Yooka-Laylee: Toybox für alle Unterstützer zugänglich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yooka-Laylee: Toybox für alle Unterstützer zugänglich

      "Früher war alles besser". Ein wohl bei Nostalgikern sehr beliebter Spruch. Besonders unter Freunden von Videospielen, die schon über eine gewisse Erfahrung mit dem Medium verfügen, kann man diesen Spruch wohl des Öfteren vernehmen. Vor allem Nintendo-Fans erinnern sich gerne an alte Tage zurück, als die Nintendo-Plattformen regelmäßig von Rare mit unglaublich guten Titeln wie Banjo-Kazooie befeuert wurden. Doch war früher denn nun wirklich alles besser? Nun, bald vielleicht nichtmehr. Playtonic Games' Yooka-Laylee bringt bald allen Nostalgikern, die sich die goldene Zeit von Rare zurückwünschen, ein großes Stück "früher" ins "heute".

      Eine erste kleine Portion Moderne, verpackt in Nostalgie, dürfen sich die Unterstützer der damaligen Crowdfunding-Kampagne, die £20 oder mehr in das Spiel investiert haben, seit heute abholen. Die so genannte "Toybox" bietet diesen die Möglichkeit, die Mechaniken des Spiels nun schon einmal vorab zu testen. Das darin enthaltene soll schon einmal grob repräsentieren, was die Spieler im fertigen Spiel erwartet. Neben dem Trailer dazu, den ihr euch über den folgenden Tweet anschauen könnt, wurde von Eurogamer auch direktes Ingame-Footage veröffentlicht. Die Toybox ist lediglich auf dem PC spielbar.





      Quelle: Nintendo Everything
    • Selbst in diesem einfach gestalteten Demonstrationslevel kommt ne richtig schnieke Stimmung auf (beim Zusehen). =D

      Ich verbinde nicht sonderlich viel Vergangenheit mit Banjo-Kazooie und Konsorten, aber es zündet trotzdem.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Habe gerade die Toybox "durchgespielt", hat ca. 90 min gedauert und es macht jetzt schon echt mega viel Spass obwohl es hauptsächlich nur orange und grüne Plattformen gibt. Yooka und Laylee sind auch so putzig animiert :P .
      Habe das Gefühl, dass das nen geiles Game wird und freue mich hierdrauf schon mehr als auf Zelda.
    • Von der Grafik bin ich mehr als angetan und auch der typische RARE-Witz ist wieder mit am Start.
      An der Grafik wird bestimmt noch ein Optimierschraube gedreht, aber bisher macht die Tyobox einen sehr guten Eindruck.
      Mit "nur" knapp 1GB ist die Toybox recht umfangreich (Steam) und bietet so einiges was eine typische Demo zeigen soll.
      Daher bin ich immer noch gespannt, was am Ende unter Strich beim Release rauskommt.
    • kaputten10 schrieb:

      sCryeR schrieb:

      Keinen Code erhalten hmm..
      Mal nochn bisschen warten.
      Solltest eigentlich schon längst eine EMail bekommen haben, wenn du denn auch mit 20 £ gebacked hast
      Hat bei mir nicht funktioniert, aber auf dem Backer Konto waren die Keys abrufbar.
      Bin jedenfalls gespannt, wie die Vollversion seien wird.

      Viel gibt's in der Toybox ja nicht zu sehen.
      Gamer PC, Wii U, N3DS, Xbox One und PS4.
    • Falls noch jemand Probleme mit den Download-Codes hat/hatte:
      Ich habe zwar eine Mail bekommen mit einem Link zu meinen Download-Codes, allerdings hat die aufgerufene Seite mir dann immer eine Fehlermeldung gegeben.

      Ich hab' unter folgendem Link mir einen neuen Survey-Link schicken lassen und mit dem neuen Link zu meiner Survey konnte ich dann meine Download-Codes abholen.
    • frutch schrieb:

      Laut der News entspricht der Titel dieser News nicht der Wahrheit und ist somit Irreführend für alle Unterstützer, die £10 für die PC- oder £15 für die Konsolenfassung beigesteuert haben. Wenn man schon "alle" schreibt, sollten auch alle damit gemeint sein.
      Mehr als ein "dann lies die News doch nicht!" wird seitens der Moderation aber nicht zu lesen sein.
      Die Newstitel wurden ja häufig kritisiert falsche Tatsachen wiederzugeben oder eine bewusste Täuschung zu provozieren, aber trotzdem nie berichtigt.

      Ich habe damals nur so viel gespendet, um in den Credits namentlich erwähnt zu werden, und hatte mich wegen dem Newstitel erst riesig gefreut dass nun anscheinend alle Unterstützer in den Genuss der Toybox kommen, naja...

