Livestream zum 25th Anniversary-Event von Sonic angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Livestream zum 25th Anniversary-Event von Sonic angekündigt

      Das Medium der Videospiele hat schon viele ikonische Charaktere hervorgebracht, die selbst Personen bekannt sein dürften, die mit dem Medium normalerweise nichts am Hut haben. Einer dieser Charaktere dürfte wohl Sonic, die Kultfigur von SEGA, sein. Dieser feiert in diesem Jahr schon seinen 25. Geburtstag.

      Anlässlich dieses Jubiläums findet am kommenden Freitag bzw. Samstag ein Event statt, das ihr über einen Livestream verfolgen könnt. Speziell für Fans der Sonic-Spielereihe könnte das äußerst interessant sein, man rechnet nämlich fest mit der Ankündigung des nächsten, großen Abenteuers für Heimkonsolen, in das sich der berühmte Igel stürzen darf. Ob Sonic in diesem Abenteuer auch schon auf der nächsten Nintendo-Konsole, "NX", herumflitzen darf, bleibt abzuwarten.

      Der Livestream startet in der Nacht vom Freitag auf Samstag um 3:00 Uhr morgens deutscher Zeit, den Link dazu findet ihr im folgenden Tweet.


      Quelle: Twitter
    • Ich bin bereit und aufge"igelt" für Samstag. Bin extrem gespannt auf das neue Sonic Spiel welches hoffentlich gezeigt wird. Hoffentlich ist Tails und Knuckles dabei und alles im Klassischen Design gehalten (oder meinet wegen noch im Adventure Design). Am liebsten würde ich mich über ein Sonic the Hedgehog 5 freuen :D

      Sonic & Tails Fan
      Meine Spielesammlung ist bis auf Wii U- und Wii- Retail nun
      vollständig im Turm-Profil eingetragen :)
    • Wird spannend werden, vor allem wird dies wohl Segas aller letzte grosse Chance werden, um zu zeigen, dass die Marke immer noch stark ist und ihnen selbst was bedeutet.

      Sonic ist zwar auch heute noch eine der beliebtesten fiktionalen Figuren überhaupt, aber auch diese Reihe kann nicht immer weiter durchschnittliche Spiele (Lost World, Heroes, Black Knight, Secret Rings) oder unter dem Durchschnitt liegende Spiele wie (06, Free Riders, Shadow, Boom) und nur eine Handvoll guter Spiele (Generations, Rush, Advance, Colors) liefern, in der Hoffnung, dass die loyale Fanbase diese brav kauft und einfach akzeptiert.
      Das hat zwar früher noch geklappt mit Spielen wie 06, aber spätestens ab Boom sehen viele ein, dass nicht alles Gold ist, wo der Name des Igels drauf steht.

      Sonic konnte zwar nach meiner Zählung etwa drei bis vier grosse Schnitzer überleben, während für andere wie Crash Bandicoot oder Banjo-Kazooie schon nach nur einem schlechten Spiel die Karriere vorbei war (und diese Spiele waren nicht einmal so schlecht, verglichen zu solchen Totalausfällen wie Boom oder 06), aber auch sein Glück wird irgendwann mal dahinschwinden und Fans werden wegen grosser Skepsis kein Sonic Game mehr anfassen.

      Daher Sega, zeigt uns, dass euch an Sonic und den Fans was liegt, gebt ihnen endlich das Spiel, was sie verdient haben. Es muss kein Adventures sein (die meiner Meinung nach ohnehin recht überbewertet sind), aber zumindest ein Spiel, was spielbar ist, Spass macht, gute Mechaniken besitzt und fehlerfrei funktioniert.
      Und noch was: Auch wenn dieses neue Spiel gut wird, erwarten die Fans auch, dass die danach folgenden Spiele gut sind. Macht es also nicht wie bei Generations, wo ihr erst ein wirklich gutes Spiel macht, um die Fans zu ködern, nur um dann wieder schnell hingepfuschte Ramschware verkauft.

      Eure Fans verdienen was gutes. Und das sage ich als absoluter Sonic-Hasser. Ich, der so ziemlich grösste Sonic-Hasser der Welt nach Egoraptor.
    • Sehr sehr spät.
      Also um die Zeit hätt ich mir das nichtmal angeguckt, als ich noch bis 5 wach war.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Sonyfan schrieb:

      Wird spannend werden, vor allem wird dies wohl Segas aller letzte grosse Chance werden, um zu zeigen, dass die Marke immer noch stark ist und ihnen selbst was bedeutet.

      Sonic ist zwar auch heute noch eine der beliebtesten fiktionalen Figuren überhaupt, aber auch diese Reihe kann nicht immer weiter durchschnittliche Spiele (Lost World, Heroes, Black Knight, Secret Rings) oder unter dem Durchschnitt liegende Spiele wie (06, Free Riders, Shadow, Boom) und nur eine Handvoll guter Spiele (Generations, Rush, Advance, Colors) liefern, in der Hoffnung, dass die loyale Fanbase diese brav kauft und einfach akzeptiert.
      Das hat zwar früher noch geklappt mit Spielen wie 06, aber spätestens ab Boom sehen viele ein, dass nicht alles Gold ist, wo der Name des Igels drauf steht.

