ID: Constantendo64
    • Ich finde man sollte nicht so viel vorher zeigen. Ich werde mir die Bilder hier nicht anschauen und auch die Nachrichten dazu nicht lesen.
      Aber irgendwann wird man gespoilert, ob man will oder nicht. Weil es einfach überall kommt. Es sei denn man geht garnicht mehr ins Internet.
      Ni No Kuni 2, the hype is real!!!
    • Kosturso ist schrecklich und Mimgma wie bei der damaligen News bereits erwähnt, echt cool. Frubberl erinnert mich zu arg an Kikugi... Die Idee hinter Curelei find ich zwar gut und passt auch gut zu Hawaii, das Vieh selber hat aber echt ein mangelhaftes Design imo. Reißlaus ist ganz ok aber nix was einen umhaut und Pampross naja die Idee es durch die Dinger wie ein Indianerpferd aussehen zu lassen war ja gar nicht schlecht, nur wurde es wie bei Curelei einfach zu lieblos umgesetzt imo.
      Ganz okay würde ich sagen, aber bissl kreativer könnte es mal wieder ein bisschen sein. Mimigma, Kapu-Riki und Donarion sind da wohl die einzigen, die bisher das Potenzial zeigen imo.
      Spielt gerade:

      Watch Dogs // Xenoblade Chronicles X

      Zelda is overhyped. -
      • Reißlaus erinnert mich etwas an Dummisel und Flunschlick. Das Design spricht nicht so an
      • Frubberl sieht wie Fake-Kikugi aus. Gefällt mir gar nicht.
      • Curelei sieht total hässlich aus. Ein Blumenkranz ernsthaft?? Es sieht auch fast noch so wie ein Clavion aus. :thumbdown:
      • Pampross gefällt mir ganz gut, genauso wie Kosturso.
      • Und Mimigma ist mein Liebling von den heute vorgestellten Pokémon. :love:
    • Also von den 25 bisher bekannten Pokémon der neuen Generation missfallen mir bisher ganze 18 und lediglich drei finde ich wirklich gelungen... ich hoffe Sun&Moon haben nicht zu viele neue Pokémon und das was noch kommt ist besser, den Horror von Generation 5 (100+ hässliche Pokémon!) ertrage ich nicht noch einmal, besonders weil sich dies nun mit anderen Kritikpunkten der "X/Y"-Änderungen überschneiden würde... naja, vllt. zieht die verbesserte Technik den Karren ja etwas aus dem Dreck :/
      Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.