      Der Tweet von Playtonic Games war wenigstens einleuchtend und nicht verwirrend.
    • justpixel schrieb:

      frutch schrieb:

      Laut der News entspricht der Titel dieser News nicht der Wahrheit und ist somit Irreführend für alle Unterstützer, die £10 für die PC- oder £15 für die Konsolenfassung beigesteuert haben. Wenn man schon "alle" schreibt, sollten auch alle damit gemeint sein.
      Mehr als ein "dann lies die News doch nicht!" wird seitens der Moderation aber nicht zu lesen sein.Die Newstitel wurden ja häufig kritisiert falsche Tatsachen wiederzugeben oder eine bewusste Täuschung zu provozieren, aber trotzdem nie berichtigt.

      Ich habe damals nur so viel gespendet, um in den Credits namentlich erwähnt zu werden, und hatte mich wegen dem Newstitel erst riesig gefreut dass nun anscheinend alle Unterstützer in den Genuss der Toybox kommen, naja...

      Der Tweet von Playtonic Games war wenigstens einleuchtend und nicht verwirrend.
      Wäre schön wenn du endlich aufhören würdest uns Sachen zu unterstellen. Kannst wie immer gern gehen. Dennscheinbar willst du nur stänkern.
    • Hä?
      Vielleicht einfach mal den eigenen Newstitel lesen?
      Ich bin doch nicht der einzige, der den Titel kritisiert und verwirrend findet.

      Man darf jetzt also keine konstruktive Kritik mehr äußern?
      Ich unterstelle hier nichts, sondern spreche aus Erfahrung.

      Entweder wird bei konstruktiver Kritik einfach "dann geh doch woanders hin" oder "dann lies die News doch nicht!" gepostet, ich suche Dir gerne mal ein paar Beispiele raus, kein Problem.

      "Yooka-Laylee: Toybox für alle Unterstützer zugänglich"
      Ich bin Unterstützer, erhalte aber keine Toybox, der Titel ist also nicht irreführend?


      Besser gewesen wäre:
      "Yooka-Laylee: Toybox für Unterstützer zugänglich"
      Ein kleiner aber sehr feiner Unterschied.

      Mehr habe ich persönlich an den News auch nicht auszusetzen.
    • @justpixel

      Geht darum, uns Täuschung oder ähnliches zu unterstellen und ständig drauf rumreiten, dass wir angeblich keine Kritik zulassen. Hier hat sich noch gar keiner dazu geäußert und die einzigen Posts die von dir kommen sind Provokationen oder Anspielungen. Und wir sind oft auf konstruktive Kritik eingegangen und haben es verbessert oder abgeändert, kann ich dir auch gern zeigen. Aber das ignorierst du immer wieder gern und kommst mit einem Vorfall, wouns jemand mit falschen Behauptungen getrollt hat. Sachlich sieht anders aus und ich verstehe nicht, warum du jede Gelegenheit nutzt um uns ans Bein zu pinklen. Jetzt schon wieder. Es hat sich noch gar keiner zur der aktuellen Kritik geäußert. Lass doch den expanda erstmal dazu kommen, sich zu erlären, bevor du wieder meckerst.
    • Lies doch mal meinen Beitrag nocheinmal ausführlich durch, ich habe Euch keineswegs bewusste Täuschungen unterstellt, sondern lediglich darauf hingewiesen, dass dies Art der Kritik bereits einmal erwähnt wurde.
      Bis auf den irreführenden Newstitel (zu dem DU dich nicht geäußert hast, wie Deine Meinung dazu aussieht), habe ich an dem Beitrag auch nichts auszusetzen, ich erwähne das gerne auch noch ein zweites Mal.

      In letzter Zeit werden wieder vermehrt die Einleitungen und Teils die Newstitel kritisiert, die von mir erwähnten Reaktionen sind seitens ntower sinngemäß auch so gepostet worden.
      Ich habe also keine falsche Tatsachen behauptet, sondern Erfahrungswerte wiedergegeben.
      Dass es auch positive Beispiele gibt, streite ich garnicht ab und glaube ich Dir sofort!


      Kleine Randbemerkung:
      Erst seit meinem Hinweis, steht in unter ntower.de/datenschutz/ vermerkt (war auch kurz mal im Impressum), dass ntower am Amazon Partnerprogramm teilnimmt.
      Fehlende Hinweise ahndet Amazon auch gerne mit dem Ausschluss aus dem Partnerprogramm.

      Ich habe also bereits etwas Positives zu der Seite beigetragen (ein Troll hätte wohl eher gepetzt, als zu helfen), lustig dass Du immer wieder die Trollkarte rausholst und Sachen unterstellst, die ich niemals geschrieben habe.
      Ich habe nämlich niemals unterstellt, dass Ihr bewusst Täuschungen publiziert.