      Sonic konnte zwar nach meiner Zählung etwa drei bis vier grosse Schnitzer überleben, während für andere wie Crash Bandicoot oder Banjo-Kazooie schon nach nur einem schlechten Spiel die Karriere vorbei war (und diese Spiele waren nicht einmal so schlecht, verglichen zu solchen Totalausfällen wie Boom oder 06), aber auch sein Glück wird irgendwann mal dahinschwinden und Fans werden wegen grosser Skepsis kein Sonic Game mehr anfassen.

      Daher Sega, zeigt uns, dass euch an Sonic und den Fans was liegt, gebt ihnen endlich das Spiel, was sie verdient haben. Es muss kein Adventures sein (die meiner Meinung nach ohnehin recht überbewertet sind), aber zumindest ein Spiel, was spielbar ist, Spass macht, gute Mechaniken besitzt und fehlerfrei funktioniert.
      Und noch was: Auch wenn dieses neue Spiel gut wird, erwarten die Fans auch, dass die danach folgenden Spiele gut sind. Macht es also nicht wie bei Generations, wo ihr erst ein wirklich gutes Spiel macht, um die Fans zu ködern, nur um dann wieder schnell hingepfuschte Ramschware verkauft.

      Eure Fans verdienen was gutes. Und das sage ich als absoluter Sonic-Hasser. Ich, der so ziemlich grösste Sonic-Hasser der Welt nach Egoraptor.
      Warum bist du denn überhaupt ein Sonic Hater, wenn ich fragen darf? Hat dich der Franchise so enttäuscht?
    • BlueBlur schrieb:

      Warum bist du denn überhaupt ein Sonic Hater, wenn ich fragen darf? Hat dich der Franchise so enttäuscht?
      Ja, leider.

      Bei Sonic heutzutage ist es leider wie mit einem Versuch im Lotto. Du weisst im Vorfeld nie, ob du ein gutes Spiel bekommst, oder ein schlechtes. Mal bekommst du ein wirklich sehr gutes Spiel wie Colors oder die sehr unterschätzen Advance-Trilogie-Titel, mal ein eher durchschnittliches Game wie Unleashed oder Secret Rings und dann kann es auch passieren, dass du ein wirklich sehr schlechtes Spiel bekommst wie 06 oder Boom.

      Sonic hat im Gegensatz zu Mario, Zelda oder Uncharted einfach kein glaubhaftes Qualitätssiegel mehr. Jedes mal musste ich als Ex-Fan darum bangen, ob das nächste Sonic mich ansprechen würde, oder ob es überhaupt spielbar ist. Zudem schwankt auch das Gameplay von Spiel zu Spiel immer stark.

      Okay, Zelda, Kingdom Hearts und früher auch zum Teils die alten Crash Bandicoot-Teile haben/hatten immer neue Ideen für das Gameplay bereitgehalten, aber ohne die alten Stärken der Marken je zu verwässern.

      Sonic dagegen hat eine so immens grosse Identitätskrise, dass Sega, um Sonic aufrechtzuerhalten, verzweifelt von einem Trend zum nächsten geht. Etwas, was ein Künstler niemals mit seinem Werk machen sollte. Und jetzt haben wir den Salat. Ton, Gameplay und Spielgefühl sind jedes mal radikal anders. Mal kämpft Sonic mit einem Schwert so wie Link, mal verwandelt er sich in einen Wer-Igel, mal hat er Power-Ups wie Mario, mal ist das Spiel wie Mario Galaxy, einmal hat man Waffen, ein anderes mal spielt es im Mittelalter, dann in 1001 Nacht, dann wieder in einem alternativen Uniserum, dann in einer Welt, die aussieht, als käme sie aus einem Pixar-Film, dann eine Final Fantasy ähnliche Welt, wo Sonic dämonische Götter bekämpfen muss und sich in eine menschliche Prinzessin verleibt, dann versucht man ein Cartoon zu sein, wie Spongebob und nach vieles mehr.

      Kein klarer Faden, keine eigene Identität, keine wirklich Richtung und vor allem, und dass finde ich am schlimmsten, kein Interesse daran, den Fans Qualität zu bieten. Hat man schön an Boom und 06 so wie vielen anderen Spielen gesehen, dass Sega einfach keine Rücksicht auf ihre eigenen Fans nimmt.

      Deswegen mag ich Sonic nicht und habe keinen Respekt vor der Reihe.
    • Also ich bin noch immer ein Sonic-Fan. Sonic the Hedgehog 1 vom Sega Master System wird immer einen Platz in meinem Herzen haben.

      Ich würde mir bei der Ankündigung ein "Sonic the Hedgehog 5" wünschen. Also ein 2D-Spiel so wie früher. Ich glaube damit könnte Sega viele alte "Veteranen" wie mich zurück holen.....
      Frank Drebin, spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei.



      Spiele zur Zeit:
      Heatseeker (Wii)
      Mahjong (Wii)
      Mario Kart Double Dash (GC)